Welchen Sub würdet Ihr nehmen ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Welchen Sub würdet Ihr nehmen ?

      Hallo,

      ich brauche Hilfe bei der Wahl eines Subwoofers.
      Der Sub soll in die Reserveradwanne. Das Rad kommt raus.
      Vorne habe ich Jehnert-Doorboards an einer ESX 840.4 Endstufe. Die Doorboards laufen mit 2 Ohm.
      Die Endstufe hat noch 2 Kanäle zur Verfügung und lt. Datenblatt kann sie 4x200 Watt an 2 Ohm leisten.
      Es stehen also noch ca. 350-400 Watt zur Verfügung.

      Ich höre Querbeet von Hip Hop, Trance bis Klassik (Bach).
      Letzte Woch war ich bei einem CarHifi-Händler um mich mal beraten zu lassen.

      Ergebnis:
      Er emphiehlt entweder einen JL 12 W3 (350€) oder einen Eton 12/620 Hex (399€) im geschlossenen Gehäuse. Lt. seiner Aussage spielt der JL einen Tick tiefer, der Eton aber schneller u. präzieser. Sein Favorit wäre der Eton. Ich selbst hab von Eton noch nichts gehört. Der JL dagegen ist wohl ziemlich bekannt und anscheinend auch gut. Mein Eindruck beschränkt sich im Moment nur auf die Verarbeitung. Und die ist beim Eton bedeutend besser, was natürlich nichts über den Klang aussagt.
      Ursprünglich wollte ich statt einem 30er zwei 25er in die Reserveradwanne. Der Händler meinte dazu, dass die Leistungsanpassung an meiner Endstufe im Vergleich zu einem 30er schlechter wäre und vor allem der Eton besser wäre als beispielsweise zwei Jl 10 W3.

      Ich kann mich nicht entscheiden.
      Hab ich was bei meinen Überlegungen vergessen, was die Entscheidung einfacher machen könnte ? Ich möchte für den Sub nicht mehr als 400 € ausgeben.

      Welchen würdet Ihr nehmen ? Vielleciht einen ganz anderen ? Welchen ?

      Grüsse
      Zodiac



    • Du hast mich durchschaut :)

      Ich war zwar nicht direkt in Celle. Er hat mich aber per Email beraten und mir dabei auch die beiden Subs empfohlen.
      Einen Termin hatte ich auch schon. Nur leider konnte er den nicht halten, weil er kurzfristig ein Ausstellungsfahrzeug machen musste. Schade, schade. Ich hätte sogar einen Anfahrtsweg von 450 km in Kauf genommen ...es ging leider nur zu dem Zeitpunkt wegen meinem Urlaub.
      Habe jetzt aber durch Zufall einen Fachhändler (MAP) nicht allzuweit von mir (150 km) gefunden. Der empfahl mir ebenfalls diese beiden Subs. Bei ihm habe ich jetzt auch den Eton einbauen lassen (geschl. Gehäuse in Reserveradmulde). Muss jetzt aber selbst erst mal ein bisschen testen mit der Abstimmung um eine Aussage machen zu können.

      Grüsse
      Zodiac