Woofer klingt nicht tief genug...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Woofer klingt nicht tief genug...

      Hey...

      hab da mal ne Frage! Ich erwarte darauf keine punktgenaue Problemlösung, sondern lediglich ein paar Tips, die ich beachten muss, bzw. mal überprüfen kann..

      Folgendes hab ich verbaut:

      JL-Woofer 12w3v2
      Xetec P4

      Jetzt hört sich der Woofer an, als würde er nicht so tief spielen. Die Einstellungen an der Endstufe sollten korrekt sein! Ich vermute, dass mein Problem beim Gehäuse liegt! Ist selbstgenaut. Material ist GFK (insgesamt 3 Schichten GFK.. Evtl. zu wenig, dass das Gehäuse schwingt? Wie dämmen?)... Das Gehäuse ist vom Volumen her ein bisschen zu groß geworden (by the way: wie am besten verkleinern) Dämmaterial rein??) und auch noch nicht perfekt dicht (ich glaub dann nennt man das Gehäuse Bandpass??). Ich weiss aber nicht, ob mein "Problem" daran liegen kann...

      Nen Freund hat ne Kiste in seinem Auto von JL (irgend ein kleiner Woofer + viel schwächere Endstufe) und da klingt das Ganze voller und tiefer! Ich hab das Gefühl mein Bass hat kein Volumen! Weiss gar nicht, wie ich das beschreiben soll. Das Auto vibriert zwar bei mir, aber der klang ist nicht so, wie ich es mir bei einem 300 eur Woofer vorgestellt hätte. Wie gesagt, ich nehm an, es liegt am Gehäuse. Habt ihr nen paar Tips, was ich probieren könnte (abgesehen von den Pflichtmaßnahmen wie Gehäuse abdichten!?).

      Wäre toll, wenn ihr mal eure Erfahrungen mitteilen könntet!

      Schöne Grüße
      Sven

    • wieviel volumen hast du denn jetzt genau?

      Was heißt dein Gehäuse ist nicht ganz dicht!?

      Dämmen würde ich die 3 Lagen erst garnicht... erstmal noch 2-3 Lagen dazu Laminieren und dann alles schön mit Anti-dröhn Paste (Wie heißt das zeug nochmal *kopfkratz*) einschmieren...

      Wenn du richtigen Tiefbass willst musst du ein Bassreflex Gehäuse baun!

    • naja, wenn dein gehäuse nicht dicht ist und zu groß ist, dann ist es ganz klar, dass dein Woofer scheisse klingt. Du kannst nicht einfach frei schnauze ein Gehäuse bauen, das muss auf den Woofer abgestimmt sein. Das Gehäuse muss exakt berechnet sein! Vom Tiefbass her, denke ich sowie so nicht, dass dein Woofer sooo tief runter geht.

    • hey...

      danke erstmal für die Anregungen...

      Nochmal zur Aufklärung:

      Ich hab mir das GFK-Gehäuse gebaut und bei den Ursprünglichen Maßen auch das von JL empfohlene Volumen eingehalten. Jedoch als ich den "Rohling" soweit fertig hatte, musste ich feststellen, dass das nicht gut aussieht! Dementsprechend habe ich dann noch ein bisschen verändert! Dadurch ist das Volöumen größer geworden!

      Wollte halt wissen, ob zum beispiel die 3 Lagen GFK (recht dicke Lage Glasfaser) ausreichen. Hier haben ja doch einige Erfahrung damit.

      Ausserdem ist das Ganze noch nicht fertig, daher habe ich erwähnt, dass das Gehäuse noch nicht dicht ist! Das heisst: Beim Kabelausgang hab ich bis jetzt nur nen Loch gebohrt, wo das Kabel so gerade durchgeht... Ausserdem liegt der Woofer an sich auf einem Holzring auf! Ich köbbte mir vorstellen, dass man dies auch noch richtig dicht machen kann (muss?).

      Danke und Gruß
      Sven