Zahnriemen beim TDI, bei VW aber nicht VON VW

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Zahnriemen beim TDI, bei VW aber nicht VON VW

      Hi Leute,

      muss jetzt bald meinen Zahnriemen wechseln lassen! Ist dann der 2. Wechsel, da ich alle 90.000 KM das durchführen lassen muss.

      Jetzt stellt sich für mich folgende Frage:

      Was ist, wenn ich den Zahnriemen und die Spannrolle bei eBay kaufe, und VW macht aber den Wechsel?
      Zahnriemen inkl. Spannrolle gibt es bei eBay ab 60 Euro original von Bosch. Das ist ja auch der, der bei VW verbaut wird.

      Ich weiss zwar jetzt nicht die Preise von VW aber ich denke das sie eindeutig über dem Preis von 60 Euro liegen, oder??

      Zudem würde ich gerne wissen, ob es unbedingt notwendig ist, die Wasserpumpe mit wechseln zu lassen!? das habe ich mir nämlich auch von einem von VW sagen lassen...

      Gruß,
      Jan

    • an deiner stelle würd ich erst mal fragen, ob die es machen wenn du wo anderes die sachen kaufst.

      ich hatte auch mir ne alarmanlage gekauft und die hatten nur gesagt, daß es nicht bei denen gekauft wurde, machen die das nicht.


      MFG

    • meiner würde mir alles einbauen nur ich will nciht,dass er dann sagt, dass ich dann keine garantie habe...

      hat einer mal preise für so nen kompletten zahnriemwechsel??

    • Hallo Jan,

      VW wird dir nur eine Garantie auf den Zahnriemenwechsel geben, wenn du auch die Orginal Ersatzteile bei denen gekauft hast. Würd dir also empfehlen, alles bei VW zu kaufen, da es nachher sonst nur schwierigkeiten gibt. (Bei nem Materialfehler an Spannrolle oder so wird VW jegliche Garantie ablehnen usw.)

      Zum Thema Wasserpumpe würd ich sagen, lass sie lieber mitmachen, wenn du sie beim ersten Wechsel nicht hast mitmachen lassen.
      Kostet 90 Euro und ist im beim Zahnriemenwechsel nur Verbundarbeit.

      Wenn sie dir nämlich nachher kaputt gehen sollte, kommen die ganzen Kosten nochmal auf dich zu. Ist übrigens die Regel das man Wasserpumpe beim Zahnriemenwechsel mitmacht.

      MFG
      Christian

    • ich denke mal VW gibt Dir wenn nur die Garantie auf die Arbeitsleistung.
      Jetzt spinne den Faden weiter,
      Dir reißt dieser Riemen und der Motor ist hin.
      VW sagt dann, die haben alles richtig gemacht und der Riemenhersteller ist Schuld.
      Der Hersteller sagt aber, wurde falsch eingebaut.
      Du stehst nun da wie NASE, weil keiner zahlen will und das wegen 20¤ Ersparnis?
      Ich glaub, Du bist besser bedient, VW das komplett machen zu lassen.

    • DAs glaub ich nicht das wenn er in eine normale VW werkstatt geht also ohne connections und dann dort den zahnriemenwechesel mit allen dazugehörigen teilen machen lässt blos 650¤ da lässt. zahnriehmen und spannrollen kosten doch bei VW schon fast 200¤ und beim riemenwechsel kannste das halbe auto auseinander nehmen.

      und wenn der riemen von bosch ist, wieso hab ich dann keine garantie bei bosch ?
      Jan willst das net eh vom Oli machen lassen ? der wird dir doch den riemen wohl einbauen ....
      auf deinem wagen ist eh noch genau 0 garantie drauf ... ausser vielleicht auf durchrosten ;) Warum also bei VW machen lassen ?
      Aber in freien werkstääten musste auch aufpassen wenn du teile mitbringst weil die ganz gerne mal nen kostenaufschlag berechnen wenn du teile nicht über die gekauft hast. also vorher abklären.

      war bei meinem fahrwerkseinbau das gleiche.

      Gruß aNNa

    • Original von aNNa
      DAs glaub ich nicht das wenn er in eine normale VW werkstatt geht also ohne connections und dann dort den zahnriemenwechesel mit allen dazugehörigen teilen machen lässt blos 650¤ da lässt. zahnriehmen und spannrollen kosten doch bei VW schon fast 200¤ und beim riemenwechsel kannste das halbe auto auseinander nehmen.

      und wenn der riemen von bosch ist, wieso hab ich dann keine garantie bei bosch ?
      Jan willst das net eh vom Oli machen lassen ? der wird dir doch den riemen wohl einbauen ....
      auf deinem wagen ist eh noch genau 0 garantie drauf ... ausser vielleicht auf durchrosten ;) Warum also bei VW machen lassen ?
      Aber in freien werkstääten musste auch aufpassen wenn du teile mitbringst weil die ganz gerne mal nen kostenaufschlag berechnen wenn du teile nicht über die gekauft hast. also vorher abklären.

      war bei meinem fahrwerkseinbau das gleiche.

      Gruß aNNa


      ich würde das schon bei Oli in der Werkstatt machen! aber auf garkeinen fall vor der haustür.
      nämlich wenn man davon ausgeht, dass der zahnriemen reisst sobald ich aus der werkstatt fahre, habe ich garantieanspruch auf das teil, welches sie mir eingebaut haben, und da dieses teil den motor betreibt, und den motor durch den ries beschädigt hat, müssen die mir dann alles komplett ersetzen, weil jeder hat rechtlich gesehen das recht, auf den zustand den er hatte bevor etwas verändert wurde. danach DARF der zustand nicht schlechter sein!
      ist kompliziert zu erklären und darin bin ich ja bekanntlich nicht gerade der weltmeister. :D
    • Huhu,

      Also ca. 650 Euro ist der Preis beim Zahnriemenwechsel bei nem 1,9 TDI 90 PS in meiner VW-Vertragswerkstatt. Sollte aber überall gleich sein. 100 % weiss ich die Material preise auch nicht aber dürften ungefähr so sein:

      Spannrolle: 60 Euro
      Zahnriemen: 110 Euro
      Wasserpumpe: 90 Euro

      Und Arbeitslohn liegt bei um die 400 Euros.

      @Anna
      weil bosch sich rausreden wird und sagen wird, dass das Material in Ordnung war aber VW schlampig gearbeitet hat und deswegen der Schaden entstanden ist.
      Ebenso wird VW sagen sie haben ordentlich gearbeitet aber Material war schlecht.

      Naja und dann darfste nen Gutachter beauftragen vielleicht sogar noch klagen usw. ... Never ending Story. Und das ganze für ein paar Euros Ersparnis.

      MFG
      Christian

    • Original von mrteschner


      @Anna
      weil bosch sich rausreden wird und sagen wird, dass das Material in Ordnung war aber VW schlampig gearbeitet hat und deswegen der Schaden entstanden ist.
      Ebenso wird VW sagen sie haben ordentlich gearbeitet aber Material war schlecht.


      das stimmt so nicht!

      wie bekannt ist, hat VW einen vertrag mit bosch. bosch beliefert vw also mit den ersatzteilen ist also ein fester bestandteil bei VW. da VW keine Zahnriemen baut, bzw herstellt sind sie auf bosch angewiesen. daher kann VW sich nicht darauf berufen, dass sie den zahnriemen nicht hergestellt haben!

      das ist das gleich wie bei den glühbirnen. dort arbeitet VW mit Osram zusammen und wenn dort eine kaputt geht, ersetzt VW diese auf ihre kosten, in einem gewissen zeitraum. sie bekommen das geld dann ja von der industrie wieder. und dieser zeitraum beträgt beim zahnriemen 90.000 KM. diese Kilometerzahl, muss er halten, danach kann er reissen und VW kann sich herrausreden und das zu recht

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von -Jan- ()

    • schatz mir is schon klar das du das net bei Oli vor der haustür machen willst mal davon abgesehen das das gar net geht weil wie du schon gesagt hast die das halbe auto auseinander nehmen müssen.

      wo bekommt denn VW die riemchen her ??? bestimmt auch von bosch ?!??! kann ich sowas net vorher absprechen ???

      hat VW keine preisgarantie ?????? wenn die teile bei bosch 60 - 70 ¤ kostet und bei VW 170¤ ?!?!? das kanns doch net sein oder ?

      Gruß aNNa

    • Original von aNNa
      schatz mir is schon klar das du das net bei Oli vor der haustür machen willst mal davon abgesehen das das gar net geht weil wie du schon gesagt hast die das halbe auto auseinander nehmen müssen.

      wo bekommt denn VW die riemchen her ??? bestimmt auch von bosch ?!??! kann ich sowas net vorher absprechen ???

      hat VW keine preisgarantie ?????? wenn die teile bei bosch 60 - 70 ¤ kostet und bei VW 170¤ ?!?!? das kanns doch net sein oder ?

      Gruß aNNa


      eBay bietet den für 60 euro an und das sind ja privathändler. weisst der teufel woher die zahnriemen da kommen. VW hat max. einen zuschlag von 10 euro bei sachen von bosch und die machen den brei nicht fett...
    • Original von mrteschner
      Hallo Jan,

      VW wird dir nur eine Garantie auf den Zahnriemenwechsel geben, wenn du auch die Orginal Ersatzteile bei denen gekauft hast. Würd dir also empfehlen, alles bei VW zu kaufen, da es nachher sonst nur schwierigkeiten gibt. (Bei nem Materialfehler an Spannrolle oder so wird VW jegliche Garantie ablehnen usw.)

      Zum Thema Wasserpumpe würd ich sagen, lass sie lieber mitmachen, wenn du sie beim ersten Wechsel nicht hast mitmachen lassen.
      Kostet 90 Euro und ist im beim Zahnriemenwechsel nur Verbundarbeit.

      Wenn sie dir nämlich nachher kaputt gehen sollte, kommen die ganzen Kosten nochmal auf dich zu. Ist übrigens die Regel das man Wasserpumpe beim Zahnriemenwechsel mitmacht.

      MFG
      Christian


      so sehe ich das auch, wenn du kein vw teil verbaust, werden die keine garantie übernehmen. zum thema wasserpumpe hab ich doch mit oli gesprochen, und der hat das gleiche gesagt wie bereits oben geschrieben. kann sein das die alte nen leichten knacks weg hat, und dann kann du alles nochmal machen lassen. also lieber die paar euro investieren und dann auf nummer sicher gehen. oder denke ich da jetzt falsch! mußt net meinen das ich oder oli dir da nen bären aufbinden wollen. abgesehen davon, das auf den gekauften teilen von vw noch ein vw zeichen drauf ist.

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Feldi ()