Der Golf im Winter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Der Golf im Winter

      Hallo, da ich meinen Golf TDI im Frühjahr tieferlegen möchte, solltet ihr mal beurteilen, ob solche Fahrten dann überhaupt noch möglicch sind, oder die Radkästen schon sso mit Matsch voll sind, dass es nicht mehr möglich ist, sich normal fortzubewegen.


    • Kommt natürlich immer auf das maß der Tieferlegung an.

      Für dich wäre ein Gewindefahrwerk das optimale.

      Im Sommer richtig schön tief, und im Winter einfach hochgedreht.

      Je nachdem wie tief du insgesamt willst. Wenn du natürlich sagst, dass du im sommer auch nicht so tief willst würden ja 40er Federn oder so auch genügen

      Gruß
      Kai :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SlowRider ()

    • also meiner ist ca 100 tief und ich hatte bisher noch keine probs, das leigt aber auch daran das es bei mir in der umgebung bisher nicht wirklich viel geschneit hat

      Gruß
      Kai :D

    • Original von Kai18
      also meiner ist ca 100 tief und ich hatte bisher noch keine probs, das leigt aber auch daran das es bei mir in der umgebung bisher nicht wirklich viel geschneit hat

      100 tief... 8o8o8o
      Net schlecht! Bei mir würde ich damit als Schneeschieber dienen! ;)
    • Net schlecht! Bei mir würde ich damit als Schneeschieber dienen!


      Aber da es bei uns kaum schneit brauche ich auch im winter nicht hochdrehen.

      Wobei es schon ziemlich heikel ist wenn mal nen eisbrocken auf der straße liegt.

      Bei mir ist die Frontlippe ca. 10- 12 cm vom Boden weg. Geht auch, nur wenn der Schnee friert is es etwas heikel

      @Infernaleternal:

      Was hast du für ein Fahrwerk drin?

      Gruß
      Kai :D

    • also ich hab weniger als 7 cm bodenfreiheit (waschstrassenuntauglich) und mein auto ist 40/40 tiefer gelegt -----> keine probleme mit dem drecksschnee ach ja ich hab auch noch schürzen dran , sonst wär der natürlich nicht so tief :D

    • Meiner ist so ca 80-90mm tiefer, das geht auch problemlos. Hier in Hannover fällt ja nicht so viel Schnee, ausser in den letzten Tagen hatten wir noch nicht wirklich welchen. Aber selbst bei 5 cm Schnee und ca 8cm unter der V6 Lippe kommt es zu keinen Probs.


      zum Thema: würde auch ein Gewinde nehmen, dann kannst Du ihn im Winter hochschrauben.

    • also ich hab weniger als 7 cm bodenfreiheit (waschstrassenuntauglich) und mein auto ist 40/40 tiefer gelegt -----> keine probleme mit dem drecksschnee ach ja ich hab auch noch schürzen dran , sonst wär der natürlich nicht so tief


      Ist aber hübscher wenn in den Radkasten bündig abschließt (meine Meinung)

      Gruß
      Kai :D