Triplexantenne eingebaut

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Triplexantenne eingebaut

      so, es ist geschafft......aber....

      der einbau war ja wirklich einfach beim golf variant, nur die geklippte blende hinten abziehen, linke geschraubte und geklipte blende abbauen und schon kommt man an die antennenschraube dran. auch das kabel läßt sich sehr einfach verlegen, ich brauche es nur in den kasten links für das warndreieck zu führen, weil da die blackbox für mein nokia 6081 drinsitzt.

      aber nachdem alles installiert war, kam die große überraschung. schlechter radioempfang, kaum empfang beim telefon (und das mit einer 8 watt anlage!). für die antenne habe ich zwei stäbe, einen kurzen (etwas besserer telefon empfang, dafür kaum radio) und einen langen (etwas besserer radioempfang, dafür 0 telefon. ich denke, dass ich einen falschen stab habe, werde das mal beim vw-händler prüfen lassen).

      zur zeit fahre ich wieder mit mit meiner magentfußantenne und freue mich über sauguten telefonempfang, aber ärgere mich eben über die optik.

      hoffentlich geht der ärger nicht weiter, wenn ich an die triplex irgendwann mal ein navi anschließe.

      für heute reicht mir die bastelei....

      jörg

    • Also ich hab heute auch die Triplex Antenne verbaut.
      Radioempfang perfekt (VW Navi MFD D Version), Telefonempfang perfekt (Nokia 6090) und Naviempfang (VW Navi MFD D Version) auch perfekt.

      Hatte vorher ne Antenne nur für Radio + Telefon. Hat sich aber nichts verändert als ich die Antennenstäbe getauscht habe.

      MfG

      Nico

      Viele Grüße aus Hamburg,
      Nico

      "Mein .:R32" -> VERKAUFT!


    • die triplex antenne braucht auf jeden fall eine phantomspeisung ( +12 v auf abschirmung vom antennenkabel ).
      hat man nun einen nicht vw radio/navi dann muß man einen adapter zwischen radio und antenne hängen, dieser versorgt dann diese mit strom.

      Die PMPO-Zahl ist hoechstens ein Index fuer die Lautstaerke, die
      Lautsprecher-Boxen erzeugen, wenn man sie gegen eine Betonwand wirft. :S

    • hi borgo,

      bist du da ganz sicher? ich habe schon mehrfach gehört, dass der graue anschluß für das navi sein soll, der stecker mit dem schraubgewinde ist doch immer an der telefonantenne. aber um sicher zu gehen besuche ich am mittwoch den freundlichen, mal sehen was der noch zu sagen hat. man kann ja nie genug meinungen hören :)
      achja, das telefonkabel habe ich übrigens durchgemessen, dass funktioniert.

      ...jörg

    • borgo, du hast ja so recht. wie konnte ich nur an deinem tip zweifeln. es ist tatsächlich dieser komische graue vw-typische stecker, der für den telefonempfang zuständig ist. und genau da liegen die nächsten probleme: bosch kann das passende kabel (12 €) nicht liefern, mein vw-händler will dafür knapp 40 € haben, dafür bekomme ich dann aber drei verschiedene teile (kabel, zwei adapter). also habe ich die radikallösung gewählt: grauen stecker gekappt, universaladapter drangebaut.....und: super empfang, mit dem richtigen stab findet das radio jetzt auch jeden sender.

      warum muss das alles bloß immer so kompliziert sein :D