Türen frieren fest

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Türen frieren fest

      Hallo zusammen,

      irgendwie habe ich bei Schnee und Eis desöfteren Probleme mit den Türen (meistens nur hinten). Sie frieren einfach fest (oben an der Gummilippe oder so). Geht Euch das bei diversen Wettern auch so oder bin ich da der einzige? Habt Ihr ausser Talkum noch irgendwelche Tips, wie ich das verhindern könnte?

    • Mit Vaseline die Dichtungen einschmieren. Es gibt aber auch nen teuren "Fettstift" (weiß nicht genau, wie es heißt) direkt von VW zu kaufen.

      P.S. Kann mir mit meinem 2-türer nicht passieren! ;)
      Aber die vorderen frieren auch mal zu.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von hennawob ()

    • RE: Türen frieren fest

      Morgen!

      Also ich nehme immer Silikon Spray! Das hält und hält und hält......ist zwar sehr aufwendig die Gummis damit zu behandeln aber wenn man es vernünftig macht.....ist es das beste wo geben tut...... :]

      Das kriegst in jedem Baumarkt und auch bei ATU kostet ne Dose (ich glaub 500 ml) 5,20¤ von Caramba !!

      Probiers mal.....ich habe gute Erfahrungen damit gemacht!

      So long

    • RE: Türen frieren fest

      Hallo,
      Hirschtalg wird auch immer gerne genommen... ;)
      Bei frieren die Türen aber nicht an den Gummidichtungen fest, sondern oben an dieser Art "Regenrinne".
      Hat die auch schon mal jemand "behandelt"?
      Gruß,
      Torben

    • RE: Türen frieren fest

      Original von SirToby
      Hallo,
      Hirschtalg wird auch immer gerne genommen... ;)
      Bei frieren die Türen aber nicht an den Gummidichtungen fest, sondern oben an dieser Art "Regenrinne".


      Die meine ich doch auch ... ist doch auch aus Gummi, oder?
    • RE: Türen frieren fest

      Original von CurseHH
      Entweder die speziellen Stifte benutzen oder Glyzerin tut es auch.



      Das mit Glyzerin würd ich mir überlegen da mußt gaaaaaanz vorsichtig sein.....weil sonst brauchst Du Dir um fest gefrorene Türen keine Sorgen mehr machen weil keine Türen mehr drin!!! :rolleyes::rolleyes::rolleyes:

      Nein das geht natürlich auch.....hab ich gerade nicht dran gedacht!
    • RE: Türen frieren fest

      Original von sh2410
      Original von CurseHH
      Entweder die speziellen Stifte benutzen oder Glyzerin tut es auch.



      Das mit Glyzerin würd ich mir überlegen da mußt gaaaaaanz vorsichtig sein.....weil sonst brauchst Du Dir um fest gefrorene Türen keine Sorgen mehr machen weil keine Türen mehr drin!!! :rolleyes::rolleyes::rolleyes:

      Nein das geht natürlich auch.....hab ich gerade nicht dran gedacht!


      wieso sollte er vorsichtig sein??????????
      man sollte nur konzentrierte Salpetersäure und konzentrierte Schwefelsäure fern vom glyzerin halten ;)
    • Habe bei mir bevor es kalt wurde alle Gummiteile an und um die Türen und Kofferraum mit sonem Stift von Obi für 2,49 ¤ alles eingeschmiert und habe keinerlei Probleme !

      Aber der Winter is doch fast vorbei :D:D:D !

    • Genau...schließe mich an...habe auch kurz vorm Winter sämtliche Dichtungen und Gummis am gesamten Auto mit einem Fettstift behandelt.

    • Also ich halte von Vaseline an den Gummidichtungen nichts...den sie zieht ja nicht ins Gummi ein sondern bildet nur nen Schmierfilm.Die Fettstifte die es so gibt ziehen ja regelrecht ins Gummi ein und machen es geschmeidig. :)

    • silikon spray hab ich auch noch daheim, das werd ich heut mal testen, da meine türen auch ab und an zugefroren sind ... vor allem heut früh!!!