[Testbericht] FK Angel Eyes

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • [Testbericht] FK Angel Eyes

      Da ich auch in anderen Foren (telefon-treff oder burgerkult)
      mehr oder weniger aktiv bin und dort immer zu neuen Sachen Testberichte erstellt werden,
      hab ich mir gedacht ich fang damit hier auch mal an :)
      Leider gibts keine Bilder vom Einbau, weil meine Digicam
      nur seltsamen Datenmüll aufgenommen hat ;(

      Lieferumfang:
      Dabei waren:
      2 Scheinwerfer (chrom)
      ein paar Kabel
      irgendeine Abdeckung
      und eine englischsprachige EInbau-Skizze...

      Kosten
      2 Angel Eyes SW: 198 EUR (incl. Versand von marcelvs)
      und 4 neue Birnen für 56 EUR (Philips Vision Plus)
      (gibts bestimmt auch günstiger irgendwo ;))

      Einbau
      Um die SW zu wechseln muss die gesamte Stoßstange abgebaut werden! (siehe Moguls Anleitung hier)
      (Hat mir sehr geholfen, danke ;))
      In die FK Scheinwerfer kommen jeweils 2 * H7 Birnen
      rein (Abblend+Standlicht)
      Ich hatte natürlich nur die 2 Standardbirnen aus meinen
      alten SW´s. Also kurz vor Ladenschluss gestern
      abend noch zu 'nem Autofritzen gefahren. Wollte mir
      dort die power2night oder bluevision kaufen: Hatten
      sie nicht. Also hab ich mir die "günstigere" Variante
      VisionPlus für 27,90 EUR (für 2 Stück) geschnappt.
      Kurz die 56 EUR auf die Theke gelegt und weiter gebastelt.
      Blinker kann man 1:1 übernehmen.
      Achtung: Den Stellmotor für die Leuchtweitenregulierung
      auf keinen Fall vergessen! (Durfte heute mittag nochmal
      alles auseinander nehmen,weil die LWR nicht funktionierte
      ..kein Wunder: ohne Motor :O)
      Dann muss das mitgelieferte Kabel noch an die Batterie
      angeschlossen werden (extra Saft für die Standlichtringe)
      Da ist auch schon alles dran (Kabelschuhe,usw) und man
      braucht nur noch alles einfach dranstecken.
      So, Scheinwerfer eingebaut, kleiner funktionstest:
      Funktioniert!
      Dann in umgekehrter Reihenfolge alles wieder
      zusammengebaut (Stoßstange etc.)

      Eindruck & Fazit
      Sieht megascharf aus! :)
      Bin dann zu ATU um sie richtig einzustellen und dann
      ne Runde durch die Stadt gefahren, komm zurück: SW
      sind an der Unterkante ca. 1cm beschlagen (ist das normal?
      hier sinds etwa 3°C + Regen?) Hab bei den alten gar nicht drauf geachtet...
      Während ich mir das genauer Anschau fällt mir auf,das
      auf der Beifahrerseite irgendein Chaot beim zusammenbauen
      auf das "Chrom" gefasst hat (hinter dem Glas!) und im rechten
      befindet sich einiges an Staub ;(
      Fällt nur auf,wenn das Abblendlicht an ist. Scheisse...
      Ansonsten haben die SW aber sehr gut gepasst.

      Ach ja...Noch ein Manko war die seltsame Einbauanleitung.
      Da war wirklich nur das Kabel abgebildet was zur Batterie
      und zu den SW geht...naja...habs ja beim 2. Anlauf doch noch geschafft :)

      Hier noch ein paar Bilder (im Winteroutfit ;))die was geworden sind:


      (hier sieht man gut den beschlagenen Bereich!)




      So long...

      Daniel-FD

    • genau das ist der mist mit den dingern bei FK.
      auch die LED Rückleuchten sind undicht und alles. da behalte ich doch liebe meine original scheinwerfer oder spare das ganze geld und kaufe mir xenon.
      ich werde mir mal von FK welche bestellen und wehe die sind dann nicht dicht.. :D dann gibts was von mir für die...

    • Original von BURNY
      FK und dichte Scheinwerfer/Rückleuchten das widerspricht sich irgendwie! :D


      genau so ists! trotzdem sehr schöne zusammenfassung jetz wissen wir wohl alle das wir sie nicht haben wollen aber gut sehn sie trotzdem aus ;)
      1.4L 16V AKQ -> 1.8T AGU @ K04-023 | 380ccm Injectors | FMIC | 3'' Turboback Exhaust
    • Hm...trotzdem irgendwie seltsam.
      Weil obenrum kann eignetlich kein Wasser reinkommen...
      und bei den alten war das ja genauso...

      Ist das nur bei Regen? Oder geht der "Beschlag" bei schönem Wetter weg? ;) Dann könnt ich mit Leben

    • Hm..kann ja meinen Beitrag oben nicht editieren...

      Ich nehm das mit dem beschlagen voll und ganz zurück!
      Ist alles weggegangen (war echt nur vom einbauen her)
      Die sind bisher dicht wie'n Mäusearsch :D

      Der Staub auf dem einen ist auch fast ganz weg (vielleicht hat sich das Glas i-wie aufgeladen, als ich das Plastik von den SW abgezogen hab? Und deshalb lag der Staub dann da dran? (von innen?)
      Egal.
      Hauptsache es ist jetzt gut ;)

      Noch eins zur Ausleuchtung:
      Bin ganz zufrieden damit. Kommen nicht ganz an die standard Scheinwerfer dran, sind dennoch ziemlich gut! (Fernlicht ist mit den neuen Birnen famos 8o) Abblendlicht hab ich ca. 1-2m vor mir ein dunkleren Streifen...aber gewöhnt man sich dran ;)

    • Original von Jimmy
      Verstehe die Sache mit den Blinkern noch nicht so ganz. Muß man die Original Blinker aus bauen und in den FK-Teilen einbauen oder wie ?
      Watt´n datt für´n Sche*ß ?

      Stimmt genau ;)
      Is ja aber keine Arbeit...einfach austauschen
    • der ganze blinker wird ausgetauscht?, ich meine nur die birnen,oder nich? endlich mal scheinwerfer die im standlicht gelber sind als meine :D

      sieht aba sonst gut aus...

      gruß

      rené