barracuda indy

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • barracuda indy

      Hi leute! also ich habe mir überlegt meinen G4 einen Satz Barracuda indy zu verpassen!

      nur weis ich überhaupt nicht ob ich nun 8*18 oder 9*18 nehmen soll?

      1. Kommt noch ein fahrwerk rein Va 50/Ha50

      2. Will ich keine Bördelarbeiten oder so ähnliches durchführen.

      3. Welche Dimension von Gummis ist empfehlenswert oder vorgeschrieben?

      4. Schleift da dann was oder komme ich überhaupt durch den TÜV(AT).?

      5. Auf der Hp der Wheels Steht folgender Text:
      Preise inkl. Mwst. mit Befestigungsmaterial (ohne Ventile).
      Zulassung Schweiz: Mit CH-Zertifikat.
      Zulassung Europa: Mit Teile- oder Festigungsgutachten.

      bekomme ich die Überhaupts eingetragen?

      Danke für die antworten!

      greetz dani

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von maddjdan ()

    • habe dort irgendwie nicht so das richtige gefunden!

      bei den einem passen sie und beim anderen nicht(ein und dasselbe Fahrzeug) das ist schon komisch!

      und was bedeutet eigentlich das mit der ET?


      dani

    • Hallo
      Frag mal lieber nach ob die Felgen lieferbar sind.
      Haben nämlich Lieferengpass.
      Dann kannst du dir denn Kopf zerbrechen ob die Felgen aufs Auto passen.
      Aber zur Info ich hatte aufn Golf 8x18 rundum hinten ET 20 und vorne ET 30 und ca. 50 mm tiefer.

      MFG Fossi

    • 1. Kommt noch ein fahrwerk rein Va 50/Ha50
      Geht locker mit den 18ern...

      2. Will ich keine Bördelarbeiten oder so ähnliches durchführen.
      Wenn du nix machen willst, mach die 8*18 rundum oder VA 8*18 und HA 9*18

      3. Welche Dimension von Gummis ist empfehlenswert oder vorgeschrieben?
      Steht im Gutachten bzw musst mal bei denen nachfragen, würde 225/40 R18 rundum machen

      4. Schleift da dann was oder komme ich überhaupt durch den TÜV(AT).?
      Sollte normalerweise nix schleifen, aber das steht in der Regel alles im Gutachten der Felgen was zu machen ist damit man sie eingetragen bekommt.
      Bekommst du überhaupt die 50er Federn in .at eingetraen ?



      MfG Stefan

      MfG Stefan

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von understatement ()