Golf V 2.0 FSI Hat jemand Erfahrungen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf V 2.0 FSI Hat jemand Erfahrungen?

      hi leute...

      möchte mir evtl. den Golf V Individual mit dem 2.0 FSI mit 150 PS kaufen.

      hab jetzt noch nen bora 1.6 mit 105 PS, einen unterschied wird man bestimmt merken von der Leistung her, aber wie siehts mit der zuverlässigkeit aus.

      ausserdem interessiert mich noch der treibstoff. muss ich wirklich super plus tanken oder kann ich mit dem FSI auch super bleifrei tanken? tu ich dem motor damit was schlechtes? kann der davon eher kaputt gehen?

      bitte teilt mir mal eure erfahrungen mit diesem motor mit.

      DANKE !

    • Das Tanken von "schlechterem" Sprit sollte echt nur als Notlösung angesehen werden, damit tust Du dem Motor auf Dauer nix Gutes! Und die in jedem Fall auftretenden schlechteren Fahrleistungen und der Mehrverbrauch machen die Kostenersparnis wieder kaputt!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von thommyfarmer ()

    • Naja, das stimmt auch nicht so wirklich. Der 1.6 16v verbraucht in meinem Bora 6.6Liter mit Super (96ROZ). Der Motor läuft ohne Probleme und zieht ab 2500Umdrehungen dann auch ganz annehmbar.

      Viele Grüße
      Tillmann

      PS: Der Motor hat jetzt 60000KM Super runter.

    • also den motor kannst du leistungsmäßig vergessen (kommt drauf an, was du gewohnt bist), den 1,8T mit 150PS fand ich schon richtig lahm...aber der...da wirst du keinen großen unterschied zu deinem Motor spüren, trotz 150PS!
      Kommt Diesel auch in Frage? Wenn ja würd ich zum 2.0TDi raten, der geht ganz gut und mit nem chip gehts richtig ab...der 1.9Tdi ist auch in ordnung (wird der noch gebaut?).
      Also entweder den TFSI oder den TDI, alles andere hat nichts drauf...
      der 120d von BMW ist mit Chip auch richtig kräftig...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von R32-power ()

    • @r32-Power:

      Dein Posting strotzt von Aroganz!

      Wenn ich einen R32 fahre, finde ich eventuell auch einen 2.0 lahm, alles ist eben relativ. Trotzdem ist es ziemlich lächerlich, ein Auto, dass über 200 Km/h läuft und in unter 9 Sekunden auf 100 km/h beschleunigt, lahm zu nennen.

      Ich bin mit meinem FSI 2.0 jedenfalls sehr zufrieden, er ist weder träge noch lahm.

      Im Übrigen vergiss nicht, dass dein R32 letzlich doch ein Golf IV ist. Ob der unbedingt mit dem neuen Modell zu vergleichen ist, weiß ich nicht.

    • Original von bb123
      @r32-Power:

      Dein Posting strotzt von Aroganz!

      Wenn ich einen R32 fahre, finde ich eventuell auch einen 2.0 lahm, alles ist eben relativ. Trotzdem ist es ziemlich lächerlich, ein Auto, dass über 200 Km/h läuft und in unter 9 Sekunden auf 100 km/h beschleunigt, lahm zu nennen.

      Ich bin mit meinem FSI 2.0 jedenfalls sehr zufrieden, er ist weder träge noch lahm.

      Im Übrigen vergiss nicht, dass dein R32 letzlich doch ein Golf IV ist. Ob der unbedingt mit dem neuen Modell zu vergleichen ist, weiß ich nicht.


      Vieleicht solltest Du einfach mal einen Gang runterschalten!!!
      Würdest Du den ersten Satz weglassen, wäre Dein Beitrag um einiges Sachlicher.

      Gofl VI GTD bestellt am 09.07.09 ; 2,0 TDI "GTD" 170PS; DSG; Candy-white, ; RNS 510 'DYNAUDIO Excite' ; 4-türig inkl. elektr. Fensterh. ; "DWA+Einzeltüröffnung ; Berganfahrassistent ; Multif.-Lenkrad; Ablagenpaket; hintere Scheiben 65% abgedunkelt; Telefonvorbereitung Premium; Reifenkontrollanzeige; Park Assist. inkl. ParkPilot und Rear Assist; Raucherausf.; Spiegelpaket;Abholung beim Händler: 26.09.09 /Lieferzeit gerade mal 9 Wochen :thumbsup:

    • Original von bb123
      @r32-Power:

      Dein Posting strotzt von Aroganz!

      Wenn ich einen R32 fahre, finde ich eventuell auch einen 2.0 lahm, alles ist eben relativ. Trotzdem ist es ziemlich lächerlich, ein Auto, dass über 200 Km/h läuft und in unter 9 Sekunden auf 100 km/h beschleunigt, lahm zu nennen.

      Ich bin mit meinem FSI 2.0 jedenfalls sehr zufrieden, er ist weder träge noch lahm.

      Im Übrigen vergiss nicht, dass dein R32 letzlich doch ein Golf IV ist. Ob der unbedingt mit dem neuen Modell zu vergleichen ist, weiß ich nicht.


      Ich kann dem nur voll und ganz zustimmen! ;)

      Der R32 ist genauso ein Golf IV wie ein 1.4er oder 1.9 TDI mit 90PS!
      Nur das er eben etwas mehr Leistung hat und sportlicher aussieht - aber ein richtiger Sportwagen ist der R32 auch nicht! ;)

      Man kann eben einen 2.0l Vierzylinder nicht mit einem 3.2er Sechszylinder vergleichen! ;)
    • Also Leute, ich fahre das Auto bereits ein halbes Jahr. Keine Probleme, guter Durchzug und nette Ausstattung.

      Aber: Da ich wieder mehr fahre werd ich auf Diesel umsteigen müssen. Wer ihn haben möchte?! EZ 06/04, beinahe Vollaustattung - und günstig.

    • Original von Soundstream
      @ stefanbach

      las mal sehen dein Gutes Stück. Wäre interessiert.

      Gruß
      Mario


      Ich denke, er wird sein Auto innerhalb der letzten drei Jahre wohl schon verkauft haben...
      Golf 5 2.0 TDI DSG[/align]
      geringfügige Modifikationen :D