Halbmond clean ??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Halbmond clean ??

      brauche mal eure Erfahrung ^^ .... will in meiner r-line schürze (PU-RIM) den halbmond unten cleanen, mein lacker sagt, er kann das ne er hätte versucht zu schweißen, das geht ne und spachtel würde reißen ... was kann man noch machen um den halbmond zu cleanen ... bitte schnell antworten, is eilig ^^

    • Ist die aus GFK, oder wie?
      GFK kannste super bearebeiten, da brauchste nur GFK-Matte, und Harz....Hab ich was vergessen?
      Oder versteh ich dich gerade falsch?

    • Original von RED-HOT
      Ist die aus GFK, oder wie?
      GFK kannste super bearebeiten, da brauchste nur GFK-Matte, und Harz....Hab ich was vergessen?
      Oder versteh ich dich gerade falsch?


      is aus PU-RIM, steht doch da, original R-Line....
    • Dannwürde ich sagen Dein lacker hat da entweder keine Lust zu oder er ist unfähig. Mein Lacker hat die kompletten Zierleisten gespachtelt und sogar den Übergang zwischen V6 Spoiler und Stoßstange zulaminiert. Das ist bombensicher und hält schon über 1,5 Jahre so.

    • RE: Halbmond clean ??

      ALLE vw teile bestehen aus dem ein und dem selben material, nämlich Pur-Rim, Rieger bastelt z.B. aus ABS.
      dein lackierer ist einfach faul und mürrisch, normalerweise klappt das.

      EDIT: hol dir doch einfach nen JOM Grill mit der Leiste, die über den Halbmond geht, somit hast du keinen stress

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Brainbug666 ()

    • Alles von VW was Serienmäßig ist ist aus ABS und der Rest was unter Extra Zubehör läuft ist meist aus PU-Hartintegralschaum.Was bei ABS schon gut machbar ist z.B Kunststoffschweißen etc. ist bei PU-RIM nicht so schnell zu machen.

      Und das die meisten Lacker sowas nicht machen,liegt weder an Unfähigkeit noch an Lust sondern einfach daran das die meisten Lacker eh wissen das sowas nicht für die Zeit gemacht ist und auch keine Garantie für solche Sachen übernehmen.Ich wette das mindestens die Hälfte aller Lacker so einen Auftrag ablehnen grade bei ABS-Kunststoff.

      GFK hat zwar Nachteile,aber für Arbeiten an diesem Material wird sich eher ein Lacker finden als für ABS oder RIM.

    • 1000000000000000000000000000000%ig!!!!


      hab ja schon selbst ne schürze gecleant und anlaminiert, mittels heissluftfön(und da stand ABS drauf).

      und das geht nur bei ABs weils ein thermoplast ist.

      PUR RIM ist ein duroplast, und somit kann man da mit dem fön garnix ausrichten...

      Gruß Stefan

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Voodoo ()

    • Ich hab vor kurzem meine Serien-Stoßstange bei meinen Lacker cleanen lassen (VW-Zeichen) und er hat ein ganzen Tag dran gesessen. Sie wurde gespachtelt und dann Lackiert. Hab 200 Euro mit Lackierung bezahlt.

    • @sharpshooter Du resdest wohl immer gegen mich, oder ? Natürlich haben viele Lackierer dazu keine Lust, es ist aber Ihr Job. Wenn Sie es nicht wollen, dann geht man zum nächsten. Meiner hat mir auf die Stoßstange eine Garantie gegeben. Selbst auf die verschlossene Zierleiste und den anlaminierten Spoiler. Seit 18 Monaten ist damit nichts passiert. Es ist nichts eingefallen etc. Wenn dies passieren sollte, mcht er es auf seine kosten neu.

    • Sorry, hier redet keiner gegen jemanden. Ich weiß das Joeco damals
      bei seiner Mattig aus PU-RIM auch Probleme mit dem Lacker hatte. Nur Spachtel hat es da net getan. Die mußte wohl irgendwie behandelt werden. Aber da kann Joeco was zu sagen.

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup: