Kulanz bei Lambdasonden- Defekt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kulanz bei Lambdasonden- Defekt?

      Moin moin,

      heute morgen kurz nach dem Start leuchtete bei meinem 1,6er FSi das "Motorblocksymbol" auf. Also gleich beim "Freundlichen" ran und auslesen lassen.

      Folgende Fehlermeldung wurde angezeigt:

      -Ansteuerung Heizung Geber für Nox Unterbrechnung

      Bedeutet wohl das irgendwas mit der Lambdasonde nicht in Ordnung ist, sagt er!

      Stimmt das? (Frage an die Experten)

      Wenn ja gibts dafür eine Kulanzregelung? (BJ: 02/2002)

      Vielen Dank im Voraus!

      one

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von one ()

    • Der Vollständigkeit halber und zur Info möchte ich noch kurz erzählen wie die Sache mit der Lambdasonde ausgegangen ist.

      Also:
      Habe den Wagen heute morgen zur VAG-Werkstatt gebracht und dem Meister übergeben und Ihn gebeten mal eben im SYSTEM nachzuschauen, ob da was mit Kulanz zu regeln ginge.

      "Nee, da gibts nichts... schaun Sie mal hier steht, dass Sie für dieses Teil keine Kulanz angerechnet bekommen"

      Na gut, wenn das SYSTEM das sagt.

      Beim Abholen war dann auf der Rechnung aber doch 50% Kulanz angerechnet worden, so dass ich mit ~140¤ dabei war.

      Na Bitte...

      Defekt war die Nachkat-Lambdasonde!

      Bis denne

      one