Beifahrertür geht schwergängig zu

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Beifahrertür geht schwergängig zu

      Hallo an Alle ich bin neu hier und finde das Forum und die ganzen Sachen toll hier. Ich habe auch gleich meine erste Frage, vielleicht hatte ja schonmal jemand das selbe Problem.

      Also bei meinem Golf muss man die Beifahrertür richtig zuschmeißen, damit sie korrekt zu geht. Ansonsten bleibt Sie immer auf der Stufe stehen, sodass das Licht im Innenraum leuchtet. Habe schon die Dichtungen auf Quetschungen untersucht, aber nichts gefunden. Hat jemand noch einen Tip, was es sein könnte???

      MfG Gordon

    • hab schon versucht die etwas hoch zu biegen, aber daran scheint es nicht zu liegen...habe letztens den Beifahrerspiegel umgebaut...als ich fertig war, ging die Tür für die nächsten 10 male wieder richtig gut zu...aber dann war wieder ende....

    • RE: Beifahrertür geht schwergängig zu

      Hatte auch mal das Problem. Die Freundlichen haben eine Brechstange mit einem Adapter genommen und ins Türschloß eingehakt. Anschließend haben sie die Komplette Tür nach oben gebogen. Das ist nun 2 Jahre her. Bis jetzt hatte ich keine Probs mehr.

      Kosten: 2 ¤ Trinkgeld für den Freundlichen ;)

    • RE: Beifahrertür geht schwergängig zu

      Original von gordonSR
      Hallo an Alle ich bin neu hier und finde das Forum und die ganzen Sachen toll hier. Ich habe auch gleich meine erste Frage, vielleicht hatte ja schonmal jemand das selbe Problem.

      Also bei meinem Golf muss man die Beifahrertür richtig zuschmeißen, damit sie korrekt zu geht. Ansonsten bleibt Sie immer auf der Stufe stehen, sodass das Licht im Innenraum leuchtet. Habe schon die Dichtungen auf Quetschungen untersucht, aber nichts gefunden. Hat jemand noch einen Tip, was es sein könnte???

      MfG Gordon


      Hi Gordon,

      wie hast du das Problem gelöst? Ist doch nur Einstellungssache, wenn die Tür nicht richtig einrastet, oder? Meine muss ich auch etwas fester zumachen, fällt nicht schön leicht zu. Die Höhe passt sonst aber. Muss ich das an dem Bügel am Auto einstellen oder am Türschloß?
      Kann mir das jemand sagen?

      Danke, 'Captain.