neue anlage, gut?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • neue anlage, gut?

      hallo leute,
      habe mir heute die serien musikanlage, wenn man das so nennen kann, meines golf iv durch meiner meinung nach besseres zeug ersetzen lassen.
      würde gerne wissen was ihr zu der anlage sagt

      also das radio ist ein alpine cda-9835r
      boxen, nur frontsystem sind von bolt, b1.65c
      im kofferraum habe ich einen sub von neo, em12neo
      der hängt an einem verstärker von kenwood, kac-5201

      bezahlt habe ich komplett 900 ¤

      was sagt ihr zu der anlage und zum preis?!

    • Erstmal Glückwunsch zu Deiner neuen Anlage....Ich denke das ganze klingt schon ganz gut. Würde ich mir ja mal spontan ganz gerne anhören...vor allem den sub. wenn du nicht in Ks wohnen würdest ;) ....vielleicht ja mal aufm forumstreffen

    • *akzeptiert*
      äh noch ne frage.
      nen kumpel hat sich auf neues zeuch einbauen lassen. der hat allerding nen rockfort fosgate. jetzt kann der nichtnur sein sub per radio steuren, also den bass verstärken/vermindert sondern der hat neben dem lenkrad noch nen extra regler mit dem er den sub verändern kann. geht sowas mit jedem sub?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von maniac2k3 ()

    • Dieser Regler hat nix mit dem Sub zu tun, der kommt von der Endstufe... musst du halt drauf achten, daß die Stufe das hat wenn du das willst... Die Hifonics Zeus-Endstufen haben das z.B., aber auch noch viele andere. Nennt sich Pegelfernbedienung.

    • soso, also ich habe mal schnell meine bedienungsanleitung vom verstärker überflogen und kann da nicht sehen von so einem pegelregler.
      was bietet denn sowas für vorteile.
      vielleicht hat es doch nen anschluss nur ich finde es nicht, hier nochmal mein model
      kenwood kac-5201

    • Dann hat das Kenwood den Anschluss wohl nicht... pech :)

      Bringt den Vorteil, daß du den Bass auch mal rausnehmen kannst, wenn er dir grad nicht passt bzw du kannst ihn voll aufdrehen wenns mal nötig sein sollte :) Und das kannste dann bequem von vorne machen ohne an den Endstufen rumfummeln zu müssen. Manche Radios haben diesen Regler auch integriert, damit wird dann der Sub-Ausgang rauf- oder runtergeregelt.

    • So eine Pegelregler dient zur Einstellung der Eingangsempfindlichkeit der Endstufe, die du der Ausgangsleistung des Autoradios anpassen kannst.

      EDIT: da war ich wohl zu spät

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sportline-tuning.de ()