Tieferlegung???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tieferlegung???

      hi

      habe mir einen gofl 4er Baujahr 99 zugelegt. Der hat schon 30mm tieferlegung durch Eibachfedern drin. Aber bin mit der tieferlegung nicht zufrieden. Der Abstand am Radkasten zwischen Karosse und BEreifung ist enorm. Habe 17 Zoll Felgen dran. Was ratet ihr wie ich weiter vorgehen soll????

      welche FW Federn kombination? eventuell eibach drin lassen und denoch tiefer kommen????

      mfg

    • hallo

      wenn du eine billige variante willst dann hol dir sport domlager damit kommst du con 10mm bis 15mm runter!!!

      wenn du was vernünftiges willst hol dir ein gewinde fahrwerk!!!!damit kommst du auch richtig schön runter!!!

      und dann würde ich auf 18 oder 19 zoll felgen umrüsten wegen der optik....


      gruß timo

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von R32Timo ()

    • Also wenn du die Federn drin lässt, kommst du auch nicht tiefer. Was für einen Motor hast du denn drin?
      Würde aber auch ein Gewinde empfehlen, dann kannst du dir deinen Tiefgang selber einstellen.

    • Und bei nem kompletten Fahrwerk sind Dämpfer und Federn richtig aufeinander abgestimmt! Nicht wie es bei Originaldämpfern mit anderen Federn ist!

      Also leg Dir ein Gewinde zu...

    • Frage wäre ja erstmal wie tief er eigentlich dann will.. sollen die Räder im Radkasten verschwinden, oder soll ein kleiner Spalt drüber sein, will er es später mal verstellen oder wird es nur einmal eingestellt und bleibt dann so... je nach Bedarf könnte man sich auch nach statischen Komplettfahrwerken umsehen, gibts ja auch noch neben Gewindefahrwerken.

      Gruß

      Marcus

    • Ja, dann hat er das aber z.B. mit nem Cup Kit erreicht, was er haben will und nächstes Jahr kauft er dann evtl ander felgen, dann geht das ganze von vorne los. Gleich ein Gewinde gekauft, dann hat man Ruhe.

    • Also, mein Geheimtip:

      SUCHE!!!

      Sorry, aber das Thema wurde schon so oft beredet, und über die Suche findest du alle tips etc. was man braucht

      Gruß
      Kai :D

    • Nicht jeder braucht gleich ein Gewinde...es gibt auch noch Menschen die sich nur einmal Felgen zulegen und nicht jedes Jahr etwas anderes fahren und die auch nicht tiefer als sagen wir mal 60 wollen.Wenn er sich sagen wir mal ein statisches 50/50 zulegen würde und nun schon 17 Zöller fährt und später vielleicht auf 18er selber Breite(oder breiter geht) geht dann reicht ein statisches völlig aus wenn man sich sicher ist welche Richtung man einschlägt.Klar ein Gewinde kann eine feine Sache sein wenn man viel ändert und viel Tiefgang will,aber wenn nicht, dann reicht auch ein statisches.

    • ich würde sagen ist alles geschmacksache, aber ich würde mir dies ganz gut überlegen, dachte zuerst auch, dass ich mit federn glücklich wäre, aber später gemerkt das gewindefahrwerk her musste, also unnötig geld für federn + eintragen ausgegeben! Also nicht an der falschen stelle sparen und lieber gewindefahwerk kaufen 1. Vorteil: Im Sommer tief fliegen und 2. im winter nicht den winterdienst spielen! :D

    • Original von Kai18
      Das Thema wird jetzt zum 10000mal besprochen.


      Und wird auch weitere 10000mal besprochen werden weil immer wieder welche Fragen werden! :D Dazu ist ein Forum da und man braucht auch als alter Hase nicht rumstöhnen,ich verkeif mir das auch. :D