Xenon Leuchtweitensteuergeräte Bj03

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Xenon Leuchtweitensteuergeräte Bj03

      Tag allerseits
      Müssen die Steuergeräte für die Leuchtweitenregulierung ab Bj 03
      vom gleichen Typ sein- Sharan-Golf-AudiTT-Golf V ?
      Oder macht es nichts wenn ich links orginal Bora und rechts Audi TT
      einsetze.Ich frage deshalb weil beim Anlernen der Fehler-Steuergerät defekt- angezeigt wird, es aber in Ordnung ist, weil Neu.
      Links lief der Stellmotor kurz an und das wahrs auch schon.
      Gruß Harry

    • OK TT geht nicht, aber Golf V müßte gehen, GOLF IV und BORA ab 03
      haben schon die dynamische Leuchtweite, die mit dem 4fach Stecker am linken Scheinwerfer, GOLF V und GOLF IV- BORA Steuergeräte sehen gleich aus natürlich ist die Nr anders, irre ich mich?

      PS Es ging darum ob ich zwei verschiedene Steuergeräte verwenden kann und ob sie beim anlernen erkannt werden oder nicht.
      Gruß Harry

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Harry ()

    • Original von Harry
      GOLF IV und BORA ab 03
      haben schon die dynamische Leuchtweite, die mit dem 4fach Stecker am linken Scheinwerfer


      Du irrst. Das sind zwar neuere Lithronic 4.1 Steuergeräte, jedoch arbeitet die LWR weiterhin statisch. Die Stellmotoren sind nämlich immernoch dieselben wie 1999 und mit Laufzeit von ~20sec. für den gesamten Verstellweg für eine dynamische LWR viel zu langsam.

      Ist malwieder typisch VW. Muss man also nicht verstehen. ?(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael ()

    • Würden den die vom Golf V in den Bora Scheinwerfern arbeiten?
      Optisch sehen sie gleich aus, Verschraubung und Steckanschluß, die könnte ich nämlich bekommen. Vielen dank nochmals für die Aufklärung
      wg statisch und dynamisch bei den Dingern.
      Gruß Harry