Zahnriemenwechselintervall sowie 90er Inspektion!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Zahnriemenwechselintervall sowie 90er Inspektion!

      Moin Leute,
      ich habe eine Frage zum 1,6er Golf 4 Highline blableblubb, Baujahr 12/98 mit 95tkm auf der Uhr!
      Da dort nun die 90tkm Inspektion fällig ist, wollte ich mal fragen, ob wer weiss, was diese alles beinhaltet?
      Und zum Zahnriemen.....bei dem 1,6er Motor ist dieser angeblich bei 120000km oder 5 Jahre fällig! Was ist nun das entscheidendere Argument? Wird dabei auch die WaPu gewechselt? Ich frage deshalb, weil ich ziemlich gut in der Ford-Materie war und mich mit den Zetc-Motoren dort gut auskannte! Dort wird i.d.R. die WaPu auch beim Benziner mitgewechselt! Die Intervalle beim Zetec Motor sind nämlich gleich wie bei dem 1,6er VAG-Motor!
      Gibt es sonst nochwas bei dem Motor zu beachten? Weil noch steht der Wagen beim Händler und wird gerade für die Zulassung zubereitet!
      Vielen Dank schonmal, ich hoffe, trotzdem nette Antworten zu bekommen, auch wenn ich ehem. aus einer anderen Fraktion komme ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Futura ()

    • RE: Zahnriemenwechselintervall sowie 90er Inspektion!

      Hi Futura!

      Der Zahnriemen ist bei Dir bei 90.000 km fällig.
      (außer Du hast Motorkennbuchstabe: AJM, AHH, ALH, AVG)

      120.000 km gelten für
      die 6-Zylinder Motore vom Passat z.B.

      Die Wasserpumpe sollte man auf jeden Fall mit erneuern wenns ein Alltagsauto ist.
      So schön kommt man nämlich nicht mehr dran nachher. Außerdem wirkt die sich bei einer 90.000er Inspektion inkl. Zahnriemen auch nicht sonderlich preissteigernd auf die Rechnung aus. Der Wechesl dauert 15 Minuten i.d. Regel wenn eh schon alles zerlegt ist.

      Normalerweise werden folgende Teile gewechselt:

      - Riemen
      - Spannrolle + Umlenkrolle
      - Keilriemen
      - WaPu

      Preis Vertragswerkstätte hier in Freising: ca 700,- Euro inkl. Material & Lohn


      Lieben Gruß, Bene.

    • In Deinem Service Heft muß Du gucken - da steht auf Seite 10 oder 11 wann Du zum Zahnriemendoktor mußt.
      Laut meinen Unterlagen mußt Du bei 90.000 km wenn der Motorkennbuchstabe da hineinfällt.

      Die Preise schwanken extrem - das ist klar. Kann sein daß Du das bei Dir für 500 Euro gemacht bekommst. Aber ich schrieb ja - in Freising kostet das soviel bei VW.
      Und hier ist alles etwas teurer. Die Nähe zu München (26km) und der Flughafen haben das Preisniveau überall hochgetrieben.
      Egal bei was man da vergleicht. X(

      Grüße, Bene.

    • sorry, bin noch neu hier :D8) *schäm*
      aber thx für den link. :))

      Ottomotoren
      AGN / AGU / AQA / ARZ / AVC / AUM / AUQ / AWU
      - seit Einsatz alle 180.000 km
      - alle anderen Motoren ohne festes Wechselintervall


      blöde frage jetzt, aber heisst das, dass man beim 1.8T (AGU ?) erst bei 180tkm wechseln muss?!? / soll?!?

      bin doch noch neu auf dem gebiet "4er golf" :]

    • hey,

      haben nen ajm und 180tkm auf der der uhr!

      normal wäre zahnriemen bei 60tkm reiff

      aber inner werkstatt hiesses neuer riemen und neue rolle daher ab jetzt alle 90tkm!!

      neue werkstatt sagt trotzdem alle 60tkm!!

      unnu???

      mfg und danke