Stoßleisten lackieren & original V6 Teile

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Stoßleisten lackieren & original V6 Teile

      hallo,

      hab mal ein paar fragen bezüglich der optischen aufwertung meines golfs ;)

      spiele mit dem gedanken evtl die hässlichen schwarzen kunststoffleisten lackieren zu lassen, wieviel zahlt man da ungefähr beim lackierer?

      dann hab ich schon öfters hier die v6 teile, also front- und heckansatz, gesehen, sind bei ebay ja verhältnismäßig günstig, was würde da nochmal fürs lackieren draufkommen? auto ist uni rot übrigens.

      welche endschalldämpfer passen dann in den ausschnitt des heckansatzes? 2x76 oder auch 2x90?

      naja, was bleibt ist die frage nach dem sinn, meiner hat jetzt 110tkm auf der uhr, lohnt sich das überhaupt da nochmal was reinzuinvestieren? motor ist der 1.6er 8v.


      danke schonmal.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von horscht ()

    • RE: Stoßleisten lackieren & original V6 Teile

      Original von horscht
      hallo,

      naja, was bleibt ist die frage nach dem sinn, meiner hat jetzt 110tkm auf der uhr, lohnt sich das überhaupt da nochmal was reinzuinvestieren? motor ist der 1.6er 8v.


      danke schonmal.


      also das musst du sicherlich darauf anlegen wie lange du deinen golf noch fahren möchtest, bei meinem 3er golf damals habe ich erst mit 120TKM damit angefangen da was zu machen.....

      wie gesagt, wie lange du den fährst ist die hauptfrage, ich persönlich würds machen....

      gruß

      rené
    • RE: Stoßleisten lackieren & original V6 Teile

      Original von emcee
      also das musst du sicherlich darauf anlegen wie lange du deinen golf noch fahren möchtest, bei meinem 3er golf damals habe ich erst mit 120TKM damit angefangen da was zu machen.....

      wie gesagt, wie lange du den fährst ist die hauptfrage, ich persönlich würds machen....

      gruß

      rené



      fahr ihn bis er stirbt ;)

      hab ihn, sowie meinen führerschein, ja erst seit gut 4 monaten, man weiß halt nie wielang er hält, gibt ja viele nette sachen die passieren können, z.b. getriebe - ist ja der 1.6er :)
    • RE: Stoßleisten lackieren & original V6 Teile

      ja dann seh ma zu, das du die lakierst :D

      mitm getriebe schaden habe ich auch schon bekanntschaft gemacht :(

      gruß

      rené

    • werd die woche mal zum lackierer fahren und fragen was er dafür ham will, hoffe das bleibt irgendwo in der gegend um 100¤ :D

      muss an den leisten was vorbearbeitet werden bevor man sie lackiert? füllern oder so?

    • Original von Roland_G4
      Ich glaub 100 Euro kannste vergessen.


      naja... "kenn" den ein wenig :P

      hab für meine komplette roller-lackierung in jaguar solment blue metallic, inkl füllern aller teile, sowie 50% der teile vorher noch abschleifen 350¤ bezahlt, inkl. farbe.

      das verleitet mich zu ein wenig optimismus :)
    • Für 100 ¤ wäre das ein verdammtes Schnäppchen!

      Wie hast du dir die Lackierung am Auto vorgestellt?
      Vorne und Hinten bekommst du die Leisten ja ab aber an den Seiten sollen die Leisten sich beim abfriemeln biegen!?

      Und direkt die Leisten am Auto lackieren halt ich für sinnlos, da sie ja auch geschliffen werden müssen....

    • Die Leisten an den Türen bekommt man ohne Probleme ab. Am besten geht es zu zweit. Der eine nimmt einen Heißluftfön und hält somit die Leiste immer schön warm und der andere nimmt eine Angelschnur und "schneidet" den Kleber hinter den Leisten durch. (also die Angelschnur immer hoch und runter ziehen und dabei die Schnur nach vorne ziehen) Aber aufpassen, dass man die "Führungsstifte" auf der Rückseite der Leisten nicht durchschneidet.
      Danach die Klebereste von den Türen und Leisten abmachen.
      Dann braucht man die Leisten nur noch glatt schleifen und lackieren bzw. lackieren lassen.

      Ich habe für 4 Leisten (4-Türer) 35 Euro bezahlt. (hatte meine Leisten schon glatt geschliffen) (allerdings ohne Rechnung 8))
      Ich hatte aber noch meine Frontstoßstange spachteln und "Beilackieren" lassen, weil mir ne Olle vorne rein gefahren ist. Für die Stossi wollte mein Lacker 125 Euro haben. Hab ihn dann gesagt, dass er meine vorderen Lüftungsgitter und meine mitgebrachten Leisten auch lackieren soll. Hab somit komplett 160 Euro bezahlt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jimmy ()

    • Ja wenn du mehrere Sachen zum lackieren hast wird es in der Relation natürlich billiger!

      Wie bekommst du die Angelschnur wieder hinter die Führungsstifte?
      Mit welchem Füller hast du die Leisten gefüllert? ?(