thermostat wechseln ! DRINGEND !

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • thermostat wechseln ! DRINGEND !

      hallo,

      ich habe in der suche dazu nichts gefunden, kann mir jemand mitteilen, wenn ich den thermostat wechsel, ob ich die schellen wieder benutzen kann???hat jemand eine anleitung oder kann mir beschreiben, wie ich den thermostat ausbaue und einbaue???..

      gruß

      rené

    • wenn du schraubschellen hast kannst du sie natürlich nochmal benutzen. falls du quetschschellen hast wirst du nicht drumrumkommen sie zu erneuern da du die meistens beim ausbauen zerstörst. du kannnst sie ja direkt gegen schraubschellen ersetzen. das thermostat ist im motorblock unter einem kühlwasserflansch oder im thermostatgehäuse das ebenfalls am motorblock angeflanscht ist . falls du nochnicht mal weisst wie man das wechselt dann würd ich das lieber von einem machen lassen der sich damit auskennt. Dichtring vom thermostat natürlich ersetzen und dichtflächen reinigen.

      TDI
    • mein problem ist halt bissle komisch....kühlmittel ist genug drauf

      im stand wenn der wagen warm läuft und auf betriebstemperatur ist, kommt warme luft ( wie es auch sein sollte ) in den innenraum...sobald ich aber fahre wird die innenluft kalt....wenn ich auf der autobahn bin und über 5 tausend umdrehungen fahre, wird der innenraum warm aber dafür steigt auch meine temperaturanzeige auf 120° C....

      im stand schaltet das thermostat ein, als ich von der autobahn wieder kam, war der schlauch vom thermostat kalt, es gab auch keine warme luft im innenraum...

      es haben jetzt 3 fachmänner sich den scheiß angeschaut, die sagen es ist der thermostat der nicht umschaltet....komisch daran ist nur das wenn ich stehe, wieder warme luft in den innenraum kommt und dann umschaltet, sobald ich losfahre wird sie kalt bzw. lauwarm...

      als ich nach hause kam, war der schlauch wieder kalt ?(


      rené

    • Original von emcee
      ....komisch daran ist nur das wenn ich stehe, wieder warme luft in den innenraum kommt und dann umschaltet, sobald ich losfahre wird sie kalt bzw. lauwarm...

      als ich nach hause kam, war der schlauch wieder kalt ?(


      Ist doch klar. Im Stand strömt ja kein kalter Fahrtwind durch den Kühler. ;)
    • also war hin, bei mir war es die wasserpumpe...

      nunja gewechselt hat ca. 220¤ gekostet, jetzt fällt mir auf, das mein auto ab 5100 U/min dicht macht, also nicht höher zieht, bin dann nochmals zu VW gefahren und die haben gesagt das mein audo 2 schwerwiegende fehler anzeigt, einmal

      Lambda-sonde ( vorm Kat ) 141¤

      nockenwellen-signal-sensor (oder so :( ) 61¤
      + Steuern

      ca. 428¤ (mit Einbau)

      komisch daran ist nur, ein tag bevor ikch den abgegeben habe, konnte ich normal die drehzal fahren, nachdem er inna werkstatt war nur noch 5100 U/min....ich natürlich gleich hin, die sagten zahnriemen sitzt richtig und sonst hat der einbau der wasserpumpe nix mit der drehzal zuu tun, somit sind wir ausm schneider <-- seine worte....

      naja, aufjedenfall muss ich die beiden fehler nun auch beheben lassen, mache ich aber in einer anderen werkstatt, so unfreundlich wurde ich noch nie behandelt, ich muss dazu sagen, ich war sehr zurückhaltend, also hab normal ihn darauf hingewiesen.....

      gruß

      rené

    • öhm.....

      Lass dir die alte WaPu zeigen. Eine defekte Wasserpumpe hätte nämlich eigentlich genau den gegenteiligen Effekt.
      Ausserdem muss dafür ja der Zahnriemen raus. Dann müssten ja noch etliche Kleinteile mit auf der Rechnung stehen. ?(

    • er meinte die alte WaPu hätte einen riss oder so....

      keine ahnung, ich werde den nächste woche komplett durchchecken lassen, alles was kaputt ist ( sein soll ) lass ich reparieren und die große inspektion lass ich auch gleich machen, mich macht es krank wieso die hiesigen VW-Werkstätten einen nur abzocken wollen, gibs nich noch welche, die einen vernünftig beraten und auch das reparieren was auch kaputt ist?weil als ich den abgegeben hatte, hatte er ja auch diagnose gemacht, aber komischer weise mir nix einen tag später erzählt, ich denke er wusste das ich nochmal komme....sol *zensiert* :(...

      naja nächsten mittwoch wird er komplett gemacht, dann mal schauen was draus wird...

      das geile daran war ja noch...seine worte: " bei ihnen geht nach 15kmh alle knöpfe runter und es hupt wenn man auf und zuschließt, kein wunder das was kaputt geht, wenn leihe an der diagnose rumspielen"...danach war ich noch sehr zurückhaltend, die werden nie wieder an mir ein auto verkaufen können.....

      mfg

      rené

    • und wenn sie die wasserpumpe getauscht haben und den zahnriemen falsch aufgesetzt haben. stimmen die steuerzeiten nicht mehr und du hast einen lamdafehler. auch stimmen die zeiten der nockenwelle nicht mehr daher die zwei fehler doch müssen die teile dann nicht neu sondern das muss nur neu eingestellt werden.

      da haben sie aber glück gehabt das dein motor noch ok ist waren bestimmt nur 1-2 zähne aber bei manchen motoren reichen die schon aus um einen motorschaden zu haben.....


      also ich würde dort noch mal ganz kräftig aufn tisch haben, weil ich ich würde sagen die haben dich übern tisch gezogen....


      @Micha das siehst du doch auch so oder???????


      //edit und noch was ich weiss ja nicht was dein auto gelaufen hat aber wenn der zahnriemen einmal unten ist macht man den alten eigendlich nicht wieder drauf. dann bezahlt man in dem fall nur das material und bekommt einen neuen drauf.

      Gruß Andy

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MisterGolf4 ()

    • mein wagen hat 77tkm runna, er kommt nun doch erst am 10.12. zum komplett durchcheck...alles was putt ist, wird erneuert....und automatisch wird dies eine vollinspektion und ins serviceheft eingetragen....

      mfg

      rené