Scheinwerfer/Lichtausbeute

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Scheinwerfer/Lichtausbeute

      Hallo, mal eine Frage an alle Boarder: Welches sind ausser Xenon die Scheinwerfer mit der besten Lichtausbeute ?? Ich habe Original Valeo und hier ist das Licht grausam (viel Schatten, ungleichmäßige Ausleuchtung) habe auch schon div. Birnen ausprobiert. Würde gern umrüsten. Egal ob Scheinwerfer oder Birnen. Ich kann im Moment ganz günstig Scheinwerfer von FK bekommen oder Bei EBAY welche im R32 look.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von scott8588 ()

    • Meinst du Scheinwerfer oder Glühbirnen - ist nicht so ganz klar ersichtlich!

      VW Scheinwerfer sind schon so mit das beste was es für den IVer gibt - laut Auto Bild Test soll es aber bei schwarz getönten Scheinwerfern (z.B. von Hella) weniger Streulicht geben!

      Probiere doch nochmal die Philips Power2Night Glühbirnen aus - bin mit diesen sehr zufrieden - gute Ausleuchtung aber halt nicht ganz billig! ;)

      Ansonsten musst du auf Xenon umrüsten - dann hast du perfektes Licht.

    • Hi


      also ich kann mich ihm nur anschließen ich habe bei meinem bruder letzten monat die In Pro Xenonlook scheinwerfer und den doppelblinker nachgerüstet und er hat auch die power2night sehr gut wie er meint

      matthias

    • @ Schenki Du weißt aber schon das 100 Lampen illegal sind und den Gegenverkehr sehr viel stärker blenden als normale wie z.b. Osram oder Philips. Zudem verlierst du deine Betriebserlaubnis und den Versicherungsschutz!!

      MfG

      90Pferde

    • RE: Scheinwerfer/Lichtausbeute

      Original von scott8588
      Hallo, mal eine Frage an alle Boarder: Welches sind ausser Xenon die Scheinwerfer mit der besten Lichtausbeute ?? Ich habe Original Valeo und hier ist das Licht grausam (viel Schatten, ungleichmäßige Ausleuchtung) habe auch schon div. Birnen ausprobiert. Würde gern umrüsten. Egal ob Scheinwerfer oder Birnen. Ich kann im Moment ganz günstig Scheinwerfer von FK bekommen oder Bei EBAY welche im R32 look.


      Es geht ihm wohl weniger um die Birnen sondern um die Scheinwerfer an sich. Mit Birnen hat er ja schon rumexperimentiert und anscheinend kein befriedigendes Ergebnis bekommen.


      Ausser den VW Xenons gibt es noch Xenon von Hella für den Golf IV. Allerdings sind die SW von Hella Geschmacksache.


      Ich würde auf VW Xenons umrüsten. Ist wohl beim IVer das beste was man machen kann. Denn die Ausleuchtung der IVer SW ist schlechter als die des IIIers und des Vers :(


      @Schenki. Weiß ist auch nicht gleich gut. Teilweise wird die Eigenblendung erhöht (Gegenverkehr blendet man damit so oder so).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerAlex ()

    • Von der reinen Leuchtqualität sind alle VW OEM SW der Benchmark.
      Natürlich sind die Xenons besonders, aber auch eine gewisse Preisfrage.

      Meine Erfahrungen waren bisher:

      - OEM Valeo: gut - befriedigend
      - Hella schwarz: befriedigend
      - Hella schwarz + BMW Xenon: ausreichend
      - FK schwarz: mangelhaft
      - OEM Xenon: hab ich leider nicht :(

      Die 100W Birnen hatte ich auch mal: Fakt ist, als H7 nicht zu verwenden: Der SW schmilzt!! Höchstens als Fernlicht, da man das ja weniger verwendet. (so hatte ich es in meinem Hella Umbau).

      Die Hella Xenons sind einfach hässlich, und zu teuer im Vergeich mit OEM Xenons.

      Das sind meine Erfahrungen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Marc-Q4000 ()

    • Oder wartest bis die neuen Hella Scheinwerfer kommen. DIe mit Standlichtringen habe eine Linse als Abblendlicht. Die sollten eigentlich ne sehr gute Aussleuchtung haben, iwenn Hella nicht in der Quali nachläßt.
      Auf jedenfall mal als Beispiel, hatte bei meiner Freundin ihren 3er Golf die originalen gegen die Hella G4 look getauscht und das war ein Unterschied wie Tag und Nacht. DIe Hella waren um einiges heller und hatten eine bessere Aussleuchtung


      MfG Stefan

      MfG Stefan
    • Ich weiss gar nicht, was ihr habt. Ich finde das Licht meines IVers eigentlich nicht schlecht. Kein Vergleich zu meinem 35i. Da hatte ich 120 Watt drin und hab viel weniger gesehen... Fahrt mal Golf II, dann wisst ihr wieder wie gut das Licht im IVer ist ;):D

    • Thema Golf IV SW:


      Die Ursache dafür hat Design-Gründe und einen Namen: Klarglas. Der Scheinwerfer prägt das Gesicht eines Autos, und die Gestalter verlangen ungehinderten Blick in sein Inneres, dazu großzügig verspiegelte Zierflächen. Eine profilierte Streuscheibe ist da nur im Weg. Ohne sie jedoch wird es schwierig, das Licht perfekt auf die Straße zu lenken. Diese Aufgabe muß nun allein der Reflektor erfüllen meistens mäßig. Beispiel VW Golf: Das beste Licht aller Baureihen lieferte die dritte (Bj. 91 98). Der Golf IV kam 1997 mit Klarglasoptik, und die Reichweite sank in dem Maße, in dem die Eigenblendung durch Streulicht stieg. Wer Wert auf perfekte Ausleuchtung legte, mußte Xenonlicht mitbestellen wie heute beim Golf V [2].

      autobild.de/drucken_alles.php?artikel_id=7361

      In Licht & Sicht standen schon öfter interessante Sachen.