MFD D-Version, CAN-Bus anschliessen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • MFD D-Version, CAN-Bus anschliessen?

      Hi!

      Am breiten Stecker vom MFD gibts ja unter anderem CAN hi/lo Pins.
      Bringt das was, wenn man die anschliesst? Also, gibt es dann zusätzliche Funktionen, oder irgendwas besonderes halt?
      Hab bei mir noch kein Entertainment-CAN, Komfort-CAN, oder was auch immer, sondern nur den "normalen"-CAN-Bus.

      Also, irgendwofür müssen die Leitungen ja da sein..
      Wo wär denn die nächste Stelle an die ich mich mit CAN hi/lo dranhängen könnte?

    • Die kannst weg lassen das MFD funzt ohne die CAN Bus Anschlüße.

      Was viel Wichtiger ist, das man das Rückfahrsignal mit anschließt. Sonst arbeitet das Gerät nicht vernünftig. Auch wenn es viele sagen....

      IM NAvi Forum steht ein ganzer Thread darüber....

    • Komisch. Meins läuft seit einigen Monaten auch ohne Rückfahrsignal prima..

      Dachte halt mit den 2 Leitungen fürn CAN-Bus nur, dass es evtl. noch weitere Funktionen hat dann. Zugetraut hätte ichs den Programmierern dem Teil (wenn es dann eh schon CAN kennt) gleich noch nen paar interessante Features reinzuimplementieren.

      Aber wenn das NUR für den TV-Tuner ist..
      Da bleib ich doch lieber beim DVB-T ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sebastian85 ()

    • Original von sebastian85
      Komisch. Meins läuft seit einigen Monaten auch ohne Rückfahrsignal prima..



      was sagt uns das...du bist ne frau und fährst immer nur vorwärts und niemals mehr als 10 meter rückwärts :D