ESD vom Audi TT Quattro an G4V6 4-motion

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • ESD vom Audi TT Quattro an G4V6 4-motion

      Hallo!

      Ich möchte gerne eine Auspuffanlage vom TT Quattro an meinen V6 4-motion haben. Die Suchfunktion hat mich nicht wirklich weitergebracht...
      Der Auspuff benötigt doch auch diese komische "Unterdruckdose" oder? Kann ich diese weglassen?

      Kann ich den alten ESD einfach abnehmen und den vom TT dranschrauben ohne Änderungen vorzunehmen? Das ich den unteren Teil der Stoßstange vom normalen Golf brauche weiß ich mittlerweile.

      Ich bin für jeden Tipp sehr dankbar da ich mich nicht so gut damit auskenne.
      DANKE!

    • Geht problemlos, bis auf die Schürze halt.

      Ich hab zum Beispiel ne Golf Alnage unterm Leon, passt auch, und die TT Variante von Bastuck passt auch :)

      Also auch TT auf Golf4 passt.

      :P:D
    • Also die Serienanlage vom TT dürfte nedd viel anders klingen als deiner jetzt.... Bei mir wurd der V6 auch erst anch 30.000 km mit der Bastuck drunter richtig edel :]

      :P:D
    • Naja ich mag ja sowieso nicht das er übermäßig laut wird. So wie es jetzt ist reichts mir eigentlich schon. Ich steh nur auf die Endrohre! :)
      Der hat doch auch die Ansteuerung mit dem Unterdruck oder? Was hat es damit auf sich? Bei ebay werden solche unterdruckdosen angeboten. Muß ich die jetzt unbedingt haben?

    • Kannich dir nedd sagen.. ich kenn vom TT nur die Quattro Variante vom 1,8T.. und der hat keien Druckdose... glaub auch nedd, dass der Audi eine hat..

      :P:D
    • Angeblich hat der schon so eine Unterdrucksteuerung. Ich hab schon einen Auspuff ins Auge gefasst und da stehts zumindest drin. Der is wohl von nem V6 Audi und der hat sowas. Ich hab mir heut jedenfalls schon mal ne Heckschürze zum anpassen gekauft. Der Auspuff wird wohl folgen! :-))
      Wenn er drann ist werd ich mich spätestens wieder melden!

    • Muß ich diese Unterdruckdose jetzt haben, oder geht das auch ohne? Was bezweckt dieses Teil eigentlich? Beide Endrohre sind aber schon immer "offen" oder? Ich möcht ja nicht das eins dann blind ist wenn ich diese dose net hab. Kann man die in den V6 Nachrüsten? Bei ebay gibts ja das teil für 15 Euro

    • hallo,

      1: nein, die auspuffanlage ist nicht baugleich mit der des golf r32! Im audi TT 3.2 quattro wird mit der Unterdruckdose im rechten Endrohr eine klappe angesteuert, während im R32-ESD ein Bypass freigegeben wird.

      2: du könntest das Problem auch mit einem elektrischen Stellglied lösen, das man z.B. durch einen Schalter im Innenraum ansteuern kannst. (Sozusagen kannst du dann manuell von laut auf leise stellen.

      Oder du kannst die Klappe in der offenen Stellung fixieren, dann brauchtst du keine Underdruckdose und kein elektrisches Stellglied.

    • Danke für die info.

      Zu 1: Im rechten Endrohr ist diese Klappe wie du gesagt hast. Wird damit das Rohr verschlossen??? Seh ich das richtig? Dann werd ich es fixieren damit es brav offen bleibt! *g*

      Wenn ich also diese Klappe nicht in der offenen Stellung fixiere dann ist das rechte endrohr zu??!?! Ist das richtig?

      Danke schonmal an alle für die Infos!!!!

    • Hallo,

      Ja, wenn du kein elektrisches Stellglied oder eine Unterdruckdose montierst, würde ich dir empfehlen die Klappe zu fixieren.

      Das mit der Unterdruckdose kannste eh gleich vergessen, da du dafür extra einen Unterdruckschlauch nach hinten verlegen musst, und im Motorraum ein elektrisches Antaktventil für die Dosenansteuerung montieren.

      Somit bleiben dir noch 2 Lösungen (ausser du hast lust, den ganzen Unterdruckmüll einzubauen)

      1. Klappe geöffnet fixieren

      2. elektrisches Stellglied "ranbasteln"

      Hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen...

      Greez: R32- Freak

    • Also danke schon mal R32-Freak! Ohne dieses Board wär ich echt aufgeschmissen! :-))
      Also ich werd wohl die Klappe geöffnet fixieren da es mir als einfachste Lösung erscheint. Ich hoffe nur das er nicht allzu laut wird. Ich möchte kein brüllendes Monster am Heck haben sondern nur einen dezenten Klang.

      Ich hab ja mittlerweile einen Auspuff ergattert. An der rechten Seite ist ja wohl die komische Dose mit dem Unterdruck Zeugs. Weißt du genaueres wie ich das Fixieren kann. Ist da eine mechanische Verbindung nach innen? Wenn ich das etz net fixiere ist dann ein Rohr komplett zu? Ich versteh leider nicht ganz die Funktion dieser Unterdruckdose.... :( (Ich krieg den ESD erste ende dieser Woche) Was meinst du sind 249 Eur für nen gebrauchten aber gut intakten zuviel?

      DANKE!!!

    • Hallo fotoprintv6

      Die klappe funktioniert etwa gleich wie eine Drosselklappe, nur das sie durch eine Unterdruckdose und einem (ca 3cm langem) Hebel betätigt wird. Du musst eigentlich nur das Hebelchen fixieren, dann bewegt sich da nix mehr.

      Mach doch mal ein Foto und stell es hier rein wenn du die Auspuffanlage bekommen hast.

      PS: Ich finde dein Preis ok.

      Grüsse: R32-Freak