Der "Froststern" *piing*

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Der "Froststern" *piing*

      Hy,

      zu dieser Jahreszeit kommt bei mir zwischen +5° und -5° ein "Froststern" in Display.

      Warum verschwindet der bei -6° und kälter?

      Ich hatte eben -14,5° C am Diplay und da isser halt dann weg !

      Iss das nur eine kurzzeitige Warnung bei o.g. Temperaturen?


      Michi

    • Ich denke mal das ist so als Warnung gedacht, bei Temperaturen um 0°. Wenn es weit darunter liegt, sollte man ja wissen, dass es Glatt sein kann, von daher braucht man das Warnzeichen dann nichtmehr. Ist jetzt mal ein Erklärungsversuch, wobei man das Eiszeichen auch einfach lassen könnte.. nunja, VW :D

      Gruß

      Marcus

    • ab 6 °C wird eis stumpf und ist nicht mehr glatt jedenfalls nicht mehr so glatt wie bei knapp unter 0 °C!

      1.4L 16V AKQ -> 1.8T AGU @ K04-023 | 380ccm Injectors | FMIC | 3'' Turboback Exhaust
    • Auf jedenfall nervts...

      Bin nämlich einer von denen die dauerhaft den "Momentanen Verbrauch" anzeigen lassen und des nervt wenn man Zündet und dann plötzlich die doofe Temperatur dort steht...

      Naja...vielleicht solls des ja gerade *fg* Weis net ob ich dadurch nun vorsichtiger fahr!

    • Also, "meiner" warnt mich immer nur dann, wenn die Temperatur größer 4°C ist und dann unter 4°C absinkt.
      Wenn es vorher schon kälter war, blinkt es z.B. beim Starten nur kurz auf und verschwindet dann gleich wieder....

      Die Sache mit der "Eisbeschaffenheit" bei unter 6°, oder eher -6°, ist ja hoch interessant. Hab ich dann bei -20° und Eis auf der Straße nen Reibwert wie auf trockenem Asphalt? :P


      Greetz'n Beatz, der Jan

    • Original von JanBahn20V
      Die Sache mit der "Eisbeschaffenheit" bei unter 6°, oder eher -6°, ist ja hoch interessant. Hab ich dann bei -20° und Eis auf der Straße nen Reibwert wie auf trockenem Asphalt? :P


      Greetz'n Beatz, der Jan


      du wieder :D

      kannst ja ma ausprobieren und dann berichten ^^
    • Mit den PLUS-MINUS 5 Grad ist es von VW so gewollt, da kann man nichts machen. Und wenn man zum Beispiel -8Grad draußen hat und es sind auf einmal nur noch minus 4, weil nachts ist es kälter als draußen,grnz..., dann ist der Stern wieder da, wie Günther schon gesagt hat.
      Bei meinem Vari ist es auch nur von Plus 5 bis Minus 5 Grad da, das süße Sternchen...

      MFG

      Standheizung, nie wieder ohne... 8)

    • Uns ist ausgefallen, wenn ich aus der warmen Garage rausfahre pingt und blinkt er erst bei 4 Grad. Für den Minusbereich kälter als -4 Grad ist und allerdings nicht ins Auge gefallen.
      Ich und meine Süße haben jeden Morgen denselben Arbeitsweg. Um so schneller es Ping macht, um mehr wissen wir, wie kalt es sein muss.

    • Original von MartinR
      Auf jedenfall nervts...

      Bin nämlich einer von denen die dauerhaft den "Momentanen Verbrauch" anzeigen lassen und des nervt wenn man Zündet und dann plötzlich die doofe Temperatur dort steht...

      Naja...vielleicht solls des ja gerade *fg* Weis net ob ich dadurch nun vorsichtiger fahr!


      so is es ... aber es soll halt einw arnzeichen sein!!
    • Ich würde ja behaupten, das liegt daran, weil VW vergessen hat aufs + oder - zu achten. Sprich ab +4 grad fängts ja bekanntlich an. Wenn die Temperatur dann auf sagen wir -6 grad angekommen ist, und man fährt irgendwo hin, wo es wärmer ist, und die anzeige kommt auf -4 grad wieder "hoch" dann pingt es wieder, weil das Kombiinstrument nicht aufs plus achtet. Ich hoffe ihr versteht was ich meine..