Hilfe ! Öl im Kühlkreislauf !

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hilfe ! Öl im Kühlkreislauf !

      hallo leute,

      ich bin voll im eimer :(
      ich bin sowas von dumm und bekloppt :(

      ich habe motoröl in die kühlmittelanlage gekippt (unabsichtlich, ich weiß nicht, was mich dazu geritten hat) und das vor einer guten woche. gerade ist meine kühlmittelanzeig angespungen und hab geschaut, was los ist...

      was kann man machen? muss mein schatzi in die werkstatt?? was würde das kosten??? :(

    • Original von black_bora
      würde die anlage selber spülen ...muste der werkstatt ja net unnötig geld in den rachen schmeissen


      oder das, vorschläge wie?

      ich würde mal tippen, ne runde benzin durchjagen bis das öl raus ist, und dann wasser durch bis das benzin raus ist ;) und dann ablüften lassen und neu befüllen... richtig?
    • ich bin erstmal froh, dass sich hierzu überhaupt jmd äussert.
      sone anlage durchspühlen kostet nicht mehr also +/- 20euronen?
      --> in einer freien werkstatt

      aber direkt bei VW wird das dann sicherlich teurer sein oder?

      ich hab mir auch mal meine gedanken gemacht, was ich selber auf die beine stellen kann.

      hab mir folgendes überlegt:

      -->rücklaufschlauch abklemmen
      -->einer drunter
      -->motor an
      -->laufen lassen, bis er zieht und dann destilierteswasser im gemisch mit kühlermittel durchlaufen lassen
      -->dann normales kühlermittel

      ob das funzzt oder ob es da noch rückstände in den kühlerrippen gibt?

    • Original von WerneS
      ich bin erstmal froh, dass sich hierzu überhaupt jmd äussert.
      sone anlage durchspühlen kostet nicht mehr also +/- 20euronen?
      --> in einer freien werkstatt

      Das war geschätzt, kann auch sein das es deutlich teurer ist. Morgen um 8 einfach mal zum Hörer greifen und nachfragen ;)
    • Original von WerneS
      ich bin erstmal froh, dass sich hierzu überhaupt jmd äussert.
      sone anlage durchspühlen kostet nicht mehr also +/- 20euronen?
      --> in einer freien werkstatt

      aber direkt bei VW wird das dann sicherlich teurer sein oder?

      ich hab mir auch mal meine gedanken gemacht, was ich selber auf die beine stellen kann.

      hab mir folgendes überlegt:

      -->rücklaufschlauch abklemmen
      -->einer drunter
      -->motor an
      -->laufen lassen, bis er zieht und dann destilierteswasser im gemisch mit kühlermittel durchlaufen lassen
      -->dann normales kühlermittel

      ob das funzzt oder ob es da noch rückstände in den kühlerrippen gibt?


      würde ihn auf jedenfall mit was öl lösendem durchspülen
    • Original von WerneS
      ich bin erstmal froh, dass sich hierzu überhaupt jmd äussert.
      sone anlage durchspühlen kostet nicht mehr also +/- 20euronen?
      --> in einer freien werkstatt

      aber direkt bei VW wird das dann sicherlich teurer sein oder?

      ich hab mir auch mal meine gedanken gemacht, was ich selber auf die beine stellen kann.

      hab mir folgendes überlegt:

      -->rücklaufschlauch abklemmen
      -->einer drunter
      -->motor an
      -->laufen lassen, bis er zieht und dann destilierteswasser im gemisch mit kühlermittel durchlaufen lassen
      -->dann normales kühlermittel

      ob das funzzt oder ob es da noch rückstände in den kühlerrippen gibt?


      hä?
      du willst das kühlmittel runter machen während der motor läuft?

      edit/
      durschspülen wird nichts bringen das öl bleibt im system... perlt schön ab :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Planett ()

    • Original von Planett
      Original von WerneS
      ich bin erstmal froh, dass sich hierzu überhaupt jmd äussert.
      sone anlage durchspühlen kostet nicht mehr also +/- 20euronen?
      --> in einer freien werkstatt

      aber direkt bei VW wird das dann sicherlich teurer sein oder?

      ich hab mir auch mal meine gedanken gemacht, was ich selber auf die beine stellen kann.

      hab mir folgendes überlegt:

      -->rücklaufschlauch abklemmen
      -->einer drunter
      -->motor an
      -->laufen lassen, bis er zieht und dann destilierteswasser im gemisch mit kühlermittel durchlaufen lassen
      -->dann normales kühlermittel

      ob das funzzt oder ob es da noch rückstände in den kühlerrippen gibt?


      hä?
      du willst das kühlmittel runter machen während der motor läuft?

      edit/
      durschspülen wird nichts bringen das öl bleibt im system... perlt schön ab :D


      ja, ist doch ne rücklauf funktion oder nicht?
      und wenn es durch die kühlrippen durchläuft kommt es zurück in den behälter und davor fange ich es ab...durch den schlauch