Problem beim Abschließen!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Problem beim Abschließen!!

      Hi @ all!!

      Ich hab nen Problem bei meinem Golf IV. X(
      Wenn ich den Wagen abschließe (per FFB) blinken ja normalerweise die Blinker einmal. Seit geraumer Zeit blinken diese aber nicht mehr, es sei denn ich drücke ein 2. oder 3. Mal auf die Taste an der FB. Die Türen verriegeln aber zu 90% schon beim 1.Mal ?(

      Wodurch kann dieser Fehler verursacht werden und wie krieg´ ich das wieda wech???

      Danke!!!

    • lass mal den fehlerspeicher auslesen...

      würd mal sagen das einfach eine Schließeinheit in den Türen defekt ist... abschließen wird er eben immernoch, aber wahrscheinlich funkt. der Kontakt nicht mehr oder du hast einen Wackelkontakt, und deswegen denkt das Auto das die Tür noch nicht verschlossen ist...

    • das gleiche problem hab ich auch! mein kleiner war deswegen auch schon 2mal in der werkstatt!
      jedoch hat nie jemand einen fehler gefunden! und das geht mir mittlerweile ziemlich auf die nerven!
      hatte vielleicht jemand mal das gleiche problem und weiß wie man es lösen kann?
      Tim

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Timey. ()

    • Ein nicht bilnken beim verriegeln soll dem Halter signalisieren das entweder eine Tür oder die Heckklappe nicht richtig geschlossen ist.

      Wie hört sich der schliessvorgang an? Sage mal dazu hört sich das verschliessen wenn sich die ZV Motoren bewegen wie immer an?

      Was auch dazu führen kann ist wenn dein Mircoschalter entweder in einer Türe oder der in der Heckklappe defekt ist.

      Eine weitere Ursache währe noch das dein STG nicht richtig codiert ist.
      Bei Gesamtöffnung für 2 Türer und es ist z.B. auf Gesamtöffnung für 4 Türer codiert ist.

      Falls die beiden ersten Punkte nix brachten würde ich es komplett neu codieren und dann mal sehen und auch ggf. fehlerspeicher auslesen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Marty ()

    • Habe dieses Problem auch das mein Auto beim abschliessen nicht mehr blinkt. Habe mir schon den Microschalter von Conrad zugelegt und denke das mit dem Bauteil das Problem behoben ist. Fehlerspeicher wurde schon ausgelesen, konnte aber nichts erkennnen. Den Aus und Einbau eines solchen Schalters findest du unter der Suche "Microschalter" mit Bestellnummer und Einbauanleitung...
      Viel Spaß

    • Hatte diese Problem auch, aber nur vorrübergehend...
      Bei mir war irgendwie de Heckklappe nicht richtig zu... denn nach öffen und schließen dieser gings wieder....

    • mein 1,6 er blinkt auch nicht mehr beim zuschleißen mit dem schlüssel. das liegt wohl am microschalter in der beifahrertür. denn wenn man die beifahrertür öffnet geht auch die innenbeleuchtung im wagen nicht mehr an und die kleine rote lampe unten in der tür geht ebenfalls nich.
      oder kann das an was anderem liegen? weil eigentlich wiederspruch: auto wird verschlossen-microschalter gibt falsche angabe "tür offen" also blinkt das auto nich beim verriegeln. allerdings, wenn der microschalter immer das signal "tür offen" gibt, dann müsste doch die innenbeleuchtung gehen, da diese ja bei signal "tür offen" anspringt. also eine von beiden funktionen müsste doch eigentlich gehen.... wer weiß rat?

      mfg
      mac_85

    • beim 4türer kann man herraus finden welche Tür defekt ist, in dem man die Selbstverrieglung an der fahrertür betätigt ! Die betroffene Tür schliesst dann nicht mehr !

      So machen wir das bei uns in der Werkstatt und funktioniert 1 A

    • Problem beim Abschließen!!

      so bei dritten besuch in meiner vertragswerkstatt haben sie´s endlich geschafft den fehler zu beheben! schon beim erstenmal hab ich denen gesagt das es wahrscheinlich an dem schloß an der fahrerseite liegen müsste, da die fahrertür nicht veriegelt hat wenn ich auf diesen veriegelungsknopp an der fahrertür gedrückt hab! aber das war denen wohl egal! haben immer gasagt, dass sie keinen fehler finden können! dachte echt die wollen mich verar***en! beim dritten besuch haben sie dann endlich mal das schloß ausgewechselt und nun funzt wieder alles tadellos! und bezahlen musst ich auch nix dank gebrauchtwagen garantie! :D

      mfg Tim

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Timey. ()