R32 Ansaugbrücke auf nem 2.8 ?!?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • R32 Ansaugbrücke auf nem 2.8 ?!?

      Moin,
      hat von Euch schon mal die "große" Ansaugbrücke vom R32 auf nem normalen V6 2.8l gebaut ?
      ist das leicht zu tauschen oder gibts da probleme? wie siehts dann eigentlich mit der Motorabstimmung aus- muß man den motor denn komplett neu einstellen lassen ? also außer die drosselklappe "anlernen"...
      bringts überhaupt was an spürbarer leistung ?

      mfg Fidi

    • RE: R32 Ansaugbrücke auf nem 2.8 ?!?

      Also ich kann aus eigener erfahrung sagen.Das die ansaugbrücke für den V6 bis einschließlich 2001 Bj passt. Du müsstest lediglich nur noch den ansaugtrakt vom R32 übernehmen da der vom V6 nicht passt.Zwecks durchmesser und LMM (bei Bedarf ich habe sowas komplett da). Ab 2002 passt die ansaugbrücke nicht mehr da anscheinend VW die motoren leicht geändert haben.Die brücke vom R32 passt definitiv nicht mehr, da müsste man u.a. den halter für die lima und klimakompressor anfertigen lasst da die R32 ansaugbrücke aufschlägt.

    • Also so zusagen passt sie also beim AUE Benziner mit dem Zündtrafo, und beim BDE, der dann die Einzelzündspulen hatte passt sie nimmer, oder ?(

      Leistungsmässig ist aber ja eh kein Unterschiied, oder?

      :P:D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cupra ()

    • Original von Cupra
      Also so zusagen passt sie also beim AUE Benziner mit dem Zündtrafo, und beim BDE, der dann die Einzelzündspulen hatte passt sie nimmer, oder ?(

      Leistungsmässig ist aber ja eh kein Unterschiied, oder?


      soll angeblich bis 12 Ps bringen die vom r32
    • beim 2,8l hast du doch auch schon die saugrohrumschaltung. Der R32 hat diese doch nochmal gestuft.....und diese stufung (sprich das 2.te
      magnetventil) kannste mit dem 2,8l msg nicht ansteuern.

      Info ohne gewähr, da ich nicht sicher bin, ob der r32 nen mehrstufiges Ansaugrohr hat.

      Gruß
      Ronny

    • Original von Ronny
      sehr gut...da habe ich meine frage also früher schon mal selbst beantwortet :D

      schande über mein haupt, zu solch einer späten stunde ;)

      Gruß
      Ronny


      und noch einer ;), der R hat immer noch ein zweistufiges

      golfv.de/wbb2/thread.php?threa…d=&hilight=schaltsaugrohr

      mal nur so nebenbei, was soll die ganze Bastelei, selbst wenn sie 12PS bringt, im mittleren Drehzahlband wohlgemerkt, es lohnt nicht.
      Habe damals schon das Schaltsaugrohr von VW-Motorsport aufm VR6 verbaut, für 3300DM ;( , und habe es sehr schnell bereuht
      spart lieber aufn Turbo oder Kompressor :P