Beim Starten Tageskilometerzähler auf Null

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Beim Starten Tageskilometerzähler auf Null

      Hallo,

      mir ist das jetzt kürzlich zweimal passiert: Drehe den Schlüssel um, starte, Motor springt an, es gibt ein Geräusch und der Tageskilometerzähler sowie Uhr zeigen 0 an.

      Bilde mir ein, dass es dann passiert ist, als ich den Schlüssel noch rumgedreht hatte.

      Kann das an einer schwachen Batterie liegen???

      Oder seht ihr einen Zusammenhang mit meiner kürzlich nachgerüsteten Funkfernbedienung... Hüstel hüstel... Das Geräusch könnte nämlich durchaus von "da unten" gekommen sein...

      Euer feedback würde mich freuen

      Grüße

      p.s. achja, Golf IV TDI, 81kw, MJ 99

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von wolf_99 ()

    • ...ich hatte kürzlich dasselbe Problem - und wenn ich dann zwischen zweimal Motorstart nicht wenigstens etwas gefahren bin, durfte ich mit der Fremdstartbox ran. Die ist übrigens eine klasse Sache - wenn man z.B. auch noch das ein oder andere etwas betagtere Fahrzeug sein eigen nennt, oder zu faul ist, im Winter am Mopped die Batterie auszubauen ;) ist die Kiste Gold wert, da man nicht immer ein anderes Fahrzeug und die beiden blöden Kabel braucht.

      Lange REde, kurzer Sinn: eine neue Batterie hat alles behoben...

    • ....Eine Fremdstarterbox ist so ein kleines "Köfferchen" mit zwei Starterkabeln dran das man an die normale Steckdoe hängt um es zu laden und bei Bedarf an die leere Batterie anklemmt - insofern die Batterie nicht ganz platt ist springt das Auto dann an !
      Bei nem Diesel funzt das Ding allerdings nicht....