Sitzheizungsschalter wechseln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Sitzheizungsschalter wechseln

      Hallo,

      seit heute tut's die Sitzheizung des Fahrersitzes (Highline-Stoffsportsitz Modjahr 2002 nicht mehr) die des Beifahrersitzes ist ziemlich lau. Das war mir nie aufgefallen, da ich dort so selten sitze.

      Sicherung 5 und 44 sind ok. Also habe ich heute mal beide Regler demontiert, wobei ich feststellen mußte, daß der Leitungsstrang des rechten ziemlich kurz geraten ist und daher der Regler nur noch durch Demontage des Handschufaches wieder zu montieren war. Da ich mir unsicher war aufgrund der verschiedenen Teilenummern und farblichen Unterschiede der Stecker und Regler, ob ein Tausch der beiden Regler uneingeschränkt machbar sei und ich nichts riskieren wollte, habe ich erst einmal alles wieder montiert.
      Dann bin mal hier und sonst im Netz auf die Suche gegangen. Gefunden habe ich eine Anleitung zur Fehlersuche und einen Schaltplan sowie vieles zu Heizmatten und dem Regler.

      Trotz des vielen Lesens ist mir doch noch einiges unklar und hätte dazu gerne mehr gewußt ehe ich mich morgen noch mal auf die Suche begebe:
      - Kann ich uneingeschränkt die Regler vertauschen?
      - Wenn eine Heizmatte defekt ist, dann funzen beide nicht mehr?
      - Der Regler ist seltener defekt als die Heizmatten?
      - Deutet eine laue Sitzheizung auf einen Defekt des Reglers hin?
      - Die Heizmatten mit der Carbontechnik sollten eigentlich doch unempfindlicher sein?

      Bei meinem Ex-Golf III GTI mit Recaro-Sitzen war es damals der Regler, der angeblich 2mal die Heizmatten geschossen hatte. Da gab es auch noch ein Schaltrelais unter dem Sitz.

      Danke im Voraus.

      Gruß
      ede

    • RE: Sitzheizungsschalter wechseln

      Original von ede
      - Kann ich uneingeschränkt die Regler vertauschen?
      JA, wenn du welche vom Verwerter oder neue kaufst dann JA!!!

      - Wenn eine Heizmatte defekt ist, dann funzen beide nicht mehr?
      NEIN, dann funzt nur die nimmer die auch vom Regler angesteuert wird!

      - Der Regler ist seltener defekt als die Heizmatten?
      Nicht immer! Kann beides kaputt gehn!

      - Deutet eine laue Sitzheizung auf einen Defekt des Reglers hin?
      Einfach ausprobieren! Kann dir niemand genau sagen!

      - Die Heizmatten mit der Carbontechnik sollten eigentlich doch unempfindlicher sein?
      Vielleicht schon! Einfach kaufen, dann Erfahrungsbericht posten!
    • Hallo,

      Danke schon mal. Wie ich sehe muß ich zwei Fragen doch noch etwas präzisieren:

      - Kann ich uneingeschränkt die Regler rechts/links vertauschen, um zu schauen, ob der linke Regler wirklich Schrott ist?
      - Wenn eine Heizmatte im Sitz defekt ist, dann funzen alle Heizmatten im Sitz nicht mehr?

      Eigentlich müßte mein Variant bereits die Carbonheizmatten haben, da Modelljahr 2002 und Highline.

      Danke.

      Gruß
      ede

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ede ()

    • Hi!
      Also im Prinzip müsstest du die Regler links/rechts vertauschen können da sie nur ein Potentiometer drin haben! Aber ob die Steckverbindung hinten identisch ist das kann ich dir nicht sagen! Das musst du selber schauen! Aber im Prinzip müsste es gehn.
      Die Heizmatte ist so viel ich weiß in zwei Teile aufgeteilt! Sitzfläche und Rücken! Also wenn nur eine kaputt ist, dann müsste die andere noch funktionieren! Aber am bessten du erkundigst dich beim Freundlichen (VW-Händler)! Der kann dir da bestimmt nähere Auskünfte geben!
      MfG

    • Hallo,

      Danke nochmals.
      Ich habe eben die Sitzheizung nach Anleitung aus dem Netz geprüft: Schalter ok, Heizmatte Sitzfläche schrott. Und das, obwohl ich eine langlebigere Carbontechnik verbaut haben soll.
      Daß die Lehnenheizmatte nicht funzt liegt daran, daß die Heizmatten in Reihe geschaltet sind und wenn eine nicht mehr will, dann die andere auch nicht mehr.
      Also werde ich mir mal einen Termin beim Freundlichen holen und die Bedingungen der Anschlußversicherung genaustens lesen.

      Gruß
      ede

    • Original von atmaca
      Welche Anleitung ist das?
      Ich hab mir Ledersitze eingebaut, und mit nem Nachrüstkabel alles angeschlossen. Bis heute tut die Sitzheizung nicht. Weder Fahrer, noch Beifahrer. Bin am verzweifeln.


      Hallo,

      hier habe ich das gefunden golfiv.at/Auto/Tips/Schaltplaene/schaltplaene.htm
      Die Pläne haben mir sehr geholfen.
      Viel Erfolg.

      Gruß
      ede
    • Hallo,

      bin zwar auch kein Elektriker, war aber wirklich nicht sehr schwer mit ein wenig Elektrikverständnis den Prüfungsschritten zu folgen.

      Gruß
      ede

    • Kostenpunkt....?

      Hallo Ihrs!

      Bevor ich hier doof angemault werde, nehm ich mal dieses lt. "Achtungs-Hinweise" veraltete Thema und mache nix neues auf...

      Meine Sitzheizung (Fahrerseite) ist auch defekt. Die letzten Tage lief sie noch, heute gar nicht mehr. Beifahrerseite funktioniert noch, aber ich weiß nicht, ob volle Leistung. Hab nur die Hand drauf gehalten. Mehr ging nicht, beim Fahren ;) Muss also noch genauer in Augenschein genommen werden.

      Jetzt mal eine völlig doofe Frage ;) : Merkt man das, wenn die Heizmatte durchschmort oder was auch immer die tut, bevor sie den Geist aufgibt? Die letzten beiden Tage hatte ich so ein unangenehmes Gefühl an einer Stelle am Sitz.
      Ja, ja... der eine oder andere sagt sich: Wat der Frau da wohl am Hintern juckt... *lach* Aber mal ehrlich... ich bin ja kein Experte und will schon mal grundsätzlich nix ausschließen. :D Hilft ja vielleicht auch bei der Fehlersuche.
      (Oder ich sollte mal prüfen, was ich in den Hosentaschen hab oder sonst so drauf sitze...räusper.)

      So und nun die eigentliche Frage: Wenns die Heizmatte ist, die da defekt ist: Weiß jemand grob, was das wohl kostet, das reparieren bzw. austauschen zu lassen? Ich hab da zwar einen relativ fähigen Freund, der das vielleicht auch selbst machen könnte, allerdings könnt ich mir vorstellen, das ist eine fiese Fummelei und geduldig ist er nun nicht gerade. Vermutlich dauerts auch bis zum Sommer, bis er da was macht ;) Drum die große Preisfrage :D

      Danke für Eure Hilfe (...wenn denn hoffentlich welche kommt ;) )

      LG

    • Mein Vorschlag wäre, du setzt dich auf den Beifahrersitz wenns kalt ist und drehst den Regler auf. Dann merkst du ob der Beifahrersitz heizt oder nicht. Also auf 5 drehen und warten. Wenn dein Hintern anfängt zu glühen dann funzt es noch normal. Ne andere Möglichkeit fällt mir grad nicht ein! ;):)

      Beim Fahrersitz dasgleiche. Einfach ausprobieren und sichergehn dass es warm wird. Die häufigste Fehlerquelle ist tatsächlich die Heizmatte im Fahrersitz. Und nein, man merkt im Vorfeld nicht dass sie kaputtgeht. Geht von einem Tag aufm anderen...
      Vom reparieren her musst biem VW-Händler mal fragen wieviel so ne Sitzmatte für dein Sitz kosten würde. Vielleicht auch mal bei Ebay gucken.
      Es ist schon ne ziemlich mühselige Arbeit das Ding einzubauen, denn du musst den Sitzbezug wegziehen und dann die Matte reinbauen. Kostenpunkt bei VW... Keine Ahnung, hängt vom zeitlichen Arbeitsaufwand des Mechanikers ab. Lass dir diesbezüglich einfach mal nen Kostenvoranschlag machen.

      Gruß,
      Ed

    • Moin moin, bei mir hat auch letztens die Sitzheizung auf der Fahrerseite den Geist aufgegeben.
      Zuerst wurde die Stelle der linken Pobacke ziemlich heiß ;( und nach einigen malen runterdrehn des Reglers ging garnix mehr, also anscheinend druchgeschmort :( .
      Wollte heute die Plastikverkleidung um den Sitz herum abschrauben.....aber Pustekuchen!
      Kann mir jemand sagen wenn ich den Sitz demontiere ob ein Fehlercode auftauchen kann, wenn ich die Stecker abziehe damit ich den Sitz in ruhe in der Wohnung zerlegen kann? :)
      Gruß Holgi

      Gude sind Ka schlechte, denn wärn mer schlechte dann wern mer all kei Echte 8)

    • Ahh, ich vergaß oder ihr könnt mir sagen wie ich das Plastik um den Sitz herum im eingebauten Zustand abbekomme? ;)
      Gruß Holgi

      Gude sind Ka schlechte, denn wärn mer schlechte dann wern mer all kei Echte 8)