Luftvorwärmer am 1.6SR??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Luftvorwärmer am 1.6SR??

      HAllo, mein Kollege hat nen 4er mit nem !.6 Motor. Auf der abdeckung stehen die Kürzel SR. Nun hat er folgende Probleme.
      1. Bei Kälte lauft der Motor sehr unrund im Stand und nimmt schlecht Gas an. Wenn es etwas wärmer ist, über 4Grad Lufttemp., läuft er einigermasen ruhig. Nun hab ich festgestellt, dass am Luftfilterkasten ein kleiner Schlauch ab war der zu so ner Art Motor oder Lüfter rechts neben dem Ölmessstab führte. Ist das ne Vorwärmung? Mit kälte spray und ohne den Schlauch geht er sofort aus, mit schlauch sinkt die Drehzahl etwas ab.
      2. Am deckel vom Öleinfüllstutzen hat sich weißer Schaum abgesetzt, von innen. Woher kann dies kommen? Der schlauch der vom stutzen zum ansaugschlauch der Drosselklappe geht ist ziemlich gedrückt und von innen porös. Was macht der Schlauch und wie wirkt es sich aus wenn er geknickt ist?
      Ps: Hab die suche schon bemüht aber nichts Konkretes gefunden.

    • Hat er schon machen lassen. waren wohl keine Fehler diesbezüglich gespeichert. Man hat auch schon den Klopfsensor und die Zündkerzen gewechselt. Keine Änderung. Was ist den der weiße Schaum an dem Deckel? und warum wirkt es sich scheinbar auf die Drehzahl aus, wenn der Schlauch ab ist und der Motor kalte Luft bekommt-?

    • Original von Ben82
      Hat er schon machen lassen. waren wohl keine Fehler diesbezüglich gespeichert. Man hat auch schon den Klopfsensor und die Zündkerzen gewechselt. Keine Änderung. Was ist den der weiße Schaum an dem Deckel? und warum wirkt es sich scheinbar auf die Drehzahl aus, wenn der Schlauch ab ist und der Motor kalte Luft bekommt-?


      fährt er viel Kurzstrecken? Dann ist es das

      Flo
    • Hat er schon machen lassen. waren wohl keine Fehler diesbezüglich gespeichert. Man hat auch schon den Klopfsensor und die Zündkerzen gewechselt. Keine Änderung. Was ist den der weiße Schaum an dem Deckel? und warum wirkt es sich scheinbar auf die Drehzahl aus, wenn der Schlauch ab ist und der Motor kalte Luft bekommt-?


      ...auf jeden Fall zu viel Kurzstrecke oder Zylinderkopfdichtung im Arsch, was ich aber nicht glaube. Zu dem anderen Problem, Kumpel hatte letztens sowas ähnliches, bei ihm war der Temperaturfühler im Arsch ggf. mal checken. (bei ihm Stand auch nichts bei der Fehlerauslesung)

      Gruß
      Daniel
    • Was heißt Kurzstrecken. Mehr oder weniger. Jeden Tag 11Km zur Arbeit und auch wieder zurück, ber auch mal sehr lange Strecken.
      @ BGLFlo was meinst du mit das ist es. Was?

      @tune82 Wie hat es sich bei deinem Kumpel denn Bemerkbar gemacht. die Sache mit dem Temp-fühler. Welchen?

    • DAnke euch erst mal. lässt sich also nicht so ohne weiteres beheben, da es sich um Sachen handelt, die mit der Fahrweise zu tun haben. Mit dem Temp-fühler werden wir mal weiter prüfen und schauen was raus.
      Danke