LS schrott? Weiche schrott??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • LS schrott? Weiche schrott??

      Hallo,
      Ich habe ein Blaupunkt Lausanne CD31 und das org. VW Frontlautsprechersystem.
      Der Vorbesitzer meines Golf IV hat die VW-Anschlüsse auf ISO umgebaut, die Steckerbelegung stimmt.
      Ich habe mit der Anlage folgendes Problem:
      Es fing damit an, dass die Tieftöner zerrten(bei normaler Lautstärke) bzw. eh erst reagierten
      wenn man etwas lauter machte oder über einen Huckel fuhr, das Signal war jedoch auch dann weiter verzerrt.
      Ich dachte, es wäre eine Wackler, was aber eher unwahrscheinlich erscheint, da BEIDE Tieftöner das Problem entwickelten.
      Zuguterlezt stellte ich fest, dass nur noch der linkte Hochtöner funzt. Als ich das Radio ausbaute, um nochmal die Belegung
      der Kammern zu überprüfen, stellte ich fest, das Batterie - (braun) frei herumhing, anstatt in PIN 8 zu sitzen.
      Ich steckte das Kabel ein, die Symptome bleiben jedoch.
      Da der "Prozess" schleichend verlief, liegt die Vermutung nah, das sich das Radio seine Masse über die Lautsprecher geholt hat und dabei
      etwas kaputt gegangen ist.
      Hat einer von Euch da eine Idee, weil ich nicht gerade der HiFi-Experte bin??

      Lautsprecher schrott?
      Frequenzweiche schrott?
      Wenn ja, wo sitz die?

      Das Radio habe ich mit einem anderen Lautsprecher getestet und es funktioniert einwandfrei.

      Gruss BallaFarma

    • Es höhrt sich nach einem Wackler an !

      folgende Möglichkeiten gibt es !
      Die Kabel kommen zusammen oder die LS sind kaputt .

      Allerdings nur wenn das Radio ganz ist !

      Eine Weiche hat der Tieftöner nicht , nur der Hochtöner !

      Du schriebst das Batterie "braun" ist .

      Du meinst aber nicht das Braun = Plus ist oder ?

      braun gleich Masse !
      Davon gehe ich aber auch aus , daß du das so gemeint hast .
      Wollte nur ein Versehen ausschließen ;)

      Wenn Masse nicht richtig drin war kann eigentlich nicht das Radio angegangen sein .
      Die Masse am Radio hat nix mit der Minus-Leitung von den LS zu tun !

      Hast du auch mal ein anderes Radio in deinem Auto installiert ?


      Andi

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von andicar ()

    • Hallo,

      Allerdings nur wenn das Radio ganz ist !
      --> das Radio ist ganz


      Du meinst aber nicht das Braun = Plus ist oder ?
      -->UUpps das "-" hinter Batterie sollte minus heissen:-)


      Wenn Masse nicht richtig drin war kann eigentlich nicht das Radio angegangen sein .
      -->das braune Kabel " Batterie minus" hing definitiv frei herum, dass
      Radio funktionierte trotzdem,also muss es ja irgendwohin abgeleitet
      haben, oder?

      Bei nächster Gelegenheit, werd ich mal die Türverkleidung abmachen und die LS checken, obwohl ich das Radio (4x45W) nie so weit aufgerissen habe, dass die LS davon hätten Schaden nehmen können.

      Vielen Dank für die schnelle Antwort;-)

      Gruss BallaFarma