Problem nach Stabi einbau; Koppelstangen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Problem nach Stabi einbau; Koppelstangen

      Hallo!

      Habe eben mein auto abgeholt (wurde der Stabi gewechselt).

      Habe den 19mm Durchmesser vom 4-Motion einbauen lassen.

      Nun sagt der Typ von der Werkstatt, dass ich auch die Koppelstangen wechseln müsste, da die orig. zu lang wären und jetzt quasi quer da drin hängen würden.

      Muss ich denn wirklich die Koppelstangen wechseln (wenn ja, welche?was kosten die?) oder kann man das so lassen?

      MFG,
      Kai

      Gruß
      Kai :D

    • RE: Problem nach Stabi einbau; Koppelstangen

      Wos? Sowas hab ich ja noch nie gehört! Dann hättest du ja gleich den alten Stabi drin lassen können und nur die längeren Koppelstangen nehmen können! ?(

    • das würde ich auch gerne wissen weil ich mir auch noch den stabi einbauen will!hast du ihn ans fahrwerk oder an die originalen aufnahmen gemacht????


      wie ist das mit eintragung??muss ich den eintragen oder nicht weil ja original vw teil???

    • ist an den Orig. Befestigungspunkten fest gemacht wurden (also so wie g4-stylez)

      Wos? Sowas hab ich ja noch nie gehört! Dann hättest du ja gleich den alten Stabi drin lassen können und nur die längeren Koppelstangen nehmen können!


      Das Problem war ja, das der Stabi an der Antriebswelle geschliffen hat.
      Jetzt gehts ja draum, das der typ meint, meine Koppelstangen wären zu lang und die würden quer da drin hängen

      Gruß
      Kai :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SlowRider ()

    • haha!

      Wie gesagt, der typ meinte halt irgendwas von wegen die koppelstangen wären zu lang. Verstehe das eigentlich nicht. BZW. was macht es denn wenn die dinger quer befestigt sind?

      Gruß
      Kai :D

    • EDIT:

      Kann mir denn niemand helfen? Haben doch schon einige den Stabi vom 4-motion verbaut. Wie habt ihr das gemacht?

      Gruß
      Kai :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SlowRider ()

    • Original von SlowRider
      EDIT:

      Kann mir denn niemand helfen? Haben doch schon einige den Stabi vom 4-motion verbaut. Wie habt ihr das gemacht?


      Zum einen haben die meisten hier das DIng auch mit den Original Koppelstangen für 4wd eingebaut, so wie es eigentlich sein soll...

      ...zum anderen wäre es vielleicht eben doch mal besser ein Bild zu machen und es on zu stellen, so das man auch mal verstehen kann wo dein Problem ist...
    • @SlowRider:
      Stell halt mal ein bild rein! Kann mir ehrlich gesagt nicht ganz vorstellen, was das Problem sein soll. Und was "die hängen das quer drin" heißen soll.


      Original von Skychaser
      hast du zufällig die tn von den 4wd koppelstangen und den preis???


      Mann, Mann, Mann.... das Thema wurde schon x-mal besprochen!

      Einfach mal Suche-Funktion benutzen und im Teilenummernbereich nach "Stabi" suchen, dann hättest Du

      DAS HIER

      gefunden. Hat etwa 3 Minuten gedauert.

      Gruß,
      Micha *leichtgenervt* ;)
    • prima antwort aber wie ich gefragt hatte suche ich die tn von den koppelstangen und nicht vom stabi ansich!!!und in deinem geposteten link steht die nicht drin!!!

    • Die originalen Koppelstangen sind halt eigentlich zu lang, von daher quer befestigt.

      Kann keine bilder machen da keine digicam

      Gruß
      Kai :D

    • Original von Skychaser
      prima antwort aber wie ich gefragt hatte suche ich die tn von den koppelstangen und nicht vom stabi ansich!!!und in deinem geposteten link steht die nicht drin!!!


      Die sollten aber über die Suche auch zu finden sein.
      Aber die 4Motion Koppelstangen kannst nur einbauen wenn die Halterung dafür an den Stoßdämpfern vorhanden ist (z.B. KW oder FunTech Gewindefahrwerk)

      Den 4Motion Stabi mit den 2WD Koppelstangen zu verbauen ist meiner Ansicht nach Pfusch...
    • Habe auch den 4Motion Stabi drin mit den original Koppelstangen und das passt ohne Probleme !
      Die Koppelstangen sind minimal schräg, das sieht amn auch bei stylez in seinem Umbau Thread ! Aber das macht überhaupt nichts !