Handy-Konsole von Sitz erschlagen...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Handy-Konsole von Sitz erschlagen...

      Tach Laute,

      gibt's 'ne Möglichkeit den Beifahrersitz (3-türer, Easy Entry) so einzustellen, dass er sich nicht komplett nach vorne umklappen lässt, z.B. dass er 2 cm vor dem Handy zum stehen kommt.

      Er (bzw. der Beifahrer ;) hat mir ein Teil der Handy-Konsole "zerschmettert".

      Gruss

      ...Alex

    • RE: Handy-Konsole von Sitz erschlagen...

      Jo,das würde mich auch mal interessieren !

      Dank Easy-Entry knallt der Sitz immer so nach vorne so daß die Konsole im Laufe der Zeit mehr und mehr Schaden genommen hat !

      ;(

      Am besten die Konsole was nach unten versetzt einbauen denke ich mal,oder ?

    • Original von Orome
      würd ehr sagen das handy in die MAL verbauen....


      MAL=Mittelarmlehne???

      Ist mir zu lästig jedesmal die Klappe zu öffnen, wenn ich telefonieren will und ein-/aussteige (Bluetooth wäre schon eher eine Lösung). Ausserdem sitzt auch der Navi-Monitor auf der Beifahrerseite (mit Schwanenhals an Mittelkonsole angebracht), bis jetzt fängt der Handy-Halter den Sitz, dann würde der Monitor den Sitz abbekommen...

      Ich hab' mir den Unterbau mal (von weitem) angesehen. Man könnte doch sicherlich die Drehbewegung des Easy-Entry unterdrücken, oder? Wenn nur der Sitz umklappt (ohne Easy-Entry) dann bremst die Kopfstütze den Sitz ab und der Handyhalter bekommt nix mehr ab. (Easy-Entry is' mir egal, ich muss ja nicht hinten sitzen ;)

      Hat jemand eine Idee wo ich da ansetzen kann? (Bin mechanisch nicht so begabt, hab' schon 3 Stunden gebraucht um's Handschuhfach auszubauen ;)

      ...Alex
    • habe die LEderkonsole neben dem Schaltknauf und ebenfalls easy entry, bisj etzt musste ich sie auch imme schützen und den sitz vorsichtig nach vorne holen , ist aber auch schon oft genug dagegen gedonnert :O

    • Original von maert
      versuch doch einfach was in die laufschiene reinzustopfen, dass der sitz einfach nicht mehr so wei nach vorne fährt.
      einen (oder mehrere) zurechtgeschnittene korken oder sowas.


      Der Sitz ist schon fast ganz hinten. Und Easy-Entry läuft nicht in den Schienen sondern "klappt" die Sitzfläche nach vorne.

      ...Alex
    • @ alexbrickwedde

      schick mir mal bitte deine e-mail adresse dann schick ich dir das bild rüber damit du es online stellen kannst, ich hab zur zeit meinen pc mit cuteftp nicht.

      ansonsten fehlt das große blanke teil und das flache (matte) mit den beiden runden enden.
      unter dem matten teil ist ein ganz unscheinbarer schwarzer hebel und wenn du den betätigst (ich glaub ziehen) dann klappt nur das sitzgestell hoch. wenn die beiden Teile (das matte und das blanke) ab sind und man oben am normalen hebel an der rückenlehne zieht klappt nur noch die rückenlehne nach vorne.
      (ich hab recaros drinne weiß nicht ob das bei normalen sitzen anders ist)


      ich hab wie man sieht nen 5 türer aber 3 türer sitze und hab mich nur gewundert das der linke hoch klappt und der rechte nicht dann hab ich gesehen das diese teile bei mir fehlen also denk ich mal das es auch reicht wenn man die nur aushakt. müsst ich euch mal angucken ist bestimmt nicht schwer.

      Mfg
      Stefan


      edit:

      kann auch sein das das große blanke bei mir nur ne andere farbe hat und nur das andere kleine fehlt. ich guck mir das noch mal richtig an.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von STEFAN_TDI ()

    • Tach,

      habe Easy-Entry deaktiviert. Ist ganz einfach: Die markierte Feder rausnehmen, dann bewegt sich der Hebel (markiert; mit Pfeil) nicht mehr automatisch in Pfeilrichtung und das Gestell bleibt an seiner Position. Wenn man dann doch EE nutzen will, braucht man nur den Hebel in Pfeilrichtung ziehen...

      (Den Hebel sieht man nur, wenn der Sitz umgeklappt ist, da er sonst vom Klappmechanismus nach unten gedrückt wird.)

      Danke an Stefan für den Tip.

      ...Alex

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von alexbrickwedde ()