mix dunlop / toyo???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • mix dunlop / toyo???

      hallo!

      habe 8,5 x 17 und 10 x 17 zoll chrom felgen, brauch vorn neue reifen.
      habe hinten toyo proxess ts 1. habe ein gutachten wo steht das ich auch dunlop nehmen kann.

      meine frage: kann ich vorn dunlop reifen haben und hinten toyo?
      die breiten stimmem natürlich mit den vorgaben des gutachtens überein.

    • Original von der-winkler
      Is richtig, kannst auch ruhig andere (billigerere Marken) nehmen...

      Nur auf einer Achse solltest Du wegen der Sicherheit nicht mischen


      sollte?!? ?(
      auf einer achse muss man die identischen reifen fahren
    • Original von Uncle_Benz
      Richtig, ist nur achsweise zulässig. Auf einer Achse musst Du die selben reifen fahren.


      Ist nicht so ganz richtig was Du sagst...:

      ...Mischbereifung (zwei verschiedene profile, oder vier verschiedene) ist erlaubt, soloange es die gleiche reifengröße ist, es wird NUR davon abgeraten....

      ich such mal eben wo es geschrieben steht.....

      edit
      habs gefunden

      Streng genommen ist nach dem Gesetzestext der Straßenverkehrszulassungs-Ordnung (StVZO, § 36) nur die Montage von Reifen unterschiedlicher Bauart unzulässig, sprich: Radial- und Diagonalreifen dürfen nicht an einem Fahrzeug zum Einsatz kommen.
      Im allgemeinen Sprachgebrauch wird der Begriff "Mischbereifung" aber auch verwendet, wenn man an die gleichzeitige Montage von Sommer- und Winterreifen denkt oder an die Verwendung unterschiedlicher Profile, Reifengrößen, Fabrikate etc. Gänzlich verboten ist hiervon die Montage unterschiedlicher Reifengrößen Ausnahme: Montage des Notrades im Pannenfall zur Fahrt in die Werkstatt. Eine weitere Ausnahme gibt es bei einigen Sportwagenmodellen, hier ist aber ausdrücklich im Kfz-Schein vermerkt, dass vorne und hinten unterschiedlich große Reifen zu verwenden sind.

      Auch wenn es nicht ausdrücklich verboten ist, empfehlen Reifenexperten und Fahrzeughersteller, ausschließlich Reifen gleichen Fabrikats und gleicher Profilausführung zu verwenden.

      Besonders gravierende Änderungen im Fahrverhalten können auftreten, wenn gleichzeitig Sommer- und Winterreifen montiert werden. Die jeweiligen Stärken dieser Reifen sind für die besonderen Einsatzbedingungen ausgelegt. Je nach Fahrbahnzustand und Einsatzbedingungen kommt es bei gemischtem Einsatz dann vor, dass die eine Reifensorte noch sicher greift, während die andere ihr Limit an Haftfähigkeit erreicht oder gar schon überschritten hat. Auf winterlich glatter Fahrbahn bricht die mit Sommerreifen bestückte Achse zwangsläufig früher aus und blockiert beim Bremsen sofort
    • Richtig, ganz kurz nochmal, Bereifung gleicher Reifengröße unterschiedlicher Hersteller ist erlaubt, jedoch für das Fahrverhalten nicht empfohlen.
      Bei Quattro oder 4-Motion getriebenen Fahrzeugen kann auch eine achsweise Mischbereifung zur Beschädigung des Antriebes erfolgen ;)

    • Original von kanneiniges
      . und so viel ich weiss gelten diese markenbezogenen einschränkungen schon länger nicht mehr


      Ganz genau;) Da es Marktverzerrend ist.

      Betreff 4-Rad und Mischbereifung---> defekt des 4WD

      Also wenn dem tatsächlich so ist muss man ja alle Reifen austauschen, wenn z.B. nur die vorderen abgefahren sind. Da die Reifen dann ja auch unterschiedliche Verhaltensmuster aufzeigen ?!

      Senci
    • also meint ihr ich soll mir auch vorn wieder toyo proxess ts 1 holen??

      meine letzten-waren natürlich auch schon runter, schwammen etwas bei nasser fahrbahn. das passiert doch bei neuen toyo reifen nicht oder? habe bedenken das das an der marke lag.


      also was empfehlt ihr? hier nochmal die daten:

      felgen 8,5 x 17 und 10 x 17 mit nagelneue (also 1 monat letztes jahr gefahren) 235'er toyo proxess ts 1.

      was soll ich nun vorn verwenden?

      danke

    • ich würd es auf jeden Fall machen. Es sieht nicht nur sch.... aus, zwei verschiedene Profile zu haben, und grundsätzlich würd ich es eh nicht machen. Ausserdem kostet ein Toyo T1S ja nun wirklich nicht die Welt.