Einwintern ! wie ist es richtig ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Einwintern ! wie ist es richtig ?

      morgääähn :)

      wie habt ihr euer auto eingewintert ? was muss ich beachten und wie gehe ich richtig vor ?

      mfg

    • also ich habs immer so gemacht: auto gewaschen und poliert, in der garage dann das auto aufgebockt und die batterie abgeklemmt (evt an erhaltungs-lader klemmen), fußmatten raus und alle türen net ganz zumachen sondern nur anlehnen. dann evt. noch mit einer plane abdecken.

    • Ich habe bei meinem die radhausinnenverkleidungen abgeschraubt, dann darunter allen dreck mit dem hd-reiniger entfernt, dann das gesamte auto gewaschen und poliert, die "in der Garage steh Räder" anmontiert und die batterie abgeklemmt.

    • genau, das is natürlich auch sehr sinvoll, weil da hängt echt ne menge dreck drin... :( wenn man das auto net aufbocken kann oder will, sollte man auf die reifen etwas mehr druck drauf geben damit keine standplatten gibt. wenn man das auto gelegentlich mal ein paar cm vor oder zurück schiebt übern winter, hats auch keinen schaden :) achja, handbremse nicht anziehen (und auch den gang raus), kann sein das die sonst festgammelt, besser mit klötzen sichern...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Silverbora ()

    • Original von Silverbora
      .....alle türen net ganz zumachen sondern nur anlehnen


      Ist nicht zu empfehlen, da das komplette Gewicht der Tür nur durch die Scharniere getragen werden muß. Das Problem mit zu schwachen Türscharnieren ist ja beim Golf IV hinreichend bekannt :D

      Besser die Türen normal schliessen ( Türdichtungen vorher mit Pflegemittel behandeln ) und Trockenmittelbeutel in den Innenraum legen.
    • hallo erstmal :)

      sooooo das auto ist fast eingewintert !
      es gehört noch aufgebockt !

      aber noch ne frage ...wie oft sollte ich es warm laufen lassen übern winter ? weil manche sagen batterie abklemmen !?

      was ist besser batterie abklemmen oder einmal in der woche warm laufen lassen ! und noch was
      wo soll ich die 30x30 massiven holzböcke drunter stellen ? gibt mir das auto dann ned nach vorne ? ?(

      danke für eure antworten ;)

    • ich würd ihn gar net warmlaufen lassen über den winter, denke das schadet dem moter eher wie als da es nutzt. klemm die batterie ab und gut is.... :)




      Original von Jackson
      Original von Silverbora
      .....alle türen net ganz zumachen sondern nur anlehnen


      Ist nicht zu empfehlen, da das komplette Gewicht der Tür nur durch die Scharniere getragen werden muß. Das Problem mit zu schwachen Türscharnieren ist ja beim Golf IV hinreichend bekannt :D




      das hör ich jetzt aber zum ersten mal... ?(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Silverbora ()

    • Original von Silverbora
      das hör ich jetzt aber zum ersten mal... ?(


      Ist eigentlich bekannt Klick

      Ist natürlich beim 3-Türer noch öfter aufgetreten, da die Türen noch schwerer sind. Da dieses Problem schon im Alltagsbetrieb auftritt, ist es natürlich noch schlimmer, wenn die Tür über Monate nur an den Scharnieren hängt.
    • Original von Jackson
      Original von Silverbora
      das hör ich jetzt aber zum ersten mal... ?(


      Ist eigentlich bekannt Klick

      Ist natürlich beim 3-Türer noch öfter aufgetreten, da die Türen noch schwerer sind. Da dieses Problem schon im Alltagsbetrieb auftritt, ist es natürlich noch schlimmer, wenn die Tür über Monate nur an den Scharnieren hängt.


      was können wir dagegen tun, ich würd mal sagen, leute, macht doch einfach das fenster nen spalt auf :D
    • Huhu,

      ich hole ihn mal wieder hoch ;)

      Bisher habe ich folgendes gemacht:

      Poliert, gewachst, Detailer drüber (Dodo Juice)
      Batterie abgeklemmt, Vollgarage drüber gemacht.
      Reifen auf 3,0 bar erhöht (Meine 17 Zoll Alus, nächstes Jahr kommen 19 Zoll von Alex ;) )

      Fahrzeug steht in der Tiefgarage bei 15 Grad durchgehend.

      Grund: Nächsten Montag geht es 5 Monate ins Ausland, und da brauche ich meinen Golf nicht :P

      Habe ich noch was vergessen? Oder was würdet ihr noch machen?


      Gruß