LED in Türen als Alarmanl.atrappe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • LED in Türen als Alarmanl.atrappe

      Servus.

      Ich hab mir nachträglich in die Fahrer- und Beifahrertür solche blauen LEDs eingebaut (vorher waren keine drin)

      Nun will ich als Abschreckung das so machen, dass die 2 LEDs nach dem Schlüsselrausziehen anfangen zu blinken.

      Dazu müsste ich ja ein Relais haben, das wenn auf Zündungsplus kein Strom mehr kommt, er somit auf Dauerplus springt und die LEDs dann mit Saft versorgt.
      Des Weiteren müssen sie ja auch blinken. Leicht gesagt, aber auch dafür brauch ich glaub auch ein Relais oder sowas in der Art.

      Bevor Fragen kommen, wie "Was du hast keine LEDs werksmäßig drin?" oder "Liegen da keine Kabel an denen du die LED nur anschließen musst?"
      Nein, es ist nichts dergleichen vorhanden!

      Kann man eventuell den Strom an der Zündung herholen irgendwie, ich mein mansche Radios haben ja ne Diebstahlsicherung wo auch ein Licht blinkt, das ich ja das gleiche. Aber woher den Strom?

      Schonmal Danke für eure Hilfe...


      Gruß
      kpaia

    • Hi kpaia,

      Stom bekommst Du von der "Steckerleiste" unterm Lenkrad (musst dafür ein oder zwei Abdeckungen entfernen. Ansonsten brauchst Du halt ne Schaltung (fürs blinken) und ein Relais, um die Schaltung zu aktivieren. Genaueres kann ich dazu aber nicht sagen.

    • versuch doch mal Dein Glück bei Conrad Elektronik und suche da nach "blink led".

      Als Ergebnis solltest Du eine zweiseitige Liste mit selbständig blinkenden LEDs kriegen. Die brauchen dan einfach nur 1,5 V (oder 12V mit entsprechendem Widerstand) und schon fangen se an zu blinken.

      Einfacher wird es wohl nicht gehen. Ich vermute mal, dass irgendwo unter der Lenkradverkleidung (vielleicht auch am Sicherungskasten?) eine Strippe sein wird, auf der auch bei ausgeschalteter Zündung "Saft" drauf ist. Und wenn die LED dauernd blinkt, wird es wohl auch nicht DAS Problem sein.

    • Also,

      blaue BLINK LEDs gibts nicht und man weiß ja auch nicht wie oft die in welcher Zeitspanne. blinken. Weil verrückt will ich nicht werden.

      Sie sollten auch nur blinken, wenn die Zündung aus ist!

    • Original von kpaia
      Also,

      blaue BLINK LEDs gibts nicht und man weiß ja auch nicht wie oft die in welcher Zeitspanne. blinken. Weil verrückt will ich nicht werden.


      Das glaube ich jetzt nicht wirklich.

      [Zitat von conrad.de] Technische Daten: Betriebsspannung 3,5 - 15 V/DC · Stromaufnahme 10 - 30 mA · Blinkfrequenz ca. 1 - 2,5 Hz. [/Zitat von conrad.de]

      Das heißt für mich, das die LED ca. 1 - 2,5 mal in der Sekunde blinken. Und warum MUSS es unbedingt blau sein, wenn es sowieso "nur" Attrappe ist?
    • um es mal auf den punkt zu bringen:
      die schaltung die du brauchst um deine normalen leds blinken zu lassen nennt sich astabiler multivibrator..oder auch einfach oszillator...
      realisierungsmöglichkeiten gibts mehrere...rein analog, mit c-mos gattern und analoger beschaltung oder auch ganz einfach mit nem günstigen 555 timer. (universal baustein und für alles zu missbrauchen :) )
      hier ist das datenblatt...figur 4 auf seite 7 ist die schaltung..und auf seite 8 steht die berechnung der zeitkonstanten...
      in dem sinne..frohes basteln ;)

    • Original von chatloxx
      Faden? Also, runter- und wieder hochdimmen? LEDs kennen doch nur 0 und 1?!

      ... habe sowas mal im bereich des "case-modding" gesehen.
      es geht definitiv. hatte da auch videos von.

      hab die seite ebend noch gefunden.... hoffe das hilft euch weiter:
      moddingtech.de/tut_ledfader_01_de,59.html
      [incl. video!!]

      Robbi
      webmaster of... modellautoseite.de.vu

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von tunerfan ()

    • damit die dinger nur blinken gehst du einfach an das zündungsplus vom radio und schließt dort ein öffnerrelais an das die blinkschaltung unterbricht wenn die zündung an ist, somit wäre auch dieses problem aus der welt :)