Spiegel eintragen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Spiegel eintragen?

      muss man FK-Tropfenspiegel eintragen lassen oder braucht man für die ne ABE, Genehmigung?

    • RE: Spiegel eintragen?

      Original von White Rabbit
      muss man FK-Tropfenspiegel eintragen lassen

      kann man machen lassen.

      oder braucht man für die ne ABE, Genehmigung?

      auf jeden fall!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael ()

    • Haftung
      Der Einbau der von FK-automotive vertriebenen Produkte muss fachgerecht, am besten durch eine Fachwerkstatt erfolgen. FK-automotive weist ausdrücklich darauf hin, dass der Einbau und die Montage der Kaufgegenstände zum Erlöschen der ABE bzw. der Zulassung für das umgebaute Kfz führen kann. Es ist ausschließlich Sache des Käufers, sich erforderlichenfalls unverzüglich um eine ABE, Zulassung oder Begutachtung zu bemühen. Ohne ABE oder Zulassung nach der StVZO dürfen Kfz nicht im Geltungsbereich der StVZO geführt und verwendet werden.
      Hat FK automotive aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen und nach Maßgabe dieser Bestimmungen für einen Schaden aufzukommen, so haftet FK-automotive nur bei Verletzung vertragswesentlicher Pflichten und begrenzt auf den bei Vertragsabschluss vorhersehbaren typischen Schaden. Diese Beschränkung gilt nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit und bei grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzungen. Soweit der Schaden durch eine vom Käufer für den betreffenden Schadenfall abgeschlossene Versicherung (ausgenommen Summenversicherung) gedeckt ist, haftet FK-automotive nur für etwaige damit verbundene Nachteile des Käufers, z.B. höhere Versicherungsprämien oder Zinsnachteile bis zur Schadensregulierung durch die Versicherung. Unabhängig von einem Verschulden von FK-automotive bleibt eine etwaige Haftung bei arglistigem Verschweigen eines Mangels, aus der Übernahme einer Garantie oder eines Beschaffungsrisikos und nach dem Produkthaftungsgesetz unberührt.
      Schadensersatzansprüche eines Käufers wegen eines Mangels verjähren nach einem Jahr ab Ablieferung der Ware. Dies gilt nicht, wenn FK-automotive grobes Verschulden vorwerfbar ist, sowie im Falle von zurechenbaren Körper- und Gesundheitsschäden oder bei Verlust des Lebens des Käufers.


      Aus den AGB's von FK Deutschland
    • Wenn die FK Spiegel einen gut sichtbaren E-Prüfzeichen Aufdruck haben braucht man keine ABE!

      P.S Nicht verwechseln...manche Spiegel haben kein sichtbares E-Prüfzeichen,werden aber trotzdem als E-Genehmigt geführt,in dem Fall,also wenn keine entsprechende Nummer vorhanden ist dann besteht Führungspflicht einer ABE etc.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SharpShooter ()