Batterie laden.. ?

    • Allgemein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Batterie laden.. ?

      So.. nachdem meine Batterie nimmer die fitteste ist, wollt ich sie heut abend einfach mal laden.. :)

      Doch wie geth das am besten.. hab da so nen gut 6-7 Jahre altes Ladegerät da.. ich dachte einfach mal, Batterie raus, und dann für so 12 - 16 h angehängt. Geht das so oder muss ich für die Leon batterie was besonderes beachten?

      Wie ist der Ausbau nochmal gewesen? Erst - weg und dann + ?( Oder umgekehrt?

      Merci schonmal für die Antworten :))

      :P:D
    • Ich hab nur kein so gutes Gewissen dabei, anchts das Ladegerät druassen stehen zu lassen bei den eisigen Temperaturen.. daher dachte ich einfahc Batterie raus, und in den Keller mit Batterie und Gerät ;)

      :P:D
    • Original von Cupra
      Ich hab nur kein so gutes Gewissen dabei, anchts das Ladegerät druassen stehen zu lassen bei den eisigen Temperaturen.. daher dachte ich einfahc Batterie raus, und in den Keller mit Batterie und Gerät ;)


      Wenn du anschliessend dein Radio decodieren willst........

      Bernhard
    • Hi,

      bau sie ruhig aus, wenn sie sehr kalt ist, nimmt sie eh nicht die volle Ladung auf.
      Bei Fahrzeugen mit CAN und Werksradio oberhalb des Alphas ist auch nix mehr mit PIN eingeben.

      Beim Ausbau ist die Reihenfolge wurscht, weil die Kabel für einen Kurzschluss zu kurz sind. Das ist aber bei Starthilfe anders.

      Wichtiger:

      - Zum Laden erst Ladegerät an Batterie anklemmen, dann Stecker in die Steckdose. Nach dem Laden umgekehrt, also erst Stecker ziehen, dann abklemmen. Beim Abklemmen ist das wegen der Gasung besonders wichtig.

      - Wenn es eine komplett verschlossene Batterie ist, kein zu starkes Ladegerät verwenden, optimal ist ein Nennstrom max. bis 10% der Kapazität.

      - Am besten zum Laden in einen gut belüfteten Keller oder Nebenraum stellen, Zündquellen in der Nähe vermeiden.

      - Wenn die Verschlussstopfen zu öffnen sind, aufdrehen und lose auflegen. Umgebung vor Säurenebel schützen, das gibt gegen Ende der Ladung rundherum einen feinen Film von der Säure, die bei Gasung von den platzenden Gasbläschen mitgerissen wird.

    • Ne, hab noch das Original Radio drinne :)


      Und den nötigen Code hab ichmri vom Händler shcon raus suchen lassen, ist ja nedd das erste Mal dass die Kiste ohne saft da steht ;)

      :P:D