1.8T ist doch ein DOHC!, oder?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 1.8T ist doch ein DOHC!, oder?

      Hallo!

      Ich dachte immer das jeder 1.8T ein dohc ist. Auch der AGU. Liege ich da richtig?
      In einem sogenannten "So wirds gemacht...blablabla" Buch ist jedoch eine Abbildung beim Zahnriemenwechsel drinnen, wo der 1,6er, 1,8er, 2,0er nur eine Nockenwelle haben soll. Ein paar Seiten weiter ist dann ein 1.4er und ein 105/110PSiger 1,6er (gabs den mal mit 110PS???, wäre mir auch neu) abgebildet, welcher einen 2 kurzen Zahnriemen für die 2. Nockenwelle hat. Hab mir vorgestern einen neuen Zahnriemen + rollen usw..(Lass ihn bei 110tsd km machen. Die 180tsd Km lt. Serviceheft sind mir doch zu riskant) bestellt. Die Dame erwähnte auch nichts von einem 2. Riemen, deshalb bin ich jetzt doch ein wenig verunsichert.
      Entweder ist die Abbildung falsch, der Riemen den sie für mich bestellt hat falsch bzw. der 2. nicht dabei oder wurde nicht erwähnt oder der AGU ist tatsächlich nur ein sohc.
      Wär kann mir das beantworten ohne das ich rausgehen und nachschaun muss?
      Nicht das ich Dienstag den Riemen hole und der passt nicht. (naja bis zum wk wären es ja noch ein paar Tage :) )

      mfG

      Michi

    • Die 1.8er haben auf der gegenüberliegenden seite eine steuerkette für Nockenwellen. Dort befindet sich dann auch der Nockenwellenversteller.

      Der 1.4er hat steuerseitig einen 2. Riemen für die Nockenwellen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael ()

    • LOL natürlich ist der 1.8T ein DOHC oder meinste et werden 20 ventile über eine nockenwelle angetrieben ?
      SOHC ? höre ich zum ersten mal. sowas nennt man dann OHC.

      TDI