Angepinnt "Anleitung" und Generelles zu diesem Bereich

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
  • "Anleitung" und Generelles zu diesem Bereich

    Dies soll eine Art Anleitung für das Hifi Forum werden, bitte lest euch diesen Beitrag erst durch bevor ihr postet. :)

    Wenn jemand eine Empfehlung für eine komplette Anlage oder einzelne Komponenten haben möchte braucht man für die Beantwortung einige grundlegenden Daten wie:
    - Musikgeschmack
    - Budget
    - vorhandene Komponenten

    Je detaillierter alo die Fragestellung desto einfacher die Beantwortung ;)

    Weiterhin sollte vor jeder Frage die Suchfunktion bemüht werden. Gerade grundlegende Fragen zu Navis, wie man die Türverkleidung entfernt, etc... sind schon mehrfach beantwortet worden.

    Dieser Beitrag wird bei Bedarf erweitert und/oder aktualisiert, falls jemand etwas hierzu beitragen möchte bitte eine PN oder Email an mich.

    Generelles

    Wichtige technische Informationen zum Nachrüsten von:

    1. Frontsystem:

      • In die Türen eines Golf IV passt eigentlich jedes 2-Wege 16er Komponentensystem.

      • Die Tief-/Mitteltöner in den Türen (unten) können durch geeignete Lautsprecheradapter (gibts aus Plastik, Aluminium, Stahl, MDF oder anderen Materialien) gegen andere 16cm Tief-/Mitteltöner ausgetauscht werden.

      • Die Hochtöner werden meistens ins Spiegeldreieck gebaut, welches man ggf. mit einer Zange, einem Dremel oder anderem Werkzeug ein wenig bearbeiten muss, damit die Hochtöner dort reinpassen.

      • Die Frequenzweiche eines 2-Wege Komponenten Systems lässt sich mit Heißkleber (oder anderen Materialien) ebenfalls noch in der Tür (auf dem Aggregateträger) gefestigen.

      • Eine Neuverkabelung ist vom Autoradio oder einer nachträglich eingebauten Endstufe zu der Frequenzweiche unumgänglich. Die Serienkabel lassen meist den Anschluss einer Frequenzweiche nicht zu.