k&n tauschfilter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • k&n tauschfilter

      hi,
      stimmt es das man die k&n tauschfilter ein bisschen mit Öl einschmieren sollte???

      2.
      40% Leistungssteigerung, das soll doch ein scherz sein oder? vielleicht -4% steigerung ja :P:D

      welche erfahrung habt ihr mit den tauschfiltern gemacht?? sind die gut? wie ist die qualität?

      The Kings of Kings ;)
    • RE: k&n tauschfilter

      Original von golf44
      hi,
      stimmt es das man die k&n tauschfilter ein bisschen mit Öl einschmieren sollte???

      Stimmt,aber um himmels willen nicht einschmieren sondern nur mir entsprechendem Filteröl leicht bestäuben.Das ist übrigens bei fast alles Tauschplattenfiltern so.

      2.
      40% Leistungssteigerung, das soll doch ein scherz sein oder? vielleicht -4% steigerung ja :P:D

      Dazu sag ich mal nix! ;)

      welche erfahrung habt ihr mit den tauschfiltern gemacht?? sind die gut? wie ist die qualität?

      Ich habe nur positive Erfahrungen mit gemacht,hab ja selber einen drin!
      Mal anders,warum sollen die K&N Tauschfilter nicht gut sein? ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SharpShooter ()

    • RE: k&n tauschfilter

      Also ich finde er ist nicht schlecht. Hört sich auf jeden fall besser an als der Orginale.
      Bei 4500 -5500 U/Min wird er bei mir gewaltig laut.
      Leistungstechnisch hatte ich bestimmt einen Zuwachs von 10 PS :D
      - da mein alter ziemlich zu war, bestimmt 200g Insekten + nicht Indentifizierbares
      Und er kostet ja nicht die Welt, ca. 50 EURO.

    • RE: k&n tauschfilter

      Schlecht sind die nicht.Oettinger hatte mir aber abgeraten wegen dem Ölnebel,der sich auf den LMM absetzen kann.Nach 2 Wochen war dieser auch prompt kaputt..der TDI lief nur noch 100..Notlaufprogramm.Filter raus...und bis zum Schluss hielt das dann.
      Kann ein Einzelfall gewesen sein.

      [customized]

    • RE: k&n tauschfilter

      Original von K-836
      Also ich finde er ist nicht schlecht. Hört sich auf jeden fall besser an als der Orginale.
      Bei 4500 -5500 U/Min wird er bei mir gewaltig laut.
      Leistungstechnisch hatte ich bestimmt einen Zuwachs von 10 PS :D
      - da mein alter ziemlich zu war, bestimmt 200g Insekten + nicht Indentifizierbares
      Und er kostet ja nicht die Welt, ca. 50 EURO.


      Das wäre mir aber neu das sich das Fahrzeug mit dem normalen K&N Tauschplattenfilter besser anhört,hab das Teil schließlich auch in meinem 1.8 seit nem Jahr und habe keinen Unterschied bemerkt außer einem mimimal besseren Durchzug.Hatte davor auch schon andere Tauschplattenfilter drin z.B Jamex etc. und auch da gab es keinen Unterschied im Klang oder Lautstärke.

      @R32DSG

      Das mit dem LMM und dem Ölnebel ist eigentlich mehr ein Problem von offenen Filtern,bei Plattenfiltern habe ich das noch nicht gehört.Aber ich denke mal wenn es ein Plattenfilter auch schafft dann stimmte irgendwas mit dem Öl nicht z.B Filter wurde im Öl erstränkt und nicht bestäubt.
    • Zitat aus dem Text:

      Erweitert man bei Serienfiltern den oft etwas engen Saugstutzen, so bekommt der Motor (auch nach einem Tuning ) immer genug Luft, die zudem noch optimal sauber und kalt ist - also mehr, als die meisten Sportluftfilter bieten können.


      Das könnte den besseren Durchzug meines Motors erklären,denn ich habe den Saugstutzen erweitert als ich meinen K&N Plattenfilter einsetzte. ;) Das habe ich nämlich auch schon bei meinem G3 damals erfolgreich gemacht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SharpShooter ()

    • ich hab meinen offenen k&n filter wieder rausbauen lassen genauso wie die scheiss spurverbreiterungen vorne und hinten und siehe da der gti fährt wieder schneller und ich hab viel weniger ruckeln am lenkrad
      sowas kommt bei mir nicht mehr an irgendein auto
      alles spielkram

    • Wie, der K&N Plattenfilter bringt kein besseren Sound ? Wozu holt man sich denn überhaupt nen K&N Filter ?
      Mehr Duchzugsmomente brauche ich nicht umbedingt. Wollte nur "etwas" mehr Sound haben, aber dann kann ich mir ja auch einen normalen Filter kaufen.
      Wollte sonst fragen, wo man günstig einen K&N Plattenfilter her bekommt. (bei ebay kosten sie meist noch min. 40 Euro+Versand)

    • also der platten tauschfilter bringt definitiv keinen sound, das hab ich noch nirgends gehört, ausser du bohrst paar löcher in den filterkasten :D

      hab selbst einen in meinem V6 und nix da von sound, etwas besssere gasannahme und das wars

    • Original von Kampfkoloss
      ich hab meinen offenen k&n filter wieder rausbauen lassen genauso wie die *zensiert* spurverbreiterungen vorne und hinten und siehe da der gti fährt wieder schneller und ich hab viel weniger ruckeln am lenkrad
      sowas kommt bei mir nicht mehr an irgendein auto
      alles spielkram



      Warum hast du die Platten hinten auch rausgenommen, das Ruckeln kommt doch fast immer von den schmalen Scheiben vorne. Bei breiten Schreiben mit Zentrierung usw passiert nichts.