Probleme In.pro Celis Scheinwerfer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Probleme In.pro Celis Scheinwerfer

      Hallo

      ich habe folgendes problem. Und zwar knicken die Scheinwerfer (das Scheinwerfer innere) immer nach unten so bald ich über nen gulli oder ne Bodenwelle fahre.
      Nun habe ich die Dinger mal ausgebaut und mir die sache von innen angeschaut. Die Scheinwerfer sind mit einer plaste kugel in eine plastik "pfanne" eingedrückt also der Teil wo mann den Scheinwerfer verstellen kann. Nun scheint diese Plastik Pfanne die Kugel nicht mehr wirklich fest zu halten. Hat jemand nen tip was mann da machen kann das das wieder hält??

      Kennt jemand das problem??

    • ha wieder der in.pro scheiss :(:(:(:(

      aber vielleicht solltest du wirklich erstmal die stellmotoren bei deinen alten ausbauen und an die suuuper tollen neuen machen :))

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von huibuu ()

    • :P rondras

      hatte das prob auch, bin zum werkstatt-fritzen gefahrn und der hat das dann irgendwie festgemacht und es ält jetzt schon 1 jahr und 1 monta :D

      rené
    • Selbstverständlich sind die Stellmotoren drin :O

      ja so langsam bin ich von in.pro auch nicht mehr überzeugt. Erst der Stress mit den Rückleuchten und nu das. Scheiss in.pro.