Totale Verwirrung um Eintragungen!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Totale Verwirrung um Eintragungen!

      Hi!

      Hab folgende Dinge zum eintragen:

      -Chiptuning Oettinger (bereits mit Prüfgutachten, wurde also schon vorgeführt bei denen im Haus. Haben mir son blauen Wisch gegeben mit dem ich zur Zulassungstelle soll ums in Brief und Schein übertragen zu lassen. Stimmt das so? Blick hier nicht durch.)

      -Reifengrößen (Muss ich da auch nur zur Zulassungsstelle mit dem ABE von den Felgen und es wird eingetragen oder muss ich da direkt zum Tüv um ne Abnahme machen zu lassen????)

      -Federn (Wurde mir gesagt geh zur Zulassungsstelle mit dem Bericht von der Achsvermessung und dem Gutachten der Federn und es wird eingetragen. Stimmt das so?? Muss ich nicht vorher noch so ne Abnahme beim TÜV machen??)

      Danke für Antworten und Hilfe. Blick da komplett nicht durch bei diesen verschieden "Anstalten" TÜV; DEKRA; ZULASSUNGSTELLE.

      Mit was für Kosten habe ich gesamt zu rechnen?

    • vielleicht liest du mal die gutachten, da dürfte genau drin stehen was du zu tun hast ;)
      fahr zum tuev und lass deine federn incl. felgen eintragen.
      die abe dürfe ja nur bei serienfahrwerk gültig sein.

    • also fassen wir zusammen

      federn und fahrwerk musst du beim TÜV prüfen lassen und mit der bescheinigung und der von Öettinger gehst du zur zulassungsstelle und lässt alles übertragen...

      Gruß Andy