Golf 4 V6 warauf kommt es an?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 4 V6 warauf kommt es an?

      Hallo,
      Mal eine frage wenn ich mir einen V6 kaufe auf was sollte ich achten und was sollte ich gleich austauschen damit ich viel freude an dem teil habe!
      Wie lange hält so ein V6 motor überhaupt!

      Wenn man ihn normal fährt bekommt man dann einen verbrauch von ca 9 liter hin?
      Wo liegt der unterschied zwischen dem VR6 und dem neuen V6?
      Oder würde sich das eher lohnen meinen Diesel zu behalten wenn man jeden Tag 33 km hin und 33 km zurück zur arbeit fahren muss?


      Danke für die hilfe

      Wer gern mit dem Feuer spielt sollte die Hölle als Spielplatz nicht fürchten....
    • RE: Golf 4 V6 warauf kommt es an?

      Original von The_saint
      Hallo,
      Mal eine frage wenn ich mir einen V6 kaufe auf was sollte ich achten und was sollte ich gleich austauschen damit ich viel freude an dem teil habe!
      Wie lange hält so ein V6 motor überhaupt!

      Wenn man ihn normal fährt bekommt man dann einen verbrauch von ca 9 liter hin?
      Wo liegt der unterschied zwischen dem VR6 und dem neuen V6?
      Oder würde sich das eher lohnen meinen Diesel zu behalten wenn man jeden Tag 33 km hin und 33 km zurück zur arbeit fahren muss?


      Danke für die hilfe


      - Quereinbau und Längsteinbau ;)
      - Haltbarkeit / kommt drauf an wie du mit ihm ungehst :))
      - würde den Diesel behalten !

      Gruss

      dennis
    • Naja das turbo pfeifen ist ja ganz nett!Und das fauchen wenn man mal so richtig gas gibt!
      Aber irgent wie fällt mir der sound aus dem auspuff!
      Wenn ich ehrlich bin

      Ach ja ich meinte einen Golf V6 ,wegen längs einbau und so!

      Wer gern mit dem Feuer spielt sollte die Hölle als Spielplatz nicht fürchten....
    • RE: Golf 4 V6 warauf kommt es an?

      Original von The_saint
      Wenn man ihn normal fährt bekommt man dann einen verbrauch von ca 9 liter hin?


      Ich glaub kaum das du an die 9L kommst.

      1.Kann man den V6 nicht schleichen lassen dazu ist die verlockung viel zu groß um den sound zu hören :D

      2.Liegt der Durchschnittsverbrauch über 10L ich kann aber nicht genau sagen wieviel.
    • Original von sesamgasse
      ...wenn Du mit deinem Diesel schon 8 Liter verbrauchst, werden beim V6 auch keine 10 Liter genügen, rechne mal lieber mit 12 ;(


      :D da kann ich dir nur recht geben.Ich meinte auch mit bischen über 10L einen Durchschnittsverbrauch wenn man echt SPARSAM fährt.Meist wirds dann eh mehr und da bist du mit deiner meldung mit 12L an guter stelle wenn nicht sogar mehr wenn man richtig zügig fährt.
    • naja die 8 L verbrauche ich nur bei top speed auf der bahn in der stadt schafe ich es mit so 6-7 liter!
      Finde es nur schade das der Disel kein auspuff sound hat!
      Und denn hatte ich bei meinem Passat VR6 ohne ende eben!
      Heul Heul

      Wer gern mit dem Feuer spielt sollte die Hölle als Spielplatz nicht fürchten....
    • hallo erstmal !

      fahre selber einen v6 4 motion benziner mit 204 PS !

      weniger wie 10L zu verbrauchen habe ich noch nie zusammen gebracht :) ! wennst einmal einen v6 hast dann bekommst nie genug vom sound ;) !
      reparatur kosten hatte ich bis jetzt gar keine !
      ausser ESP steuergerät unter dem lenkrad von 5oo euro ! wurde aber von vw behoben da ich nicht konnte das es kaputt geworden ist ! die zahlten das auch nach einem streit von ca. 1er stunde ;) !
      aber sonst keine grossen reparaturen !
      wennst mit dem auto vernünftig umgehst und nicht nur am "rasen und tretten " bist dann hast den ganz lange bestimmt ;)!
      habe meine jetzt seit 2000 ! und nur 39000km oben !
      wennst ihn pflegst weisst wast davon hast sag ich einmal :) !


      mfg

    • Also es ist schon möglich mit 9L zu fahren. Habs sogar schon auf 8L geschafft, aber bei der Fahrweise kannste dir gleich nen Hut und nen Krückstock ins Auto packen.
      Ich hab einen durchschnittlichen Gesamtverbrauch von 10,3L und ich fahre eigentlich sehr zügig. Mein alter Passat VR6 hat bei gleicher Fahrweise durchschnittlich 12,5L genommen!

    • hi,
      also wenn es dir in erster linie um die unterhaltskosten beim tanken geht, bleib bei dem diesel.
      wenn du dich für den v6 entscheidest, kaufst halt den mehrverbrauch mit, ohne wenn und aber!
      ....ich persönlich würd sagen, das ist es aufjedenfall wert! ;)

      ja...ok...ich hab nur den v5...aber der is ja auch schon nicht schlecht. ;)


      Gruß,
      Tim

    • V6 und VR6 unterscheiden sich in der Bauweise nicht. Es sind in wirklichkeit beides VR6 Motoren (ein richtiger V6 hat in der Regel einen Winkel von 90° zwischen den Zylinderköpfen) Der VR6 hat ja nur einen Zylinderkopf! Den Motor V6 zu nennen ist nur eine Vermarktungsstrategie!

    • Ist den auch der verbrauch gleich geblieben!
      Das der neue Vr6 genau so viel schluckt wie der alte VR6??

      Wer gern mit dem Feuer spielt sollte die Hölle als Spielplatz nicht fürchten....