Fahrwerk?? Federn??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fahrwerk?? Federn??

      Hallo Ihr alle susahmen :)

      also, hab vor mein auto (wenn ichs wieder hab) bissle runterzumachen.

      ist nun 3 jahre alt (also das orginal fahwerk auch)

      nun weis ich ned was ich nehmen soll und frage nach euren Empfehlungen...

      Problem:

      Sommerreiffen 8x18" 225er/18/40 jo 40 Gaub ich... hinten 20 mm Spurplatten pro Seite.
      und ich muss mit dem Auto im Winter fahren können. (wohne ländliche Gegend)

      tjo... lasst ma hören :)

      Gruß fire

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von fireboll ()

    • Wenn es das Geld zulässt würde ich dir ein Gewindefahrwerk empfehlen! Ansonsten benutzte mal die SUCHE-Funktion, das Thema wurde schon sehr häufig behandelt!

      Gruß
      Kai :D

    • Wenn du das Auto auch im Winter nutzt und du nicht ständig die Höhe ändern willst wähle am besten ein statisches Fahrwerk.Die meisten haben zwar Gewinde,aber die wenigsten die ich kenne Schrauben es im Winter hoch.Beim Benziner würde ich in ländlicher Gegend nicht mehr als 60/60 runter(Diesel natürlich deutlich weniger) wenn das Auto auch im Winter noch Alltagstauglich sein soll.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SharpShooter ()

    • danke an euch, hab über suchen schon einiges gefunden...

      Genau das ist mein Prob.
      Hab Diesel, bei uns wird schlecht geräumt (wenn überhaupt) und ich bin aufs auto angewiesen und muss ganze jahr damit fahren...

      deshalb hab ichs bis jetzt auch noch ned tiefer gemacht *g*
      weil jeder immer gleich kommt " der muss noch tiefer ..."

      wills ja selber, aber hab kein bock den "unbrauchbar" zu machen ...

    • ´Genau deshalb würde ich (wenn ich du wäre) auch nen gewinde nehmen. Dann kannst du im Winter es einfach hochdrehen wenn du sonst net mehr fahren kannst. Und da du ja - wie du sagtest - aufs auto angewiesen ist, musst du die ja dann auch zwangsläufig die mühe machen und hochdrehen

      Gruß
      Kai :D

    • Hi,

      ich hatte letztens genau das gleiche Problem. Wie bringe ich meinen TDI runter, ohne Karosseriearbeiten und mit Alltagstauglichkeitsgarantie :D

      Habe lange überlegt zwischen Gewinde und statischen Fahrwerk. Da ich mein Auto jedoch nicht jeden Winter bzw. Frühling verstellen will, fiel dann das GW raus, zumal ich nicht so tief fliegen wollte un auch Karosseriearbeiten notwendig gewesen wären.

      Im Endeffekt fiel dann die Entscheidung zwischen AP Federn 40/40 und Eibach Federn 50/50. Nachdem ich die EIbachs bei Jimmy gesehen hatte, habe ich mich für AP Federn entschieden + Dämpfer. Gekauft habe ich das Fahrwerk dann beim TIJ Power. Ist nun ein GTS Fahrwerk, GTS Dämpfer und AP Federn für 249 EUR. Denke günstiger geht nicht, über Fahrverhalten kann ich mich bald äußern, wenn es eingebaut ist. Laut seiner Aussage ist absolut in Ordnung :)

      So das wollte ich dazu mal gesagt haben :D

      Gruß

      röpi

    • Schecht sind die nicht, im Gegenteil!

      Nur hat er nen Benziner, ich nen TDI. Und er kam schon nichtmehr meine Auffahrt richtig hoch ohne Rangieren und knacken am Unterboden :D, dann würde ich mit meiner Ölwanne richtig Probleme kriegen. Auch sonst sind unsere Straßen hier zum Teil... nunja etwas mit vorsicht zu genießen, darum habe ich mich am Ende für AP und etwas höher entschieden.

      Gruß

      röpi

    • Das mag sein, dass sich die AP mehr setzten als die Eibach, nur wenn ich die Eibach 50er genommen hätte... die sacken sagen wir mal 2 mm oder so (eher etwas mehr) dann wären wir bei 52mm Tiefgang.

      Dann nimm die AP, sagen wir die Sacken 5 mm, dann sind immernoch "nur" 45 mm. Ist jetzt nur Theorie, denke aber das Richtige getan zu haben. Werde, sobald alles eingebaut ist, mal nachmessen :)

      Gruß

      röpi

    • RE: Fahrwerk?? Federn??

      Original von fireboll
      Hallo Ihr alle susahmen :)

      also, hab vor mein auto (wenn ichs wieder hab) bissle runterzumachen.

      ist nun 3 jahre alt (also das orginal fahwerk auch)

      nun weis ich ned was ich nehmen soll und frage nach euren Empfehlungen...

      Problem:

      Sommerreiffen 8x18" 225er/18/40 jo 40 Gaub ich... hinten 20 mm Spurplatten pro Seite.
      und ich muss mit dem Auto im Winter fahren können. (wohne ländliche Gegend)

      tjo... lasst ma hören :)

      Gruß fire


      Hallo,
      also ich kann dir von Federn über statische Fahrwerke & Gewindefahrwerke bis zum Airride alles besorgen!

      Z.B Gewindefahrwerk schon ab 449¤

      Hersteller wie KW, AP, Weitec, FK, FUN-TECH, Bilstein ...

      Schrieb mir einfach ein Email
    • Original von fireboll
      Also ich muss noch überlegen, jetzt vorm Winter passiert in der hinsicht eh nix mehr, wäre ja blödsinn...

      erstmal s auto wieder hamm, dann weiter sehn *g*


      Gerade im Winter passiert doch meist einiges :D

      Gruß

      röpi