motorunterschiede zwischen dem 101ps pd tdi un dem 115ps pd tdi/131ps pd?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • motorunterschiede zwischen dem 101ps pd tdi un dem 115ps pd tdi/131ps pd?

      hallo,
      hab in der suche nichts gescheites gefunden ;(
      also was ich weiss, der 101ps pd tdi hat nur n 5gang getriebe, was gibts noch für unterschiede? größerer ladeluftkühler? andere düsen?
      hab jetzt schon bisle rumgelesen, aber jetzt würd mich dann schon mal wirklich interessieren, was wirklich alles anderst ist..

      und was würde n umbau vom 101 auf nen 115 oder 131ps pd tdi kosten?
      bzw. was müsste ich alles umbauen?

      gruß chris

    • der 115er hat einen 6.gang
      von VW aus sind einige sachen anders. zum teilgrößerer turbo, andrer zylinder, anderer kopf und .......... .
      da ja der 115er und der 130 baugleich sind.
      der 150er hat wieder andere bauteile, da der motor die mehrleistung und mehrdrehmoment sonst auf dauer nicht aushält.
      die kupplung ist auch anders.

    • ganz im ernst...

      der 115er ist einer der schlechtetsten TDIS den es gibt im 4er.

      hat mit abstand die höchste quote an motorschäden. behalt den 101PD, der ist ausreichend und wenns dich wirklich juckt in den fingern, dann geh zu nem tuner und lass ihn chippen. da gehen locker 125PS

      ach ja...der umbau wäre übriegns garnicht möglich, da der 101PS euro4 hat, der 115er aber euro3!!!

      und bei nem umbau darfst du das abgasverhalten nicht verschlechtern

      Gruß Stefan

    • achso..

      hm dann hat sich das ja denke ich schon geklärt..
      ja der 6.gang, den hätte ich auch gern im 101ps golf gesehen, weiss einer was der umbau auf 6gang kostet? gibts eigentlich auch "tuning" getriebe? für mein NOCH jetziges auto gibts z.b. längere gänge usw..

    • ja schon, das mit dem umbau is auch nur mal so ne frage, würde ich denke ich sowieso nicht machen, weil ich nich so viel am motor rumwerkeln will..

      s gibt z.Zt. leider keine 85kw diesel golfs in meiner gegend ;( kein bora, kein golf, kein a3 und kein a4 ;(
      is echt traurig.. aber wenns im endeffekt kein 115ps golf oder sowas werden sollte isses auch net schlimm, bin den 101er probe gfahren un so schlecht geht der net un mit chip dann denk ich schon ganz gut :)

    • Also für den 110 PS TDI gab es zumindest einen "langen fünften Gang" (such mal danach). Einer der mal hier im Forum war hatte sich einen längeren Gang einbauen lassen, allerdings muss man dann aufpassen ob die Schadstoffwerte eingehalten werden und ob Du das eingetragen bekommst.


      Der 115er TDI (Passat) vom Vater eines Freundes hatte auch einen Motorschaden. Turbolader kaputt, Abgasanlage kaputt, Automatikgetriebe schaltete wann es wollte. 8o
      Aber jetzt läuft er wieder problemlos.

    • Original von reichi
      da ja der 115er und der 130 baugleich sind.


      Das is quatsch. Zumindest der AJM hat eiinen völlig anderen Blockals alle anderen TDI-PD. ASZ und ARL sind im Block identisch. Sogar die beiden 100PS TDI sind unterschiedlich, wenn auch nur gering.