Bericht über die Autostadt Wolfsburg!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Bericht über die Autostadt Wolfsburg!

      Hallo jungs,

      Ich wollte mal einen Bericht über meinen Tag in der Autostadt schreiben.

      Wir haben ( Fahrschule ) vor 6 Monaten einen Touareg r5 tdi bestellt.
      Das Auto war nach 6 Wochen Verspätung endlich abhol bereit.
      Wir haben es extra nicht liefern lassen, weil wir dachten das wir uns mal die Autostadt ansehen die so toll sein soll. Naja gut dann sind wir gestern, ja ihr lest richtig gestern am Feiertag 25.12.04 darunter gefahren ( Mein Kollege, Chef, und Ich) ohne unsere Frauen :) ( wie schade :) ) Die waren eh nicht so begeistert das wir den Wagen am Feiertag abholen. So wir sind mit einem A3 1.8 T 150 ps dort runter geflogen, den mein Chef 6 Wochen lang hatte dank der Verspätung des Touaregs. Um 5 Uhr morgens, sind wir losgefahren damit wir morgens um 8:00 sofort da sind. Da wir um 15:00 Uhr zurück sein mussten, sonst hätten uns unsere Frauen getötet. Die fahrt dort hin war recht lustig, trotz starkem Regen. Wir sind in 2 Stunden dort gewesen, da es von uns aus ( Dortmund ) nur 270 km sind.

      Nach Ankuft sind wir recht herzlich emfangen worden und sind direkt hoch geschickt worden zur Dispo, die die Kennzeichen und den Fahrzeugschein entgegen genommen hat. Die nette aber nicht ganz so schöne Frau in der Dispo hat uns gesagt das wir das Fahrzeug um 9:15 ausgehädigt bekommen. Als die Frau sich den Fahrzeugschein angeschaut hat sagte Sie " Ach Sie sind bzw das Auto wurde über eine Fahrschule gekauft?! " Wir antworteten ja" kurz danach sollten wir unsere Gutscheine die auf einer Chipkarte gespeichert sind ihr geben. Nachdem wir dies gemacht hatten ist die Frau für 2-3 Minuten verschwunden. Und kam mit 3 neuen Chipkarten wieder und hat uns erzählt : "Also Herr Vik** es ist so das Sie für ihren Touareg schon über 20 % Nachlass bekommen haben, deshalb können wir ihnen leider keine Gutscheine mehr aushändigen." "Den Touareg Parcours, können Sie jetzt durch eine Gebühr von 25¤ p.P befahren". Nach dem Sie uns das erzählt hatte, waren wir nicht mehr wirklich so gut drauf. Aber egal dachten wir lassen uns den Tag nicht versauen. Direkt nach der Dispo sind wir rüber in die Abhol-Halle gegangen. Wo wir dann etwas getrunken haben, und dann auch schon der Mann kam der für uns zuständig war. Der Mann war trotz arbeiten am Feiertag total gut drauf und auch super nett. Haben uns ungefähr eine halbe Stunde mit ihm unterhalten und sind dann zu dem Auto gegangen. Jetzt kommt der Hammer !! Wir kommen gerade an das Auto dann sagt er Mann: " So das ist hier Auto, wollen Sie noch was über dieses Auto wissen Herr Vik*** ?!"Oder kommen Sie auchso klar damit ?". Ich dachte nur, will er uns nicht die Bedienung oder ein paar Highlights des Autos zeigen ? Mein Chef hat ja schliesslich keinen Polo oder was gekauft. Ich will jetzt den Polo nicht schlecht stellen. Aber der Touareg hat 80000 dm gekostet. Ich habe selten so einen schlechten Service erlebt. Ich war mit meinen Eltern in Stuttgart ihren Wagen abholen.Denen wurde alles erklärt und jede Ecke wurde denen gezeigt. Danach sind wir rausgefahren mit dem Touareg, und kurz danach das Erschrecken. Das Auto wurde zwar gewaschen aber nicht abgeledert und es stand in der Sonne, das Auto war voller getrockneter Wasser Tropfen.Die Scheibe war vonn innen und aussen total verschmiert. Um bessere Laune zuverschaffen sind wir einwenig mit dem neuen Auto gefahren.Danach ging es vorallem meinem Chef einwenig besser. Um ca 11:00 sind wir dann die Auto Stadt besichten gegangen. Zuerst sind wir ins das Oldtimer Museum gegangen, was richtig Klasse war. Also das kann ich nur empfehlen. Was ich nicht empfehlen kann ist das Lambo-Haus, wodrin man "nur" den Sound von einem Murciealgo hört und eine Laser-Show geliefert bekommt 6 Minuten geht das ganze ). Das Audi Haus ist somit das schlechteste an der Autostadt, das einzige was da drin steht ist ein A8-Kombi Future Car, und ein neuer A4. Das wars. :)

      Also alles in einem: Wir haben sehr viel gelacht, aber die AUTOSTADT NIE WIEDER !!


      bzw armer 1,8t :) Wir haben für 83 ¤ insgesamt 590 km. Die Kupplung muss bald neu :) Der hat ja auch schon ganze 14 tkm gelaufen :)


      Gruss Roland

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von r0land ()

    • Da hattet ihr ja einen Tag voller höhen und tiefen :D

      Ich war auch vor ca. nem Jahr mal in der Autostadt, fands eigentlich ganz gut da. Wobei das Zeit Haus (hieß das so? aufjedenfall das mit den Oldtimern etc.) am besten war, der größte Witz war echt das Lambo Gebäude und am schluss der Kommentar nach der Ohrenattacke "Hats denn allen gefallen?" :rolleyes:

      Nunja, sonst finde ich kann man da ruhig mal hinfahren und sich selbst ein Bild machen :)

      Das allerdings der Touareg nicht ordentlich geputzt wurde... soetwas sollte eigentlich nicht vorkommen denke ich (bzw. es sollten, und sei es ein kleiner Lupo oder Polo, alle Autos schon ordentlich gereinigt sein)! Oder ob an den Feiertagen lag ?(

      Gruß

      Marcus

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von golfIVtdi ()

    • @roland - vielleicht solltest Du mal einen Rechtschreibkurs besuchen :O

      ich war vor 4 Jahren in der Autostadt. Da war alles noch vom feinsten und besten. Hatten in dem Geländehotel übernachtet, was alleine schon den Besuch wert war :D
      Das Lambo-Haus war damals schon Schrott, was sollen sie da auch machen. Da hatten die das Ganze mit einem Diabolo gemacht.
      Das Gelände selbst war top gepflegt, wir waren auch im Hochsommer da. Ansonsten fand ich es eher empfehlenswert, allerdings recht saftige Preise.

    • Hi,

      ja das Gelände war auch diesmal richtig gut gepflegt.
      Was die Preise angeht war es eigentlich ok. Gestern gab es da ein Buffet wo man für 11 ¤ p.P soviel essen konnte wie man will.

      Naja man sagt ja nicht umsonst Serviewüste-Deutschland :)

      Gruss Roland

    • Also vom Service in der Autostadt war ich begeistert...alle sehr freundlich..und unten im Abholerzentrum wurde mir dann auch alles zum Golf V erklärt und gezeigt. Die Fenster haben beim hochfahren ein wenig gequietscht...wurde sofort behoben...sauber war der Wagen auch, bis auf ein paar kleine Wasserspritzer im unteren Bereich..aber wenn man danach eh 250km Autobahn im Regen vor sich hat ist das eh egal...das Zeithaus fand ich auch genial..die Pavillions hab ich mir erst garnicht angeschaut..es gab auch noch 1 Gutschein für 2 weitere Eintrittskarten dazu.

    • RE: Breicht über dei Autostadt Wolfsburg.

      Original von r0land
      ...... Aber der Touareg hat 80000 dm gekostet. Ich habe selten so einen schlechten Service erlebt. Ich war mit meinen.......

      Gruss Roland


      Akzeptieren die in Wolfsburg noch die gute alte Mark? ?(
    • @ Curse: Ja genau die Gutscheine hätten wir normal ja auch bekommen. Aber dank den % leider nicht mehr. Das finde nicht nicht ganz ok.Zum Auto hat der Typ uns nichts erzählt. Also wirklich nichts.Nur wenn wir gefragt haben. Sonst waren die Leute auch sehr freundlich das stimmt.

      @Daniel: Ja gut dann halt 40 t ¤ :) Wollte halt nur nochmal klar machen was man für einen Service bekommt, wenn man soviel Geld für ein Auto bezahlt.

      gruss Roland

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von r0land ()

    • Also ich was jetzt dreimal zum Auto abholen in der Autostadt und es war eigentlich jedesmal super.
      Nur beim letzten mal, da wollten sie uns erst das Auto nicht mitgeben. Konnten es dann aber doch noch abends als letzten Wagen der ausgeliefert wurde mitnehmen. Dafür gabs dann wenigstens nochmal so einen 50 ¤ Gutschein.
      Die Einweisung war eigentlich jedesmal super....aber Blumen gabs bei uns auch nicht :rolleyes:
      Dafür gabs beim Autohändler aber noch ne Pulle Schluck. Ist fürn Mann eh besser als Blumen :D:D:D

    • Verstehe nicht, wieso dir der Audi-Pavillon nicht gefällt? Weil das ist einer der interessantesten.

      Die komplette geschichte von audi wird erklärt. Man sollte nur zuhören *G*

      Denn die Tour dauert ja immerhin fast 25 Minuten durch den Pavillon

    • Original von r0land
      @elle: Ja ist wirklich besser als Blumen :) Aber dafür das wir die Gutscheine nicht mehr benutzen konnten kriegen wir nen r32 oder nen tt Cabrio im Sommer für ne Woche. Mal hoffen :)

      Gruss Roland


      Die Woche R32 oder der TT kommen teurer als die Gutscheine! ;)

      Den Touareg wollt ihr aber nicht als Fahrschulauto missbrauchen, oder?

      Das mit der Service-Wüste Deutschland stimmt (leider) und es wird zum Teil immer Schlimmer!