Bilstein PSS9 Gewindefahrwerk

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Bilstein PSS9 Gewindefahrwerk

      Wer hat eines??

      Mein Händler könnte mir sau günstig eins anbieten,
      nur er meinte Bilstein ist was für die sportlichen
      Fahrer die KEINE große Tieferlegung wünschen.
      Er meinte Bilstein geht an der VA nur max. 50-55mm tiefer....

      soll das ein Witz sein oder stimmt das echt?

      Da nützt all das geile Fahrverhalten des Fahrwerkes nix,
      wenn es nicht mal tiefer als Federn ist.

      Meinungen usw. bitte... 8)

    • Ich halte Abstand von KW

      Das einzige was KW verdammt gut kann ist sich gut
      vermarkten. Das Marketing ist echt nicht schlecht.
      Sie geben hohe Tieferlegungen an und somit ist es
      in aller Munde und jeder will´s haben.

      KW läßt (laut meinem Tuner) bei Koni 6 (!!!!!) verschiedene Dämpfer fertigen und baut diese
      dann kreuz und quer ein.
      Nur als Beispiel: Der Dämpfer von Golf I und BMW E36
      ist der selbe - nur leider haben diese Fahrzeuge total unterschiedliche Achslasten.
      Die Federn werden in Holland, Südkorea gewickelt und
      ich weiß nicht ob man dann von Qualität sprechen kann.

      Deshalb lieber etwas mehr Geld aufgeben und dann
      Spaß dran haben.

      PS. Das Bilstein würde mich 700€kosten...

    • also ich hab das pss9 verbaut!!!!! an der va radhausunterkante zu radnabenmitte 345mm. mehr geht nicht, da gewinde am ende.
      eine größere tieferlegung bringt mir (tdi pd) eher nur noch mehr nachteile, es sind am der motorraumabdeckung nur noch 65mm bis zum boden.

    • Also ich hab mit meinem KW sehr viel Spass, ausserdem hat KW schon viel Erfahrung mit Gewindefahrwerken während Bilstein erst eist kurzem GW´s baut.

      PS : Die Achslast wird durch die Feder reguliert und nicht durch den Dämpfer, sonst könnte man ja auch nicht die Härte verstellen, oder... :D

    • Original von Silverbora
      Also ich hab mit meinem KW sehr viel Spass, ausserdem hat KW schon viel Erfahrung mit Gewindefahrwerken während Bilstein erst eist kurzem GW´s baut.


      wer bitte hat dir erzählt das bilstein erst seit kurzem gewindefahrwerke baut ? das ist echter blödsinn, die firma fährt schon viele viele viele jahre im rennsport mit ihren fahrwerken. nur am consumer markt sind sie erst ein paar jahre so richtig dabei.

      Die PMPO-Zahl ist hoechstens ein Index fuer die Lautstaerke, die
      Lautsprecher-Boxen erzeugen, wenn man sie gegen eine Betonwand wirft. :S

    • Um Gottes Willen is sag ja nicht dass Bilstein schlecht is. Nur für den Strassenzugelassenen Bereich gibt´s Bilstein GW ´s erst seit kurzem. Da hat meiner Meinung nach KW oder H&R ( noch ) die Nase vorn, im Rennsport schaut´s natürlich anders aus. Bilstein hat einfach eine andere Zielgruppe als KW, zu welcher man gehört muss natürlich jeder selber wissen....... ;)

    • also ich hab das kw2 in meinem alter g3 gehabt, bei mir hatten sie sehr große probleme mit der qualität der federn gehabt (die eine hat sich unter belastung mehr gesenkt als die andere) sollte eigentlich nicht der fall sein!!!!!!! original zitat kw auf der ems "sowas gibts bei uns nicht" auf meine frage hin daß ja auch mal ein fehler nur menschlich sei hat der mich versucht abzuwimmelen und mir doofe sprüche gehalten. ich lass die finger weg von kw. wenn alles i.o. sind die fahrwerke ok aber wenn mal ein problem da ist sind sie unkooperativ oder anders gesagt sie scheißen auf die "normalen 1000€ kunden"