Boardspannungs einbruch beim 1.4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Boardspannungs einbruch beim 1.4

      Hallo Leute, ich wollte mal hören ob es noch mehr gibt mit meinem Problem. Also, wie die Überschrieft schon sagt, fahre ich einen 4er mit kleinstem Motor also 75Ps 55kw 1.4

      Nun zu meinem Problem, ich habe mir ne na sagen wir mal Mittelprächtige anlage eingebaut mit vergleichsweise noch geringer Leistung wie ich finde. Es ist nun halt so, wenn ich Licht anhabe und dazu einen Verbraucher einschalte (Heckscheibenheizung usw.) bricht die Boardspannung ein, das sehe ich halt daran, das das Licht dunkler wird. Wenn ich dazu dann noch meine Anlage einschalte und der Bass den Strom zieht. Habe ich vorne totales Lichtflackern.

      Ich war schon bei ATU und habe die Lima überprüfen lassen, aber die sagten das sie einfach zu gering ist um die Leistung zu bringen. Nur kann ich mir das bei den verbauten Anlage Komponenten kaum vorstellen. Deshalb frage ich euch nun nach eurer Erfahrung mit der Lima von nem 1.4er. Taugt die wirklich nix oder könnte da ein anderer Fehler vorliegen?

      Meine Anlage besteht aus:

      Radio:
      JVC KD-LH3101

      Frontsystem:
      Axton CAC218

      Rearsystem:
      JBL CS 308e

      Subs:
      2 x Sony XS-L121 P5

      Endstufen:
      1 x Eyebrid 4Y80
      1 x Eyebrid 1Y500

      Sonstiges:
      Kondensator : Zealum 5F ZPC5F20CRB
      Batterie : Exide Maxxima 900 DC
      Kabel : ACR 25mm² Komplettpaket

    • So ein Problem hatte ich auch mal also Licht geflackert bzw dunkler geworden hab dann nen Elko mit 1 farad reingebaut und dann ging es wieder.
      Aber wie ich das sehe hast du ja schon ein Kondensator

    • @ HomerJay
      Jo, hab schon einen Kondensator dran und der hat sogar 5 Farad. Nur bringt er meinem Lichtflackern auch nicht wirklich was entgegen.

      @ Michael
      Wenn die wirklich nur so um die 900 macht, Ist es wirklich kein wunder wenn sie in die Knie geht, das stimmt schon. Wie siehts den mit ner größeren Lima aus? Kannst du mir zufällig sagen was ich da wohl am besten für meine Anlage einbauen könnte? Also welche größe bei der Lima? Da wird es ja bestimmt ein paar unterschiedliche größen geben, denke ich mal oder täusche ich mich da? Kenne mich mit den Motor sachen kaum aus.

      P.s. danke das ihr überhaupt geantwortet habt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Diablo64arc ()

    • Original von Diablo64arc
      @ HomerJay
      Jo, hab schon einen Kondensator dran und der hat sogar 5 Farad. Nur bringt er meinem Lichtflackern auch nicht wirklich was entgegen.

      @ Michael
      Wenn die wirklich nur so um die 900 macht, Ist es wirklich kein wunder wenn sie in die Knie geht, das stimmt schon. Wie siehts den mit ner größeren Lima aus? Kannst du mir zufällig sagen was ich da wohl am besten für meine Anlage einbauen könnte? Also welche größe bei der Lima? Da wird es ja bestimmt ein paar unterschiedliche größen geben, denke ich mal oder täusche ich mich da? Kenne mich mit den Motor sachen kaum aus.

      P.s. danke das ihr überhaupt geantwortet habt.


      Vergiss nicht, dass du bei ner neuen größeren Lima auch automatisch Leistungseinbuße hast. Dein 1,4er wird nicht mehr so "gut" gehen. Ne 2te batt würde auch gehen, aber die müstest du dann jeden Monat neu aufladen oder sowas... ist schon ein größeres Prob. was du da hast... Am besten nen größeren motor *GG* (scherz ;))
    • Eine 2. batterie ändert daran auch nichts, da die Spannung von der Lichtmaschiene ja bei 13,8V und die Spannung der Batterie dann immernoch nur 12V beträgt. ;)

      Die grösste Serien-LiMa beim Golf hat eine Leistung von 120A.

    • Original von Michael
      Eine 2. batterie ändert daran auch nichts, da die Spannung von der Lichtmaschiene ja bei 13,8V und die Spannung der Batterie dann immernoch nur 12V beträgt. ;)

      Die grösste Serien-LiMa beim Golf hat eine Leistung von 120A.


      Es gibt Endstufen die keine 14V brauchen um ihre volle leistung zu bringen. War ja auch nur ein Vorschlag ;)

      Die 120A wird doch standard mäßig im TDI verbaut... meinst du die läuft auch im 1,4er?
    • Es gibt meines Wissens nur 2 LIMAs die 90er und die 120er und die 90er muss dicke reichen, außerdem sollte deine Anlage auch noch Problemlos eine gewisse Zeit laufen wenn dein Motor steht. Ich kenne jetzt zwar die Eyebird Endstufen nicht aber glaub nicht das die so extrem (über 1kw) viel Leistung haben. Noch dazu hast du ja eine ziemliche hochwertige Batterie verbaut.
      Evtl. haben deine Endstufen keine so hochwertigen Netzteile drin und deshalb bricht dir die Spannung ein.

    • Original von Michael
      Die Basis haben grösstenteil nur 70A LiMa's, weil ja kaum elektrischer Schnickschnack drin ist....


      Hm, also in meinem 1.4er ist auf jedenfall die 90er drin.
      Und ich denk wenn man nicht gerade nur Kurzstrecken fährt, also ständig unter 15-20 km und nicht ewig im Stand Musik hört, reicht eine 90A LIMA auch dicke aus. Die 30A Diff. sind ja nicht die Welt.

      Im großen Cupra R zb. ist auch nur die 90A LIMA drin.
    • Das Problem ist ja ein ganz ein anderes.....

      Der 1.4er hat eine recht niedrige Leerlaufdrehzahl. Da bring jede LiMa nichtmal annähernd ihre Nennleistung. Schaltest du dann noch einen Verbraucher hinzu, fällt durch die grössere Belastung der LiMa die Drehzahl nochmal etwas ab und die erzeugte Spannungvon ~14V fällt auf den Spannungswert der Batterie oder noch weiter ab.

      Dadurch flackern dann die Scheinwerfer. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael ()

    • OK, aber ich kann jetzt nur mal von meiner Anlage ausgehen, ca. 0,5kw (Xetec P4, 30er Sub, 16er FS) da flackert absolut nichts, egal ob der Motor läuft oder nicht. Ich kann problemlos über 1 Stunde Musik hören und er springt sofort an.
      Deshalb denk ich das bei ihm irgendwas defekt ist (LIMA oder Batterie).

      Wieviel Leistung haben denn diese Eyebird Endstufen?

    • Wie ich oben schon geschrieben habe, ist es nur ne mittelmäßige Anlage, das heißt, die eine Eyebrid ist ne 4 Kanal mit 4x 80 Watt RMS und die andere ist ne Mono Endstufe (für die Subs) mit 1 x 500 Watt RMS, wie die sich jetzt aber an die Subs verteilt, kann ich auch nicht genau sagen, ich denke mal, da wären es 2x 300 Watt oder so, da sie die Subs auf 2 Ohm ansteuert.

      Meines erachtens sollte diese Leistung eine Golf Lima egal was nun für eine verbaut ist, doch eigentlich bringen ?( Zumindest dachte ich das immer :(

      Das Problem ist auch, das ich nichts zum vergleichen habe, ich hatte vorher 2 andere Autos (Polo 2 und Astra F) mit weniger PS und ich denke mal, da wird die Lima auch kleiner gewesen sein als im Golf. Ok da hatte ich immer so ein billigzeug vom Media Markt reingeschraubt und auch nur immer einen Sub. Aber da sind mir solche Lichflackereffecte noch nie vorgekommen, bzw. sind sie mir nie aufgefallen.

      Und dann kauft man sich jetzt mal was das nen bischen mehr kostet und dann bekommt man solche Probleme. Ich könnte echt kotzen. Klar hört sich meine Anlage, für meinen Geschmack sehr gut an, aber ewig dieser Spannungseinbruch ;(;(;(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Diablo64arc ()