Morgen Fahrwerkerkundigung!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Morgen Fahrwerkerkundigung!

      Hallo Gemeinde!

      Morgen geh ich mal zu A.T.U. und will mich für Tieferlegung erkundigen.
      Am liebsten 55/35. (Jaja, der Stabi wird auch gewechselt großes Grinsen ). Wie komme ich aus der ganzen Geschichte preislich raus? Vor allem, was die Änderung des Stabis nochma kostet!) Haben die bei A.T.U. auch wirklich Ahnung davon (Tieferlegungen), oder gibts Firmen die sich auf Tuning spezialisiert haben?

      Würde mich über allerhand Infos freuen, damit ich morgen Selbstbewusst ins Verkaufsgespräch gehen kann großes Grinsen

      Gruß
      Ernie

    • A.T.U > Auto.Teile.Ungeschickt!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :D

      Spaß´Beiseite...ATU ist für Fahrwerke nicht grade die richtige Adresse.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SharpShooter ()

    • Original von DerED
      mit Kumpels an nem Wochenende möglich sein!!!


      Aber auch nur wenn die Kumpels oder man selber genug praktische Erfahrung damit an.Sowas relevantes wie Fahrwerk etc. lasse ich von einer Fachwerkstatt einbauen allein schon deswegen > wenn etwas passiert auf Grund des Fahrwerkes,ist man abgesichert.
    • Ja OK, da hast schon recht! Aber wenn man sich nen Fahrwerk aussucht und zu ner Werkstatt geht um es einbauen zu lassen gehts ja auch! Muß man sich halt ne billige aussuchen! Irgendwo ländlicher! Da sind die Preise etwas humaner als in der Großstadt!

    • Ich habe bei meiner Fachwerkstatt für Einbau H&R-CUP-KIT +Abstimmung mit Federwegsbegrenzern + Einbau Stabi zusammen 150¤ bezahlt.Guter Preis für alles zusammen wie ich finde.Na gut,wer weiß wie die Preise heute da so liegen,das ist jetzt ein Jahr her.

    • Original von SharpShooter
      Ich habe bei meiner Fachwerkstatt für Einbau H&R-CUP-KIT +Abstimmung mit Federwegsbegrenzern + Einbau Stabi zusammen 150¤ bezahlt.Guter Preis für alles zusammen wie ich finde.Na gut,wer weiß wie die Preise heute da so liegen,das ist jetzt ein Jahr her.


      bei mir wollen se nur für´s tauschen der vorderen federn im Cup Kit 120 Euro haben (ohne Spur einstellen) und das seh ich halt net ein. mal morgen bei VW fragen was die wollen, muss eh teile holen.
    • Original von DerBen
      na des glaubst aber auch bloß du, ich such auch scho die ganze zeit jemanden der mir an meinem fahrwerk vorne die federn austauscht, aber die wollen alle so viel kohle haben :(


      satz federspanner vom atu, das spreader tool fürs federbein von stahlgruber kaufen und selber machen ;)
    • Original von DerBen
      Original von SharpShooter
      Ich habe bei meiner Fachwerkstatt für Einbau H&R-CUP-KIT +Abstimmung mit Federwegsbegrenzern + Einbau Stabi zusammen 150¤ bezahlt.Guter Preis für alles zusammen wie ich finde.Na gut,wer weiß wie die Preise heute da so liegen,das ist jetzt ein Jahr her.


      bei mir wollen se nur für´s tauschen der vorderen federn im Cup Kit 120 Euro haben (ohne Spur einstellen) und das seh ich halt net ein. mal morgen bei VW fragen was die wollen, muss eh teile holen.


      Ne Moment hab nochmal nachgeschaut..waren knapp 160¤ und da war auch noch Spureinstellung dabei.

      Und das mit den sicherheitsrelevanten Teilen finde ich von dir recht löblich. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SharpShooter ()