Lack von der Stossstange abbekommen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Lack von der Stossstange abbekommen?

      Hallo,
      ich habe eine Stossstange geschenkt bekommen und nun möchte ich mal versuchen ob das mit dem cleanen hinhaut.
      Da die ganze Stosstange ziemlich verkratzt ist dachte ich mir dass ich wohl besser den ganze Lack entferne.
      Jetzt die Frage, wie entferen ich am besten den Lack?
      Mit Schleifpapier, was ich mir sehr mühsam vorstelle oder
      geht da auch ein Sandstrahler?
      Vielleicht hat das von euch jemand schonmal gemacht.

      Manuel

    • Weiss gar nicht warum du den Lack abhaben willst. Die ganze Fläche gut durchgeschliffen und fertig.

      Je nach tiefe der Kratzer vielleicht noch mit einem Harz spachteln.

      Jedenfalls ab muss der Lack nicht.

      Gruss

      Pendler

      GTD Carbon Steel Grey M, MJ 2016, YOU, WSS, 9WX, W4B, PXE, 1D4, EA9, WD1, PKS, 8T6, 77G, ZNC, 8WB, 7X5, KA1, 4F2, VW0, 9VH, WW2, WL4, 9ZK, 1SK :)

    • hmmm....hätte ich halt irgendwie besser gefunden, kenn mich mit lackierarbeiten ja nicht so gut aus.
      aber wenn das geht, wäre ja einfacher. die kratzer sind nicht tief, es sind eher nur abschürfungen.

      Manuel

    • also was ich mal gesehen habe mit druckluft oder mit wasserstrah ab mit heftig viel druck !
      sonst einfach nur schön anschleifen und der rest geht fast von alleine... hehe
      mfg
      jan

    • erstmal zur druckluft + hochdruckwasserstrahl
      da brauchst mindestens 300 bar druck das sich da an bissel löst ;)
      aber sonst ist da nicht viel!
      einwas was hilft ist armeisensäure nur die ist bomben gefährlich würde ich keinem raten!

      also ich würde den lack dranlassen 120er schleifpapier genommen und richtig aufschleifen (aber wirklich richtig gründlich!!! .. denn da wo nichts aufgeschliffen ist hält nichts ;) )

      öhm kleine kratzer würde ich nicht mit Harz ausspachteln
      (wir leben im jahr 2002 nicht vor 1990 wo der epoxidharz noch die runde machte ;) )
      also für kleine kratzer hol dir nen feinspachtel vom lacker (vorher auch gut aufschleifen rund herrum!)

      jo und den rest findeste hier:

      golfiv.de/wbboard/thread.php?threadid=1985&boardid=2

      have fun ;)

    • OK mingo hat Recht.

      Hab mir heute gerade nen Gehstock gekauft. :D

      So long

      Pendler

      GTD Carbon Steel Grey M, MJ 2016, YOU, WSS, 9WX, W4B, PXE, 1D4, EA9, WD1, PKS, 8T6, 77G, ZNC, 8WB, 7X5, KA1, 4F2, VW0, 9VH, WW2, WL4, 9ZK, 1SK :)

    • Wegen dem Epoxidharz, weil der Tip tatsächlich " sehr alt " und längst überholt war.

      Kleiner Spaß von mir, vielleicht um ein paar Ecken zu weit gedacht. :)

      Gruss

      Pendler

      GTD Carbon Steel Grey M, MJ 2016, YOU, WSS, 9WX, W4B, PXE, 1D4, EA9, WD1, PKS, 8T6, 77G, ZNC, 8WB, 7X5, KA1, 4F2, VW0, 9VH, WW2, WL4, 9ZK, 1SK :)