4 Motion

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hallo leute ich wollt fragen ob z.B. der V6 4-Motion dauerhaft allradantrieb hat oder ab einer bestimmten situation oder einer bestimmten geschwindigkeit.

      Angenommen könnte ein V6 2WD einen V6 4WD stehen lassen.Beides G4

    • der v6 4motion hat nicht permanent allrad, sprich: die haldex überträgt die kraft auf alle 4 räder, wenn es notwendig ist.

      man kann den hinteren antrieb "deaktivieren", indem man entweder die sicherung für die haldex rauszieht oder den handbremshebel einen tick nach oben zieht.

      ein v6 2wd gibts "original" nicht, sprich: bei umgebauten fahrzeugen hast du einen kleinen gewichtsvorteil, aber von stehen lassen kann man da nicht reden.
      falls du umbauen willst: vergiß den v6, das ist ein schluchtspecht und für die 150kw eine
      verdammt lahme krücke; hol dir da einen 1.8T und lass den bei nem ordentlichen tuner bearbeiten, dann sieht selbst ein r32 beim sprint auf 100 etwas alt aus.

    • schluckspecht ... naja, ich weiss ja nicht. Wenn ich auf nen normalen 1,8T (muss ja noch nicht mal gechippt sein) draufdrücke und auf nen hubraumstarken benziner, ist der unterschied wohl anders rum...genauso siehts bei autobahnfahrt unter fast vollast aus.

      Gruß
      Ronny

    • :D hey ben woher weißt du das?? Kannst dir wohl alle Anliegen von den forenmitglieder merken??? Nicht schlecht.

      Der Umbau ist schon fertig,noch drei kleine sachen und neue stoßstange dann ab zu VW und codieren lassen.Kann es kaum erwarten.
    • Willst du damit sagen das ich voll daneben gelangt habe mit dem Motor.Also meines erachtens ist es doch so das V6 sowohl ein Kraftpaket ist als auch ein abzieher ist und das der einiges auf die straße bringt. Dann ist der R32 deines erachtens auch nicht gut im gegensatz zu 1,8T. Ich mein V6 und R32 ist ja fast das gleiche. Und das kann doch nicht sein das ein auto mit 1,8 überlegener ist nur weil es ein Turbo hat.

      P.S.Wer sagt denn das bei mir keiner hinkommt.Wenn dann Bi. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mahox ()

    • Original von Mahox
      Und das kann doch nicht sein das ein auto mit 1,8 überlegener ist nur weil es ein Turbo hat.

      P.S.Wer sagt denn das bei mir keiner hinkommt.Wenn dann Bi. ;)


      also der chris is mit seim gechippten 1.8T auf ca 220 PS schneller in der beschleunigung als ein R, aber in der endgeschwindigkeit hat er dann keine chance
    • Ok bei diesem FZ bringt auch der chip einiges (wenns ein guter ist).Du kannst dir aber bestimmt auch vorstellen was bei einem Turbo in einem V6 oder R32 abgeht. Da ist die hölle los.Erst recht beim Bi und den mach ich auch noch rein zwar nicht dieses jahr aber er kommt. Dann ist ist sowieso aus mit spaß, das da noch ein porsche chancen hat bezweifle ich. ;)

    • Original von DerBen
      Original von Mahox
      Und das kann doch nicht sein das ein auto mit 1,8 überlegener ist nur weil es ein Turbo hat.

      P.S.Wer sagt denn das bei mir keiner hinkommt.Wenn dann Bi. ;)


      also der chris is mit seim gechippten 1.8T auf ca 220 PS schneller in der beschleunigung als ein R, aber in der endgeschwindigkeit hat er dann keine chance


      Wer es glaubt....

      Wenn Du mit einem Fronttriebler richtig "galle" machst, dann raddiert der doch nur... Null Traktion.
      Ich habe den Serien-Jubi-GTI im Herbst Probe gafahren.
      Klar, auf der AB ein guter Durchzug. Dann jedoch auch ein "guter" Verbrauch.
      Beim Anfahren an der Ampel war es einfach nur "schlecht". Gar kein vorkommen in den ersten metern.
      Danach habe ich den R32 grfahren. Einmal als Handschalter und dann mit DSG.
      Was für ein Unterschied!



      Hier mal ein paar Daten zum Vergleich mit dem R32:

      ABT gibt für den Sprint von 0-100 beim 235 PS 1.8T mit Frontantrieb 6,9 Sek. an.
      Quelle:
      motor-talk.de/attachment.php/abt.pdf?s=&postid=3574024

      Ein R32 geht in 6,6 sek. laut Werk.

      Also, schneller ist der Turbo garantiert nicht.
      Es sei den, der Fahrer im R kann es nicht....

      Ich bin jedenfalls froh, mir einen V6 mit Allrad gekauft zu haben.
      Und dann erst der Sound...

      Naja, da hat halt jeder andere Ansichten.
      Nichts für ungut!

      MfG!
    • Hab gerade deine Homepage angeschaut und mir ist eins aufgefallen.Du hast den motor ab BJ 2002, stimmts. aber du hast kein neues tacho drin mit chromringen usw. Die müsste doch ab dem BJ in dem V6 drin sein.

    • aber der R32 hat doch auch wieder ein anderes FW und ne andere reifenbreite drauf. von daher kannste das nicht miteinander vergleichen. wenn man in nen 1.8T ein FW reinbaut und vielleicht noch 225er, dann wird er die kraft auch sicher besser auf die straße bringen.

    • dieses gerede bringt doch vorne und hinten nix....ihr vergleich irgendwie äpfel mit birnen ;)

      1,8t und vr6 sind doch vollkommen verschieden....dann noch zusätzlich getunt (was ja viel heissen kann). Wenn ich nen hochgezüchteten 1,8t gegen nen normalen sauger antreten lasse, ist ja whl klar was passiert. Anderesrum siehts wieder aus, wenn der sauger auch hochgezüchtet ist bzw. in der selben klasse spielt (sprich aufladung oder nicht etc.)....im endeffekt bleibts aber dennoch nen S_chwanzvergleich :D

      Gruß
      Ronny

      edit: verdammte "Zensierung" ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ronny ()

    • Da hat Ronny recht.. der VR6 ist für mich der bessere Motor ;) Auc untenrum Leistung und vor allem vom Ansprechverhalten einfach traumhaft :D Je mehr Leistung die 1,8 hatten die ich fuhr desto träger wurden die irgendwie :(

      :P:D
    • Original von Mahox
      Hab gerade deine Homepage angeschaut und mir ist eins aufgefallen.Du hast den motor ab BJ 2002, stimmts. aber du hast kein neues tacho drin mit chromringen usw. Die müsste doch ab dem BJ in dem V6 drin sein.


      Ja, ist ein 2002er V6 4Motion.

      Die Chromringe sind aber nur im Bora V6 4Motion Serie.
      Im Golf nicht. Leider.

      Das soll einer verstehen...